Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ständig Feldjäger da wg. Mitbewohner - was tun?

maximilian

Aktives Mitglied
Hey Leute,

bevor ich in nem Jura-Forum frage, brauch ich erstmal wieder nen Account, vllt. kennt sich hier jemand aus. Mein Mitbewohner hat sich beim Bund für 18Monate (IIRC) verpflichtet, und geht jetzt nicht mehr hin. Ist ja erstmal sein Ding. Das Problem ist, dass jetzt hier fast jeden Tag die Feldjäger vor der Tür stehen und sich darauf eingeschossen mich Mittags aus meinem wohlverdienten Nachtdienstschlaf zu reissen. Das scheint denen irgendwie Spass zu machen.

Muss ich mit denen überhaupt reden? Wohl eher nicht?
Können die die Bullen ohne Hinweis dass sich mein Mitbewohner in der Wohnung befindet, zu einer Hausdurchsuchung bekommen?
Ich meine die Säcke drohen mir: können sie uns kurz durch die Wohnung führen, ansonsten kommen wir bald mit der Polizei wieder. Ich hab keine Lust die Typen täglich durch meine Wohnung zu führen.
Bei einer Wohnungsdurchsuchung, dürfen die Bullen dann auch in meine Räume? Eigentlich doch nicht? Aber wenn sie vermuten, dass ich ne gesuchte Person verstecke?

Ich denke übermorgen hab ich erstmal paar freie Tage, da red ich kein Wort mit denen, mach die Tür einfach wieder zu, und lass eine Durchsuchung über mich ergehen. Glaube kaum dass die Bullen immer wieder nen Durchsuchungsbefehl bekommen?

Oder was sind eure Ratschläge dass die mich endlich in Ruhe lassen? Ich weiß ja wirklich nicht wo der Typ ist, versteckt sich vermutlich grad bei seiner Freundin, die ich nicht kenne.

Ich sag euch, ich bin auch total aggressiv wenn man mich gerade aus dem Tiefschlaf riss, mittlerweile zieh ich mir schon gar nix mehr an, sondern führ die halbnackig innerhalb von 1min durch die Bude und verweise sie dann sofort wieder der Wohnung.

Gruß, Max - der extrem angepisst ist
 

Anzeige(7)

maximilian

Aktives Mitglied
@Cutty Sark: Hmm, ja, werd ich versuchen. Vermute aber der wird sich vor seine Leute stellen, "machen nur ihren Job".

Ist echt doof, ich bin schon so angefressen, dass ich mir langsam Gedanken mache, wie ich die schikanieren kann.
 
B

BlueScreen

Gast
Ich denke übermorgen hab ich erstmal paar freie Tage, da red ich kein Wort mit denen, mach die Tür einfach wieder zu, und lass eine Durchsuchung über mich ergehen. Glaube kaum dass die Bullen immer wieder nen Durchsuchungsbefehl bekommen?
Das halte ich für eine gute Idee.
Lass es einfach mal drauf ankommen.
Ich denke mal nicht, dass die immer wieder nen neuen Durchsuchungsbefehl bekommen.
 
B

Benjamin-29

Gast
:)Nicht schlecht die Geschichte. Schon mal überlegt bei der Presse anzurufen? Könnte einige Wirkung haben.

Ansonsten hat die Militärpolizei keinerlei Befugnisse, solange du nicht Soldat bist oder dich auf deren Gelände aufhälst - jedenfalls soweit ich weiss. Dass die Jungs meist ziemlich dreist auftreten, ändert daran nix. Du könntest denen also ohne Weiteres die Tür vor der Nase wieder zumachen. Es bräuchte ja auch die Polizei normalerweise einen Durchsuchungsbefehl, wenn sie in eine Wohnung will. Ausser wenn irgend eine Gefahr im Verzug ist.

Wenn die MP sich allerdings wirklich an die Staatsanwaltschaft wenden sollte und deine Wohnung von der Polizei durchsucht wird, dann kann es passieren dass z.B. deine schwarzgebrannte DVD-Sammlung beschlagnahmt wird und du eine Anzeige bekommst. Also alle unverzollten Zigaretten, Wasserpfeifen, Schusswaffen und Sonstiges vorher entsorgen - wenn du so etwas haben solltest.
 

Chakuza1984

Aktives Mitglied
Hallo....



Also wie weit die Feldjäger genau gehen dürfen weiß ich auch nicht,da es aber dein Mitbewohner zu sein scheint (der bei dir auch gemeldet ist?) ist es somit sein Hauptwohnsitz und diese Besuche wirst du zumindest nicht vermeiden können,ganz egal ob du sie reinlassen musst/wirst oder nicht....

Wo hält sich denn dein Freund auf?Vielleicht solltest du wenn du dies weißt den Feldjägern mal einen Tipp geben denn ewig wird sich dein Freund nicht verstecken können,irgendwann geht ne bundesweite Fahndung raus.... :D

Möglich wäre auch in der Kaserne wo er stationiert ist einmal anzurufen und den Vorfall zu schildern....gut da wird man dir womöglich klar machen dass du dich strafbar machst wenn du deinen Freund versteckt hälst,aber das wirst du sicher selbst wissen... :rolleyes:

So grundsätzlich weiß ich dass Feldjäger ungefähr die selben Rechte haben wie der Zoll/die Bundespolizei....
War selbst 9 Monate beim Bund wurde zwar nie von Feldjägern abgeholt,aber dort wurde uns damals einiges zu der Thematik erklärt....

Auch dürfen die Herrschaften zu jeder Tages und Nachtzeit vor deiner Tür stehen... :rolleyes:


Liebe Grüße



Chaky
 

maximilian

Aktives Mitglied
Auch dürfen die Herrschaften zu jeder Tages und Nachtzeit vor deiner Tür stehen... :rolleyes:
Ja, ich rechne schon damit. Heute werde ich sie mal warten lassen, und wenn sie wieder weg wollen und die Treppen schon wieder runter sind, mal "munter werden". Die Glatze darf heute draussen stehen bleiben. Vllt. begrüsse ich sie auch mal nackig, das soll denen so unangenehm wie möglich sein. Blöde Säcke, die können sicher selbst entscheiden ob sie täglich oder alle 4-5Tage vorbeischauen.

Nee, auch wenn ich es wüsste, einen Tip bekommen die von mir nicht.
Ist auch was witziges passiert: wir haben immer mal Stress mit den Untermietern, weil alte Leute, dünne Decken und ich bin ja nach dem Spätdienst oft noch stundenlang in der Nacht munter, und so weiter. Aber als die Feldjäger hier mit seinem Photo im Haus rumfragten, haben alle Bewohner im Haus ihn verleugnet("der wohnt hier nicht").

@Benjamin-29: Ja hast Recht, ne richtige Durchsuchung ist wohl bei den wenigsten Menschen völlig unproblematisch. Naja, mal sehn, mach mir mal bis morgen Gedanken.
 

Chakuza1984

Aktives Mitglied
Naja Maximillian....


Freundlich brauchst du zu denen aber auch nicht sein,ich weiß wie dreist und dominant diese Herrschaften auftreten,und da du de facto nix mit denen direkt zu tun hast mach deinen Unmut ruhig Luft....

Und nackig vor die Tür treten?! :D Hab mich grad tierisch allein bei diesem Gedanken daran amüsiert! :D:D

Aber pass bloß auf,dass wenn du nackig zum Appell antrittst nicht auf einmal ne Feldjägerin vor dir steht.....erfahrungsgemäß haben die zwar auch Haare auf der Brust....äääähhhhmmmm....den Zähnen aber meiner Erfahrung nach sind das meist richtige Ladys-könnte etwas peinlich für dich werden! :D:D:D
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • @ Kampfmaus:
    hm irgendwie werden die Raumnachrichten immer zu den ungünstigsten Zeitpunkten geleert
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Ich hab jetzt nach meiner Antwort nichts mehr gelesen, außer deiner letzten Nachricht
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    glaub du hast nichts verpasst ^^
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    dann ist gut
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Ich werde Mal mit dem Admin reden
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    wegen dem Löschen des Chats?
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Ich verlasse den Chat wieder
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Habt einen schönen Abend!
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    danke, du auch!
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Ja Maus
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast itsalinx hat den Raum betreten.
  • (Gast) itsalinx:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) itsalinx:
    Welchen GK würden ihr wählen? Bio oder Chemie
    Zitat Link
  • (Gast) itsalinx:
    In Chemie habe ich einen schlechten Lehrer, Bio interessiert mich mehr, aber das auswendig lernen ist nicht immer ganz einfach
    Zitat Link
  • Zitat Link
  • @ CheeseburgerGurke:
    denk würd bio nehmen
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben