Anzeige(1)

Soll ich mich bei meiner Freundin entschuldigen?

G

Gast

Gast
Hey, also es is eigentlich total belanglos und kommt wahrscheinlich ziemlich idiotisch rüber aber es nagt ein bischen an mir und da wollt ich mal ne allgemeine Meinung hören.
Und zwar is es so, dass mich eine meiner besten Freundinnen schon öfter Freunden von ihr vorgestellt hat, die danach ein bischen einen Stand auf mich hatten und wir haben heute darüber geredet und ich hab mich, blöd wie ich bin, darüber beschwert. So von wegen, dass es mich ein wenig nervt, weil das meine Beziehungen zu diesen Typen verkompliziert. Immerhin steh ich dann nicht mehr neutral zu ihnen, kann mich nicht wirklich mit ihnen anfreunden und weiß nicht ganz wie ich mich ihnen gegenüber verhalten soll, weil ich ja Angst habe ich könnte sie verletzten. Meine Freundin hat dann eben gemeint, dass ich es als Kompliment sehen sollte, dass ich anscheinend so gut ankomme und die Männer auf mich zugehen, wobei sie auch vollkommen recht hat. Dann hat sie noch weiter gemeint, dass es bei ihr ganz anders is, dass die meisten nichts von ihr wollen und dass sie immer diejenige is, die einen Schritt auf die Männer zugehen muss, weil sie halt ein bischen härter is und die meisten davon wahrscheinlich eingeschüchtert sind. Ich hab dann um ehrlich zu sein ein wenig verständnislos reagiert, hab gesagt dass sie einfach ne starke Frau is und dass die meisten damit anscheinend nicht zurecht kommen und dass sie es sich nicht so zu Herzen gehen lassen soll. Und einen draufgesetzt hab ich noch indem ich gemeint hab, dass mir solche Dinge ja auch schon passiert sind. Das klingt jetzt an sich nicht so tragisch aber ich denke ich hätte einfach mehr Verständnis für ihre Situation haben und ihr beipflichten sollen, dass das Scheiße is. Ich denke ich war also alles in allem ein wenig arrogant und jetzt hab ich ein schlechtes Gewissen und weiß nicht ob ich sie noch einmal darauf ansprechen und mich entschuldigen soll. Es is bescheuert sich darüber zu beschweren, dass Typen auf einen stehen und ich komm mir einfach blöd vor. Ich hab ihr zwar auch gesagt, dass sie ein wundervoller Mensch is, ein großes Herz hat, wunderschön und genauso begehrenswert is, aber es hat nicht wirklich dabei geholfen sie wieder aufzubauen (wahrscheinlich weil es kitschig und übertrieben klingt, aber ich hab es wirklich ehrlich gemeint).
Tja und jetzt weiß ich einfach nicht ob es seltsam wäre sie noch einmal darauf anzusprechen, um ihr zu sagen, dass ich ihre Probleme nicht runterspielen wollte.
Aber ja, im Großen und Ganzen is das alles eigentlich nicht so tragisch und wir kommen sicher auch weiterhin miteinander klar, selbst wenn ich mich nicht entschuldige. Ich wollte einfach nur wissen was ihr so dazu denkt.

Danke im Vorhinein :)
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Gast,
manchmal ist es tatsächlich besser,
ein Thema ruhen zu lassen und nicht
nochmal aufzugreifen. Dies könnte
so ein Fall sein.

Gruß, Werner
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben