Anzeige(1)

starke Nasenbluten

N

nutellafran

Gast
Hallo.

Meine Tochter (fast 13) hat seit einigen Tagen massive Nasenbluten. Heute Nacht blutete sie knapp 30min. Sie hatte das in den letzten jahren immer mal wieder und der HA meinte, dass es am Wachstum liege.
Am Mi haben wir einen Termin beim HNO bekommen. Ich denke, dass es verödet werden muss.
Nun ist sie aber leider erkältet..geht das trotzdem?

Und wie verhält es sich mit dem Schwimmunterricht am folgenden Tag.. kann sie da mitmachen?

Danke
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo nutellafran,

ich würde mal versuchen, ob es mit Folsäure
besser wird. Gibt es in der Apotheke oder im
Drogeriemarkt.

Es kann sein, dass sie gerade durch ihr Wachs-
tum mehr davon verbraucht als sie zu sich
nimmt. Nasenbluten ist einer der Anzeiger für
Folsäuremangel.

Folsäure ist vor allem in ganz frischem Ge-
müse enthalten - davon essen ja junge Leute
meist nicht so viel ;)

Gruß, Werner
 
A

annakarina

Gast
Sorry, aber dein Verhalten mutet mich schlichtweg verantwortungslos an! :mad:
Deine Tochter hat massives Nasenbluten und so, wie du es schilderst, ist das echt nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Und du bist noch immer nicht beim Arzt????:confused::(
Mach dich auf die Beine mit deinem Kind, damit ist nicht zu spaßen - im schlimmsten Fall (ich schreibe das nun bewusst so krass)handelt sich es um Leukämie.
Ich bin grad fassungslos....:eek:

@Werner: Sorry, aber in einem solchen Fall sollte man nicht mehr experimentieren, sondern HANDELN - und das heißt: ärztliche Abklärung!!
 

Kolya

Aktives Mitglied
Annakarina, mach mal halblang. Erstens war sie beim Doc und wäre sie Verantwortungslos würde sie hier keinen Beitrag verfassen.

Ich habe seit 40 Jahren massiv NB und da konnte auch noch kein Doc helfen. Veröden? Ich war gerade aus der Verödungspraxis draußen, da fing das wieder an.

Bei akuten Situationen nehme ich über Nacht dick Penatencreme in die Nase. Zwischendurch Bepanteen Nasensalbe. DAS war das EINZIGSTE was geholfen hat.

Kann auch hormonell bedingt sein. Ich habe IMMER kurz vor der Periode. Das hängt mit dem Östrogenspiegel zusammen.

Folsäure ist ein guter Hinweis.

Liebe Grüße

Kolya
 
N

nutellafran

Gast
@annakarina

Manchmal kann lesen auch bilden.. auch wenn es sich um einen Thread handelt.
Bitte lese erst, BEVOR du bellst..

Den anderen beiden Danke ich für die Tipps.. das mit der Folsäure und der Nasencreme werde ich versuchen.
 
N

NataschaMai

Gast
Sorry, aber dein Verhalten mutet mich schlichtweg verantwortungslos an! :mad:
Deine Tochter hat massives Nasenbluten und so, wie du es schilderst, ist das echt nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Und du bist noch immer nicht beim Arzt????:confused::(
Mach dich auf die Beine mit deinem Kind, damit ist nicht zu spaßen - im schlimmsten Fall (ich schreibe das nun bewusst so krass)handelt sich es um Leukämie.
Ich bin grad fassungslos....:eek:

@Werner: Sorry, aber in einem solchen Fall sollte man nicht mehr experimentieren, sondern HANDELN - und das heißt: ärztliche Abklärung!!

Wieso verantwortungslos?
Steht doch im EP dass der Arzt annimmt, dass es vom Wachstum kommt.
Somit war sie mit diesem Problem schon bei diesem vorstellig.

Aber verantwortunglos finde ich deine Antwort und ich bin fassungslos darüber, dass du gleich mit der Angstkeule (von wegen Leukämie)um die Ecke kommst. Finde so etwas unpassend.

Im übrigen hat sie all das was Du anklagst in ihrem EP reingeschrieben, vielleicht solltest du dir mal angewöhnen, erst zu lesen und dann erst schreiben.

Liebe @Nutellafran
Ich weiß, dass schon Freitag ist und ich vermutlich zu spät mit meiner Antwort bin.... aber mit einer Erkältung sollte man so eine Verödung nicht machen lassen. Denke, dein HNO wird dir genau das gesagt haben.

Meinem Sohn hilft es, wenn er ein klein zusammengerolltes Stück Mull unter die Zunge legt. Dann hört das Bluten binnen weniger Minuten auf.
Kannst mal danach googeln, das hilft wirklich. Ich war selsbt erstaunt, als ich diesen Tipp bekam.
 

estrelle

Mitglied
Das muss ja gar nicht so schlimm sein, aber klar ein Arztbesuch lohnt sich immer bei solchen Angelegenheiten - das sollte man sich auch recht schnell ausmachen, aber es kann eben auch sein., dass sie dazu neigt Nasenbluten zu haben, ist eben so.
Das mit dem Mull habe ich ebenfalls so nicht gekannt.
 
A

annakarina

Gast
@annakarina

Manchmal kann lesen auch bilden.. auch wenn es sich um einen Thread handelt.
Bitte lese erst, BEVOR du bellst..

Den anderen beiden Danke ich für die Tipps.. das mit der Folsäure und der Nasencreme werde ich versuchen.


Sorry, aber ich habe VORHER gelesen.:) Sonst hätte ich HINTERHER kaum geantwortet.:)
Ich wollte dir helfen. Okay, wenn daneben und dus nicht willst. Aber lesen kann ich:)
 

Lena7

Sehr aktives Mitglied
Was sehr gut bei Blutungen insbesondere Nasenblutungen hilft, ist Hirtentäschel.Tamponagen mit dem getränkten Kraut (Zubereitung steht auf der Packung) steckt man in die Nase, und legt sich am besten auch hin, das etwas davon auch nach oben läuft.
Natürlich sollte dann vorher alles andere abgeklärt sein.



LG:)
Lena
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
C Ich fühle mich immer von Nachbarn gestört - Starke Belastung Sonstiges 6

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben