Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Staatliche zuschüsse?

AGP406

Neues Mitglied
Hallo
ich würde gerne von euch wissen ob vom Vater Staat mit irgendwas an Hilfe zusteht. Hier die Geschichte.
Ich habe dieses Jahr gebaut und bin auch bis zu meinen finazielen Möglichkeiteegangen. Ich bin verheiratet und kürzlich habe ich den Bruder meiner Schwester zu mir aufgenommen. Er ist von seinem Vater rausgeschmissen worden. Da er in der Ausbildung ist und über den Höchstbetrag für das Kindergeld kommt würde ich gerne wissen ob mir was zusteht für ihn?
Wenn er sich ja eine eigene Wohnung genommen hätte würde der Staat ja auch was draufzahlen.
Und meine Schwiegereltern sind auch nicht Berufstätig deshalb ist bei ihnen nichts zu holen.
 

Anzeige(7)

Ramu

Mitglied
"Wenn er sich ja eine eigene Wohnung genommen hätte würde der Staat ja auch was draufzahlen."

Das wäre dann ja wohl allenfalls Wohngeld. Mach einen Mietvertrag mit ihm und er kann es beantragen und falls es genehmigt wird an dich weiterleiten. Aus meiner Sicht sollte es selbstverständlich sein, dass er von seiner Ausbildungsbeihilfe etwas für seinen Lebensunterhalt zahlt. Oder wofür benötigt er das gesamte Geld?
Der Staat - also die Steuerzahler - hat/haben doch eigentlich keinerlei Veranlassung jemandem der eigene Einkünfte hat, die die Höhe der Grundsicherung übersteigen, finanziell zu unterstützen.

LG Ramu
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben