Anzeige(1)

Sollte man Beleidigungen vom Partner verzeihen?

Anzeige(7)

Weis nicht, find ich n schwieriges thema. Ich find grundsätzliuch sollte man sich sowas NIE gefallen lassen. Das ist auch nicht anders, als wenn man hunde erzieht, auch wenn sich das blöd anhört. Aber wenn man alles durchgehen läßt, vermittelt man einfach das gefühl, das es in ordnung ist, wie sich jemand benimmt und dann wirds noch schlimmer.

Das ist auch der grund, warum ich auf beziehungen nicht mehr so richtig bock hab, weil sich einfach zu viele menschen in ner beziehung gegenüber dem partner schlimmer benehmen, als sie es mit fremden tun würden und das kanns für mich nicht sein. Ich führe ja eine beziehung nicht, um jemand zu haben an dem ich mich abreagieren kann.

Und kann man sowas verzeihen? Verzeihen ja, aber vergessen nicht. Und wenn sowas immer wieder passiert und ich nicht sehe, das sich da was ändert, dann bin ich raus aus der tombola. Ich brauch keine beziehung, in der ich für jemanden der fußabtreter bin und wenn sich jemand nicht soweit unter kontrolle hat, um zu merken wann es zu weit geht, dann kann sich die person zur hölle scheren. Den sinn meines lebens seh ich nicht darin, für jemand anders den boxsack zu spielen, der DANN auch noch sauer ist, wenn ich sowas nicht einfach hin nehme, sondern erst mal ne weile pappensatt bin. Manche erzählen dann was von dem tollen versöhnungssex, aber da schei.. ich dann drauf. Das letzte was ich brauche, wenn mir jemand wortreich pest und tollwut an den hals wünscht, ist zu erwarten, das ich das irgendwie belohne.
Hmm es liegt einfach an meinen Selbstwertgefühl deswegen habe ich es mit mir machen lassen und an der Hoffnung das er sich ändert.
 
G

Gelöscht 108106

Gast
Ich kann da wirklich aus Erfahrung sprechen und weiß, wie sich das anfühlt. Auch ich bin sehr oft in 23 Jahren ( warum ich mir das so lang gefallen lasse, weiß ich nicht) beleidigt worden. Er hat sich zwar immer wieder entschuldigt, aber die Qualität der Beleidigungen war oft wirklich unterirdisch. Von ' blöde F**** bis dumme S** und noch viel mehr war alles dabei. Und jede einzelene hat tiefe Wunden und Narben hinterlassen. Vergessen habe ich keine einzige und jetzt fordern jetzt ihren Tribut. Ich kann dir nur raten, zieh die Notbremse und lass dir nichts mehr gefallen. Denn irgendwann ist der Schaden, den deine Psyche genommen hat so groß, dass er sich nicht mehr reparieren lässt.
 

Reignoverme

Aktives Mitglied
Hmm es liegt einfach an meinen Selbstwertgefühl deswegen habe ich es mit mir machen lassen und an der Hoffnung das er sich ändert.
Selbstwertgefühl hin oder her. Würdest du jemand so behandeln, den du liebst oder zumindest sehr gern hast? Nicht immer soll man von sich auf andre schließen, aber in diesem fall ganz sicher. Und wenn du eh schon keine sehr hohe meinung von dir selbst hast, dann sollte dich dein partner bestärken und nicht noch weiter runter machen.

Und auf eine änderung wartest du in solchen fällen leider meist vergebens. Menschen mit nem scheiß charakter zeigen sich ja in der regel nicht von anfang an so. Das lassen sie dann so nach und nach durchsickern um dich langsam dran zu gewöhnen. Und je weniger gegendruck du machst, umso schlimmer wirds meistens.

Egal wie es jetzt läuft, laß sowas auf jeden fall nicht mit dir machen. Sowas hat niemand verdient, es sei denn, da treffen sich zwei vom gleichen schlag, da triffts ja dann die richtigen. Wie ich schon sagte, eine beziehung sollte das leben schöner machen und sich nicht anfühlen, als wenn man mit seinem schlimmsten feind zusammen lebt.
 
Ich kann da wirklich aus Erfahrung sprechen und weiß, wie sich das anfühlt. Auch ich bin sehr oft in 23 Jahren ( warum ich mir das so lang gefallen lasse, weiß ich nicht) beleidigt worden. Er hat sich zwar immer wieder entschuldigt, aber die Qualität der Beleidigungen war oft wirklich unterirdisch. Von ' blöde F**** bis dumme S** und noch viel mehr war alles dabei. Und jede einzelene hat tiefe Wunden und Narben hinterlassen. Vergessen habe ich keine einzige und jetzt fordern jetzt ihren Tribut. Ich kann dir nur raten, zieh die Notbremse und lass dir nichts mehr gefallen. Denn irgendwann ist der Schaden, den deine Psyche genommen hat so groß, dass er sich nicht mehr reparieren lässt.
Das stimmt, hast du einen Tipp wie ich von ihn loslassen kann ohne das es so schmerzvoll ist?
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
P Sollte man sich in einer Beziehung damit abfinden? Liebe 19
J Sollte ich aufgeben? Liebe 6
M Sollte ich zuerst mein Leben in den Griff kriegen? Liebe 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben