Anzeige(1)

ständig müde - weil ich ständig friere?

G

Gast

Gast
Hallo,

tag für tag quäle ich mich durch die Arbeit, bin hundemüde, meine Augen trocken und sandig. Manchmal ist es so, dass ich gar nicht richtig gerade aus gucken kann.
Abends fallen mir dann schon die Augen zu. Aber ich kann nicht schlafen, weil ich im Bett so extrem friere.
Ich bin auch nicht grad die dünnste, ich dachte Speck wärmt...
Morgens tut mir vom Zittern oder mich Einigeln alles weh. Ich quäl mich dann auch aus dem Bett und zitter weiter, weil mir so kalt ist. Und werd nur ganz schwer wach. Das dauert manchmal bis in den mittag rein, dass ich richtig wach bin. Nach Feierabend bin ich dann aber so kakputt, dass ich mich richtig quälen muss irgendwas zu machen.
Ich hab schon meine Schilddrüse deswegen untersuchen lassen, das ergab einen TSH Wert von 2,7, der Arzt meinte das wäre nichts. Eisen wurde auch überprüft, ist es auch nicht.

Was kann es denn sonst noch sein?
Es ist so ekelhaft morgens aus dem Bett zu kriechen, sich umzuziehen, weil es dannn so kalt ist. Ich hab 20 Grad in der Wohnung.

Gruß
 

Anzeige(7)

frara

Urgestein
huhu, gast!!
wurde beim arzt auch der blutdruck gemessen?meiner ist sehr niedrig, und ich friere auch immer, kalte finger im hochsommer sind an der tagesordnung. ich hab mir ganz warme fellhausschuhe besorgt, immer reine schurwollesocken an, selbst gestrickt, könnten auch als hüttenschuhe durchgehen, 2 bettdecken, und ich trinke zu dieser mistigen jahreszeit immr tee, in jeder freien sekunde. ich mach mir am vorabend schon meine thrmoskanne fertig, und kann dann gleich nach dem aufwachen meine hände wärmen...oft steck ich mir ne bettflasche zwischen die zudecken, und dann steig ich ins vorgewärmte bett!! herrlich!
 
J

john-2

Gast
Hallo Gast,

manche Menschen brauchen 22-23°C, um sich wohl zu fühlen.
Hast Du schon einmal Wärmflaschen versucht?
Seit wann hast Du das Problem? Was hat sich im Leben geändert?

LG
John
 
N

Nickel

Gast
Hallo Gast,

ständig müde und ständig frieren sind beides Symptome.

welcher Eisenwert wurde überprüft?

Es gibt die Werte, die übers Hämoglobin gemessen werden
und den Ferritinwert, der etwas über den Eisenspeicher aussagt.

Ersterer reicht nicht aus um etwas über den Eisenstatus zu sagen.
Wurde Ferritin gemessen? Wenn ja welcher Wert? Hier ist der Normalbereich sehr groß gefaßt. Schreib mal den Wert hierher, vielleicht bewegst du dich im unteren Bereich der Norm der für dich zu wenig ist.

Falls das ok ist:

Treibst du Sport?

Gehst du mal in die Sauna um deinen Kreislauf anzuregen?

Wie ernährst du dich, ißt du genug und gesund?
 

Skynd

Aktives Mitglied
machst du evtl grade ne Diät?
normalerweise benutzt der Körper etwa 10% der konsumierten Kalorien zu Erhaltung der Körperwärme.
wenn man anfängt sich zu stark unterkalorisch zu ernähren, steht diese Energie nicht mehr zu verfügung und man friert schnell.
(weil diese Energie in wichtigere Funktionen fließt)

weißt du denn, wieviele Kalorien du zu dir nimmst?


Skynd
 
G

Gast

Gast
Hallo,

ich trinke sehr sehr viel, habe - laut Arzt keinen Eisenmangel - und mache keine Diät.
Sport an sich treibe ich nicht, aber ich laufe beruflich sehr viel u.a. auch viele Treppen den ganzen Tag.

Gruß
 

Jester

Mitglied
Guten Tag,

ich denke die Frage "Machst du Sport" war auf die Muskelmasse ausgelegt. Okay - das klang jetzt seltsam.
Also was ich meine ist, wenn du wenig ausgeprägte Muskeln hast, sprich eine geringe Muskelmasse, dann frierst du viel eher. Denn unsere Muskeln produzieren die Wärme, umso ausgeprägter die Muskulatur, umso weniger schnell friert man.
Keine Ahnung, ob das deine Ursache ist, aber vllt hilft es dir ja weiter ;)

Beste Grüße Jester
 

Skynd

Aktives Mitglied
Hallo,

ich trinke sehr sehr viel, habe - laut Arzt keinen Eisenmangel - und mache keine Diät.
Sport an sich treibe ich nicht, aber ich laufe beruflich sehr viel u.a. auch viele Treppen den ganzen Tag.

Gruß
du könntest dich auch unbewußt unterkalorisch ernähren.
das du beruflich sehr viel läufst und Treppen steigen mußt, ist ein Indiz dafür.
habs auch mal geschafft trotz 2200-2500 kcal pro Tag in eine starke Unterernährung zu geraten, weil ich damals nicht wußte, dass ich teilweise annähernd 4000 kcal verbraucht habe und durchschnittlich über 3000 kcal.(über Sport)

ich hab damals bei 30° in der Sonne gefroren und mußte mir nen Pulli überziehen. :eek:
es ist also schon sehr wahrscheinlich, dass du dich schlicht und einfach unterernährst.


Skynd
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Langjährige Schlafstörungen und ständig müde Gesundheit 12
N ständig krank Gesundheit 2
M Ständig Magen/Darmprobleme... Gesundheit 68

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben