Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

soziale Beratungsstellen- wer kennt sich aus?

G

gazelle

Gast
Hallo,

ich habe mal eine Frage und hoffe jemand kann sie mir beantworten. Im Moment geht es mir nicht so gut und ich glaube daß dies daran liegt daß mich entweder meine Vergangenheit einholt, oder wegen meiner derzeitigen Situation. Diese ist aber nicht soooo schlecht wie ich sie empfinde. Ich hoffe ihr versteht was ich meine. Ich spüre im Moment so eine Hoffnungslosigkeit und Frustration. Kleine Dinge überfordern mich und in die Arbeit muß ich mich regelrecht quälen. Mein Privatleben stagniert und einen großen Freundeskreis habe ich auch nicht. Kurz, ich fühle mich einfach irgendwie vom Leben ermüded.

Ich habe vor einigen Jahren schon eine Therapie gemacht, die schon geholfen hat. Allerdings bin ich mit meiner Therapeutin auf Dauer nicht mehr klar gekommen weil irgendwie nur noch sie geredet hat und ich garnicht mehr zu Wort gekommen bin:confused: Naja, und vielleicht auch weil ich kein richtiges Vertrauensverhältniss zu ihr aufbauen konnte. Da es mir dennoch wieder besser ging habe ich die Therapie abgebrochen.

So, und jetzt geht es mir wieder nicht gut. Ich spüre daß ich an einem Punkt stehe wo ich schon zigmal zuvor war. Nämlich daß ich alleine bald nicht mehr klarkommen werde. Es ist ganz schwer meine Gefühle zu beschreiben. Als hätte ich einfach eine totale Bürde zu tragen die mich jeden Tag mehr niederdrückt und mir die Kraft aussaugt. Ich weiß nicht genau wo es herkommt, aber ich vermute daß es mit der Vergangenheit zutun hat.

Nun zu meiner Frage: Ich lese hier immer wieder Hinweise auf soziale Beratungsstellen. Wofür sind die zuständig und wie kann man sie finden? Kann man dort auch mit solchen Problemen wie meinen hingehen, einfach weil es einem nicht gut geht oder braucht man dafür schon einen driftigen Grund? Sind die Beratungen kostenpflichtig? Wer war schon mal da und wie waren eure Eindrücke? Habt ihr euch gut beraten oder aufgeboben gefühlt? Ich habe im Moment weder die Kraft noch unbedingt die Zeit mir eine neue Therapiestelle zu suchen und wieder zum Arzt zu rennen damit es die Kasse zahlt. Irgendwann vielleicht wieder. Aber ich würde es gerne erstmal so versuchen. Für eure Tips und Erfahrungen wäre ich sehr dankbar.

LG, Gazelle
 

Anzeige(7)

A

~Alex~

Gast
Ja. Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten dieser sozialen Beratung - die des SPDi (sozialpsychiatrischen Dienstes) oder eines freien Trägers wie der Diakonie, der Caritas, der AWO, des Roten Kreuzes u.ä.

Einfach anrufen oder hinmailen und sich einen Termin geben lassen - oder, wenn es dir zu schwer fällt, drüber zu reden, auch schon im Vorfeld deine Probs per mail schildern - und dann bekommst du Hilfe und/oder Tipps, wohin du dich am besten wendest.
 

Rhenus

Urgestein
Sorry Leute,

Einfach anrufen oder hinmailen und sich einen Termin geben lassen
Aus den verschiedensten Gründen sollte man mit Mails vorsichtig sein.
Mails unterliegen nicht dem Schutz des Fernmeldegeheimnisses.

Gazelle,
wenn man dir raten soll, dann solltest du bitte etwas genauer ausführen, welche Art von Hilfe du suchst.
Wenn es deine abgebrochenen Therapie ist, solltest du den Weg über den Hausarzt wählen, weil du ja einen Kostenträger brauchst.
 
G

gazelle

Gast
Hallo Rhenus,

das Problem ist daß es mich im Moment einfach zeitlich und psychisch überfordern würde mir die angemessene Therapeutin/Therapeut zu suchen. Es müßte dann schon jemand sein dem ich vertraue und nicht der nächst beste. Die Kasse zahlt soweit ich weiß, auch nicht jeden Psychater. Die haben oder hatten zumindest damals welche die bezahlt wurden und welche wo du selber hast zahlen müssen. Warum auch immer:confused:

Es geht mir jetzt nicht so schlecht daß ich glaube eine Therapie zu brauchen. (Zumindest "noch" nicht). Aber ich würde schon gern mal mit jemandem sprechen und mir evtl Empfehlungen und Beistand geben lassen. ich weiß selber leider nicht ob ich eine Therapie bräuchte oder nicht. Vielleicht hab ich auch einfach einen moralischen. Ich bräuchte einfach eine erste Einschätzung. Mein Problem sind Erfahrungen in der Vergangenheit aus denen sich Minderwertigkeitskomplexe, Verlustängste und Mangel an Vertrauen ins Leben ansich ergeben haben. Und ich merke natürlich an meinen täglichen Reaktionen wie sehr ich noch unter der Fuchtel meiner eigenen Vergangenheit stehe.
 

Never

Aktives Mitglied
Gazelle,
diese Beratungsstellen sind kostenlos. Alex hat ja schon welche aufgezählt.
Es gibt Einzelberatungen oder Gruppen.
In einem Erstgespräch werden Du und die Beraterin oder der Berater ja sehen wo Du stehst und was Du brauchst und ob Du das weiter machen möchtest.
Probier es einfach aus.
 
K

Kriss

Gast
Hallo, du kannst auch die Telefonseelsorge in Anspruch nehmen. Freie Nummer, 24 Stunden pro Tag erreichbar. Hilft, wenn du einfach mal nur reden willst.

0800/111 0 111 · 0800/111 0 222
 
T

Tztz...

Gast
Ja. Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten dieser sozialen Beratung - die des SPDi (sozialpsychiatrischen Dienstes) oder eines freien Trägers wie der Diakonie, der Caritas, der AWO, des Roten Kreuzes u.ä.
Wenn ich so was lese, geht mir grundsätzlich die Hutschnur hoch, wenn ich einen hätte.:rolleyes:

Alle diese genannten weltlichen und christlichen Vereinigungen tauschen "ihre Hilfe" gegen die Grund- und Menschenrechte der Betroffenen ein bzw. raten generell zu rechtlichen Betreuungen und leiten diese in die Wege(früher Entmündigung, heute sukzessive dasselbe).

Wenn man dann in der Not solche Hilfe in Anspruch nimmt, benötigt man danach in der Regel rechtliche.

So lange das nicht politisch gelöst ist, würde ich abraten.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
V Soziale Phobie, stationäre Behandlung Therapie 1
E Soziale Ängste ruinieren mein Leben Therapie 9

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben