Anzeige(1)

Soll ich zu ihm zurück? Ich kann nicht mehr

Sonnenblume123456

Neues Mitglied
Hallo, habe seit zwei wochen mit meinem ex schluss. Ich 26 er 32 und ein kind. Wir lieben uns sehr, er ist immer liebevoll, geht auf mich ein, wir haben guten sex und unser Alltag ist wunderschön. Jedoch hat er ein großes Eifersuchtsproblem. Dinge wie wieso schaust du den an du stehst doch auf den, zieh dir mal was anderes an das ist zu sexy zum rausgehen, regelmäßige handykontrollen obwohl ich mein Passwort ändere machen mich fertig. Dadurch streiten wir viel. Hatte mehrnals den schlussstrich gezogen, weil mich das so fertig macht. Jetzt bin ich seit zwei wochen alleine und leide ungemein. Er sagt diesmal wird er an seiner Eifersucht arbeiten und sie besiegen. Soll ich ihm eine weitere chance gebem? Oder mache ich mich damit nur fertig? Dazu kommt, dass er schulden hat und ich mir so sorgen um eine gemeinsame zukunft mache. Wir waren fast drei Jahre zusammen und er fehlt mir so. Aber wieso sollte es jetzt beim vierten versuch funktionieren? Ich komme aus der heulerei nicht mehr raus.
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht

Gast
Er kontrolliert dich massiv. Es ist doch sehr unwahrscheinlich, dass er sich ändern wird. Eine Auszeit ist nicht schlecht. Aber ob du dir das in Zukunft antun solltest, ist sehr fraglich.
 

Marah

Mitglied
Ich schließe mich den Vorrednern an. Du brauchst dich nicht zu quälen. Bedenke, es kann auch schlimmer werden. Ich wünsche es niemandem, aber vor allem keinem Kind, in so einer Beziehung leben zu müssen. Und Geld ist für ein gemeinsames Leben, vor allem mit Kind, wichtig. Versuch auf dich zu achten und dir Gutes zu tun und herauszufinden, wodurch es dir wieder besser geht. Was wolltest du immer mal tun?
 

Alopecia

Aktives Mitglied
reden kann der mensch viel. wenn er dich zurückwill muss er taten sprechen lassen. therapie, starke veränderungen. ZUERST. nicht anfangen mit "komm zurück" und "dann ändere ich mich". NUR DANN würde ich ihm unter umständen eine chance geben. bedeutet aber : erstmal monatelang keine beziehung, und in dieser zeit hat er sich zu ändern. kann auch länger dauern, je nachdem wie massiv und tiefliegend seine probleme sind (selbstbewusstsein, schlechte erfahrungen, was auh immer der grund für sein verhalten ist)
 

Sonnenblume123456

Neues Mitglied
Okay. Vielen Dank für eure Antworten. Ich bin noch standhaft geblieben, aber ich weine mir täglich die Augen aus... Ich vermisse ihn so sehr. Nicht seine Eifersucht, aber den Rest. Ich liebe ihn wirklich von ganzem Herzen und sein Kind leidet auch sehr darunter. Ich würde am liebsten einfach zurück gehen... Aber dann würde das ja nie ein Ende geben....

Meine Freunde haben leider auch kein Verständnis mehr für mich.... Sie sind genervt von meinen Schwankungen (ich bleibe standhaft & ich will ihn zurück). Finde das sehr schade... Das macht mich zusätzlich traurig.

Ich fühle mich so allein. Die beiden fehlen mir jeden Tag.
 
G

Gelöscht 75067

Gast
Zurückgehen wäre eine ganz schlechte Idee, wenn er erst jz die Eingebung hat, dass seine Eifersucht ein Problem darstellt. Solche Eifersuchtsanfälle sind sogar erst nur der Anfang und früher oder später endet es in psychische und körperliche Misshandlung. Da "rutscht ihm ausversehen" die Hand aus, weil du nen Typen 2 Sekunden angeschaut hast, usw...

Sowas musst du dir echt nicht geben.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Soll ich aufgeben bei ihm, oder es weiter versuchen? Liebe 5
S Soll ich ihm eine Chance geben?? Liebe 12
M Wie soll ich mich verhalten ??? Liebe 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben