Anzeige(1)

Spam Mails oder er betrügt mich

M

Mila38

Gast
Hallo,

bin gerade sehr verzweifelt. habe Angst,mich komplett in meinem Mann getäuscht zu haben.

Es geht um diverse S. Seiten.
Vielleicht liest das ja jemand,egal ob Mann oder Frau, der sich da wirklich damit auskennt. oder auch so bin ich um jede Hilfe dankbar.

Wir hatten schonmal Streit deswegen vor ca 2 Jahren. da war ich schwanger und entdeckte durch Zufall, dass durch eine Firma Epoch was abgebucht worden ist. dies verwies auf die Seite x Hamster life. also Webcams.
Er bestritt das damals wie nochmal was und hat auch danach alle paar Wochen selbst mit dem Thema angefangen dass ich gestört bin und Wahnvorstellungen und ich zu blöd bin um Spams zu erkennen. diese Mails kommen von Seiten wie Goldesel etc.
Trotzdem passte der Verlauf von der Uhrzeit her, als ich immer im Bett war und er noch wach.

Jetzt habe ich wieder so etwas entdeckt, xpartner. wo er mit fakenamen angemeldet ist. er bestreitet wieder alles und redet jetzt kein Wort seit Tagen mehr mit mir. und seit ich ihm da seine Profildaten vorgelesen hab, ändert sich das Profil von blond auf Braun und schwarz. für mich ganz klar, er ändert das jetz um, weil er schon vorher gesagt hat, das ist ein Fake und wird von der Seite wahrscheinlich immer geändert.

Und ja, ich weiß man tut das nicht, habe heute in sein Handy geguckt (war offen rumgelegen), und gesehen dass er auf seiner anderen gmail adresse auch so emails hat. und bei einer, fremdgehen69,stand vielen Dank für die Registrierung und die Bestätigung mit seinem Passwort das er frühers auch immer hatte. die Seite gleicht der von xpartner ganz genau.

Und eine andere Seite, bongacams, hat ihm eine Rechnung geschickt mit 4,99 Euro. die ich runtergeladen habe. da ist er mich auch wütend angegangen, wie blöd ich bin. ob ich jede Mahnung auch ernst nehme, die als Fake kommt.

Was soll ich machen?
Ich würde ihm echt glauben so wie er sich verhält und abstreitet. aber es ist doch eindeutig. er redet nichts mehr mit mir, wir können uns auch scheiden lassen, wenn ich ihm sowas unterstelle etc.

Bitte helft mir. ich kann nicht mehr. er erwartet echt, dass ich mich entschuldigen muss. aber wenn ich doch recht habe?

Mila
 

Anzeige(7)

boeffl

Mitglied
Also wenn Geld vom Konto von diesen Seiten abgebucht wurde, dann hat er auch eine Leistung dafür bekommen. Wenn er das abstreitet dann frag ihn ob ihn das nicht stört dass jemand ungerechtfertigt Geld vom Konto abbucht? Dass er sich auf solchen Seiten registriert hat heisst aber noch nicht dass er sich auch mit jemanden getroffen hat. Natürlich stellt sich die Frage warum er sich dort überhaupt registriert. Vielleicht sucht er im Internet "nur" nach Bestätigung von anderen Frauen?
 

MissLisa

Mitglied
Na ja betrogen muss er dich deswegen nicht haben. Zumindest nicht körperlich. Aber anscheinend denkt er, er kann dich für blöd verkaufen. Das würde mir jetzt viel mehr zu denken geben. Lässt du dich normalerweise schnell von ihm unterbuttern? Hat er das Sagen in euerer Ehe.
Mir scheint da generell was gewaltig in Schieflage zu sein.
 

Siren33

Aktives Mitglied
du hast ihn erwischt, er macht dich dafür runter - das ist keine liebe.
seine erpressungen sind da auch noch super mies.

wenn es nicht stimmt, würde er ja wohl das geld zurück buchen lassen.

und wenn du sein profil gefunden hast mit einem pw, dass er immer verwendet , dann ist er wohl überführt.

kann sich ja eine freundin von dir dort anmelden und ein treffen mit ihm abmachen ...
 

Alopecia

Aktives Mitglied
so richtig verstehe ich deinen beitrag nicht, liebe TE

wenn du diese abbuchungen auf eurem konto gesehen hast, dann sollte dir doch klar sein, dass "wie blöd bist du eigentlich auf diese fakes reinzufallen" irgendwie nonsense ist. kann ja gar kein fake sein.

ODER aber es gibt keine abbuchungen, sondern nur diese (angeblichen) fake rechnungen oder was auch immer. wenn dein partner diese nicht bezahlt (hat), sinds wohl fakes.

generell kann ich dir sagen, dass man(n) jede menge spam erhält, von allem möglichen bullshit. aber von den von dir genannten seiten habe ich noch nie gehört, dass die fake/spam verschicken.

ergo, dein typ verarscht dich nach strich und faden.
 

Yado_cat

Aktives Mitglied
Naja, wieviele Beweise brauchst du noch? Du hast es schwarz auf weiß.
Er verar.... dich!

Und das er dich so wütend angeht, weil er ertappt wurde ist doch schon Beweis genug.
Er hält dich für blöd und will dich auch dumm (mundtot) halten, wenn er so aggressiv reagiert.

Ich kann verstehen, das man seine Ehe nicht aufs Spiel setzen will und dann vielleicht eher die Augen zumacht. Aber ihn interessiert es doch auch nicht, im Gegenteil er macht weiter und denkt gar nicht daran aufzuhören.
Du gehst ins Bett und er geht seiner 6-Sucht 🌽 nach!
 
Im Grunde genommen seid ihr beide unzufrieden mit dem jetzigen Stand der Ehe , die auf Kommunikationsprobleme zurückzuführen sind. Ist es möglich in einem ruhigen Moment über das Thema zu sprechen? Sowas wie "Schatz, zurzeit fühle ich mich nicht wohl in der Ehe. Es verletzt mich zu wissen, dass du auf X Seiten unterwegs bist. Ich möchte gern wissen, was dich an diesen Seiten reizt". Sollte er vollkommen ausweichend und nicht die Bereitschaft zeigen, wirklich offen darüber zu reden, liegt es an dir Konsequenzen zu ziehen.
 

Weltkind

Aktives Mitglied
Ich denke auch, der Blick muss jetzt in Richtung Beziehung gehen.
Was blieb bei Euch auf der Strecke, was hat der Alltag aufgefressen?
Was vermisst Du, was fehlt ihm?
Beziehungsgespräche.
Vorwürfe und Angriffe werden Euch nicht weiterbringen.
Und er wird Deinen Schmerz aushalten müssen. Was diese Entdeckung in Dir ausgelöst hat.

Wenn er aus seiner "Angriff-ist-beste-Verteidigung-Ecke" nicht heraustreten will/kann, muss er verstehen, dass er Dir damit noch mehr Leid zufügt. Und Eurer Beziehung schadet, in der wohl schon seit einer Weile etwas übersehen wurde.
Was Du damit dann machst, kannst nur Du entscheiden.
 

blackstone

Mitglied
Also mit Spam kann er sich nicht rausreden. Spam landet nur im Mailpostfach. Es kann sein, dass auch ab und an Sex-Spam kommt, selbst wenn man nie auf solchen Seiten war.

Aber die oben genannten Webseiten scheinen mir alle seriös zu sein (so seriös wie einem eine Sexseite eben sein kann). Auch Epoch als Zahlungsdienstleister für Erotikseiten ist mir bekannt und ist auch seriös. (Selber mal ein Abo auf so ner Seite abgeschlossen)

Damit so ein Zahlungsdienstleister abbucht muss man aktiv etwas abschließen und die Kontodaten angeben. Reine Spammer haben deine Kontodaten nämlich gar nicht.

Ich sage dir, dein Mann HAT solche Seiten und Dienstleistungen konsumiert. Und das nicht mal heimlich genug.
Dass er dir salopp gesagt Blödheit, Hysterie und anderen Mist unterstellt, weil du eine Frau bist ist ziemlich daneben. Alles aber nur Schutzbehauptungen.
 
G

Gelöscht 54649

Gast
Wenn das Geld von Eurem gemeinsamen Konto abgebucht wurde, er behauptet, dass das zu Unrecht geschehen ist und Dich so mies behandelt...
beauftrage einen Anwalt, das widerrechtlich abgebuchte Geld zurückzufordern. Kannst Du ja auch, ohne Deinen Partner vorher darüber zu informieren.

Und mit jemandem, der mich als gestört beschimpft und der behauptet, dass ich Wahnvorstellungen habe, würde ich erstmal nur reden, um ihm zu sagen, dass er mich nicht anquatschen soll, bis er sich für die Beleidigungen entschuldigt hat.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
V Klassiker ... "Ich glaube meine Frau betrügt mich" Liebe 10
S Er betrügt mich gerade Liebe 26
L Betrügt er mich? Liebe 15

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • F (Gast) fridolin123
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben