Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Soll ich trotzdem versuchen zu kämpfen?

S

Snickerssssss

Gast
Hallo ihr lieben,
Vor etwa 5 Jahren habe ich ihn durch gemeinsame Freunde kennengelernt. Zur damaligen war ich allerdings noch in einer Beziehung. Mir war damals nicht bewusst, dass er jedoch etwas mehr von mir wollte (hatte er mir später gesagt). Wir sind sehr gute Freunde geworden. Vor 2 Jahren kam es dann aber das erste mal zu einen Kuss und auch zu mehr, was für mich allerdings nichts ernstes war. Kurze Zeit darauf beschloss ich 800 km weiter weg zu ziehen. Wir blieben trotzdem täglich in Kontakt und führten unsere Freundschaft plus immer weiter fort wenn ich wieder in meiner Heimat war. Anfang des Jahres ist mir dann schließlich klar geworden, dass ich mich Kopf über Fuß in ihn verliebt habe. Da ich unsere Freundschaft nicht kaputt machen wollte, zögerte ich damit ihm das zu sagen. Als ich mich endlich getraut hatte, sagte er mir allerdings, dass er keine Beziehung möchte, mich allerdings aber nicht als Freundin verlieren möchte. Daraufhin distanzierten wir uns von einander. Unabhängig von ihm, beschloss ich nun bald wieder in die Nähe meiner Heimat zu ziehen. Seither hatten wir in den letzten Monaten jedes Wochenende miteinander verbracht und auch oft mit einander geschlafen. Nun habe ich habe Angst wenn ich unseren Status erneut anspreche und wieder einen Korb bekommen sollte, dies auch unsere Freundschaft kaputt machen würde.

liebe Grüße
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Nun habe ich habe Angst wenn ich unseren Status erneut anspreche und wieder einen Korb bekommen sollte, dies auch unsere Freundschaft kaputt machen würde.
Hallo Snickerssssss,
ich teile deine Angst, die könnte realistisch
sein. Wenn du "mehr" an Beziehung willst,
ist das offenbar nicht der passende Partner,
ob du das akzeptieren willst oder nicht. Du
könntest nochmal dein generelles Ziel im
Leben für dich klären und daraus dann die
weiteren praktischen Schritte ableiten.

Alles Gute!
Werner
 

Insta

Aktives Mitglied
Er will ja keine Beziehung, das sagte er ja schon.

Ich denke nicht dass Du die Freundschaft kaputt machst. Er wird weiter Sex wollen und sich treffen wollen.

Es ist die Frage, ob Du weiterhin Sex willst wenn keine Aussicht auf Liebe oder eine Beziehung besteht.
 
G

Gelöscht 115931

Gast
Hallo Snickerssssss,

was für ein Mist, Entschuldigung ...

Ich habe auch schon viele Jahre gute Freundinnen/Kumpeline, die zugegeben auch noch gut aussehen.
Nach meiner Meinung kann es zwischen Mann und Frau nur Freundschaft geben wenn beide die Grenze (Liebe und Sex ) nicht überschreiten. Da die Grenze nun bei euch schon überschritten ist, kann ich mir nicht vorstellen das eure Freundschaft noch lange Bestand haben wird. Für dich wird es immer schmerzhaft sein weil er deine Gefühle nicht erwidert und wenn er eine Partnerin/Frau hat wird es dir schlecht gehen.

LG Nemthos
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Was soll das ?:D Liebe 30
A Ich weiß nicht was ich tun soll Liebe 7
M Wie soll ich jetzt weitermachen? Liebe 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben