Anzeige(1)

Stammzellenspende

L

Lumi

Gast
Hallo,

hat von euch schon mal jemand Stammzellen gespendet?
Ich werde demnächst spenden und wollte einfach nur einmal wissen, wie ihr damit umgegangen seid, als ihr erfahren habt, dass ihr als Spender gebraucht werdet.

Miesmuschel
 

Anzeige(7)

Barbara01

Neues Mitglied
Hallo Miesmuschel!

Also bei uns war vor kurzen ein Großaufruf wegen einer Stammzellenspende. Es ging um ein kleines Kind das schwer Krank ist. Leider konnte ihm nicht geholfen werden. Aber zur Spende sind wir alle gegangen allein schon der Gedanke man selbst wäre evtl. die Person die dem kleinen Jungen helfen könnte war super schön. Selbst meine Töchter 19 und 21 haben sich testen lassen. Und das obwohl meine Jüngste wirklich bei jeder Blutabnahme umkippt :) Wir alle drei haben wirklich gehofft dem Jungen helfen zu können und allein die Tatsache dass wir uns Testen ließen tat uns allen gut. Also falls auch du die Möglichkeit hast jemanden mit deiner Spende zu helfen da tu das du wirst sehen man fühlt sich wirklich gut.

Gruß
Barbara
 

Dame

Aktives Mitglied
Hallo Miesmuschel,

meinst du, dass du auserwählt worden bist, dass deine Daten exakt mit denen des Kranken übereinstimmen?

Typisieren habe ich mich schon lange. Meine Tochter auch. Sie bekommt regelmäßig Post, dass sie in der engeren Wahl ist, ich nie. Warum ihre Daten häufiger übereinstimmen als meine ist mir ein Rätsel.

LG Dame
 
L

Lumi

Gast
Hallo Miesmuschel,

meinst du, dass du auserwählt worden bist, dass deine Daten exakt mit denen des Kranken übereinstimmen?

Typisieren habe ich mich schon lange. Meine Tochter auch. Sie bekommt regelmäßig Post, dass sie in der engeren Wahl ist, ich nie. Warum ihre Daten häufiger übereinstimmen als meine ist mir ein Rätsel.

LG Dame
Ja.
Typisieren lassen habe ich mich schon lange. Und nun ist es soweit, dass die Daten übereinstimmen.

Grüße Miesmuschel
 

soulfire

Aktives Mitglied
Hallo Miesmuschel!

Also bei uns war vor kurzen ein Großaufruf wegen einer Stammzellenspende. Es ging um ein kleines Kind das schwer Krank ist. Leider konnte ihm nicht geholfen werden. Aber zur Spende sind wir alle gegangen allein schon der Gedanke man selbst wäre evtl. die Person die dem kleinen Jungen helfen könnte war super schön. Selbst meine Töchter 19 und 21 haben sich testen lassen. Und das obwohl meine Jüngste wirklich bei jeder Blutabnahme umkippt :) Wir alle drei haben wirklich gehofft dem Jungen helfen zu können und allein die Tatsache dass wir uns Testen ließen tat uns allen gut. Also falls auch du die Möglichkeit hast jemanden mit deiner Spende zu helfen da tu das du wirst sehen man fühlt sich wirklich gut.

Gruß
Barbara
Klingt, als wärst du bei der Typisierung gewesen. Das ist der Test, der gemacht wird, um zu sehen, ob du für die Spende geeignet bist.
nach einer Stammzellspende fühlt man sich psychisch sicherlich gut, weil man weiß, dass man eine der letzten Chancen war, einem Menschen das Leben zu retten. Körperlich dauert es wahrscheinlich ein paar tage, bis man sich wieder ganz gut fühlt, die Einschränkungen sind aber durchaus hinnehmbar.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben