Anzeige(1)

Sollte man Beleidigungen vom Partner verzeihen?

Anzeige(7)

Yang

Aktives Mitglied
Zuerst kommt das Wort, dann kommt die Tat.
Was also kommt nach den ständigen Beleidigungen?
Das muss sich niemand gefallen lassen.
Schon gar nicht, wenn du ein sensibler und labiler Mensch bist, denn das wird dich auf die Dauer ganz und gar zerstören.
Schütze dich und lebe lieber allein als ständig der Blitzableiter zu sein in solch einer toxischen Beziehung, in der dein Partner sich null im Griff hat.
 
Zuerst kommt das Wort, dann kommt die Tat.
Was also kommt nach den ständigen Beleidigungen?
Das muss sich niemand gefallen lassen.
Schon gar nicht, wenn du ein sensibler und labiler Mensch bist, denn das wird dich auf die Dauer ganz und gar zerstören.
Schütze dich und lebe lieber allein als ständig der Blitzableiter zu sein in solch einer toxischen Beziehung, in der dein Partner sich null im Griff hat.
dwahr. Du hast schon recht, ich muss einfach alleine sein können
 
S

SweetScotty

Gast
Ja oft habe ich das Gefühl das ihm nicht viel an mir liegt.
Warum hängst du dann an IHM?
Lieber eine unschöne Beziehung aushalten als was ändern ?
Könnte ja noch schlimmer kommen?
Das Alleinsein ist für viele schlimmer als was zu ändern.
Das führt aber nicht nur zum Alleinsein sondern auch in die Einsamkeit, in so einer >Beziehung.
Liegt nicht an deinem Partner , der ist so ,das wist du nicht ändern können.
Für ihn ist das doch toll so, das alle nach seiner Pfeife tanzten, warum sollte er das nicht mehr wollen.
Nur, was macht das mit DIR?
Nur du hast die Möglichkeit das für DICH zu entscheiden , zu ändern!
Nennt sich Erwachsen werden:
Mal ganz ehrlich:
Lebst Du schon oder wirst Du noch gelebt?
Führst Du Dein Leben genauso, wie Du das gern möchtest oder lebst Du ein Leben ausgerichtet an den Erwartungen anderer oder gesteuert durch Deine eigenen Glaubenssätze, die Du seit Kindheitstagen mit Dir herum schleppst und die Dich eher einschränken als frei sein lassen?
Ja, das ist eine Frage, die echt ans Eingemachte geht.
Spürst Du jetzt auch gerade so ein bisschen Empörung in Dir aufsteigen?
Oder ist da eine kleine feine Stimme in Dir, die Dir jetzt zu flüstert: Ja, das ist so.
Viel zu oft gestalte ich mein Leben nicht so, wie ich das wirklich möchte.
 

flower55

Aktives Mitglied
Der Sprung ins kalte Wasser, auf mich allein gestellt zu sein fällt mir schwer. Danke
Hallo,
hält Dich dieser nicht gewagte Sprung ins kalte Wasser in der Beziehung?
Oder gibt es noch Gefühle für ihn?

Letztendlich ist es meiner Ansicht nach alles nur eine Frage der Zeit, wann Du
diesen Sprung ins kalte Wasser wagst oder für Dich wieder und wieder die
Entscheidung triffst, doch zu bleiben und es evtl. letztendlich gar nicht mehr
zu wollen.

Die Beziehung ist in einer sehr stark belastenden Beziehungssituation.
Es macht Sinn, sich an eine Beratungsstelle der Caritas oder einer anderen
carikativen Einrichtung zu wenden, damit Du es für Dich in Ruhe in
Gesprächen in entspannter Atmosphäre klären kannst. Die Beratungen
sind kostenlos.

Das Beziehungsleben ist nicht nur immer heiterer harmonischer Sonnen-
schein. Es gibt auch sehr heftige Beziehungskrisen. Und es ist wertvoll,
sich mit dem Letztgenannten auseinanderzusetzen. Entweder alleine
oder zu zweit.

Danke für Dein Vertrauen.

alles Liebe
flower55
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
P Sollte man sich in einer Beziehung damit abfinden? Liebe 19
J Sollte ich aufgeben? Liebe 6
M Sollte ich zuerst mein Leben in den Griff kriegen? Liebe 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben