Anzeige(1)

Soll ich ihm eine Chance geben??

Sunny851

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich bin derzeit etwas durcheinander und weiß nicht was ich machen soll.
Ich war vor 1,5 Jahren mit einem Mann zusammen, nur sehr kurz leider. Er befand sich damals noch in der Scheidung und hat sich generell sehr seltsam benommen. Er hat mich ständig sitzen lassen, ist einfach abgehauen und hat sich dann tagelang nicht mehr gemeldet und solche Sachen.
Wir wollten gemeinsam unseren ersten Urlaub machen, zwei Tage vorher war er einfach verschwunden und nicht mehr erreichbar.
Ich war ziemlich fertig deswegen.
6 Monate später bekomme ich plötzlich eine Nachricht, dass er im Krankenhaus lag und er sich angeblich an nichts mehr erinnern kann und auch nicht wirklich an mich.
Alles sehr strange.
Naja er wollte sich danach auch nicht wieder mit mir treffen weil ich ja angeblich überhaupt nie sein Typ gewesen bin und er kann sich nicht erklären warum wir zusammen gewesen sein sollen.

Jetzt 1,5 Jahren später möchte er unbedingt eine zweite Chance und mit mir essen gehen.
Ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich davon halten soll??
Soll ich es riskieren oder lieber die Finger davon lassen?
Mein Kopf sagt lass es, mein Herz sagt was anderes.....
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht

Gast
Meinst du denn, dass sich sein respektloses und unhöfliches Verhalten dir gegenüber geändert hat? Natürlich kannst du dich mit ihm treffen, wenn du neugierig bist. Aber jetzt erwarten, dass er sich zum Traummann gewandelt hat, solltest du auch nicht.
 
Was soll denn dabei rauskommen? Du wirst wahrscheinlich wieder sitzen gelassen.

Er hat Dich offensichtlich ständig im unklaren gelassen und ist kurz vor einem geplanten Urlaub sang- und klanglos abgetaucht. Geht man so mit Menschen um, die einem etwas bedeuten?

Er hat Dir damals gesagt, dass er Dich nicht mehr sehen will und dass Du ja angeblich nie sein Typ warst. Jetzt kommt er wieder an. Erwartet er ernsthaft, dass Du Dein eigenes Leben auf Stand-by hältst, bis es ihm wieder passt?

Sei Dir selbst etwas wert und lasse Dich nicht wie (s)einen Fussabtreter behandeln.

Ich würde ihm kurz und knapp antworten, dass Du ihn nicht treffen möchtest und würde ihn bitten, weitere Kontaktaufnahme sein zu lassen.
 

maryanne

Aktives Mitglied
Das ganze klingt so, als wäre dieser Mann ziemlich krank. Hat er Amnesien?? Vom Alkohol trinken oder Beginn der Demenz? Ein Tumor im Gehirn? Nimmt er Medikamente?

Sehr wahrscheinlich ist er nicht ganz gesund.
 

Yado_cat

Aktives Mitglied
Ohne Worte ...

Sorry, diese abenteuerliche Geschichte ist doch an den Haaren herbeigezogen und eine Beleidigung an deine Intelligenz das er tatsächlich glaubt, das du ihm das abnimmst?!

Erinnert mich ein bisschen an sercret escapes....

Bist du so sehr verzweifelt, das du wirklich in Erwägung ziehst ihm nochmal eine Chance zu geben?

LG Yado
 

Sunny851

Neues Mitglied
Ich hab das bis dato wirklich genauso gesehen wir ihr, sowas muss nämlich keiner mit sich machen lassen.

Nun ist aber heute folgendes passiert:
Ich habe mein Auto bei seinem Freund in der Werkstatt abgeholt, er war auch da.
Und dann meinte er, dass er mit einem Tumor im Krankenhaus lag und er sich angeblich anschließend wirklich an nichts mehr erinnern konnte.
Er hat mir die Platte in seinem Kopf gezeigt.

Jetzt bin ich natürlich noch ratloser.
Ich meine das erklärt ja trotzdem sein Verhalten davor nicht oder?
 
G

Gelöscht

Gast
Nein, es erklärt sein Verhalten nicht und das war inakzeptabel und du hättest dir das auch nicht gefallen lassen müssen.

Es kann sein, dass er das vergessen hat und jetzt praktisch bei eurer "Beziehung" komplett bei Null ist. Wenn du willst, kannst du dich mit ihm treffen. Ich an deiner Stelle würde ihm aber schon mitteilen, wie das gelaufen ist, bevor er sich dann nicht mehr gemeldet hat. Nicht um nachzutreten, sondern damit er komplett im Bilde ist, was eure gemeinsame Vergangenheit angeht.
 
W

WillIEverBeHappy

Gast
Mal unabhängig davon, ob die Story mit dem Krankenhaus stimmt oder nicht.

Vom medizinischen Standpunkt aus, kann ein Tumor im Kopf sehr wohl das "Wesen" auch beeinträchtigen. Dies kann man nicht mal pauschalisieren, denn das wirkt sich komplett verschieden aus. Manche werden aggressiv, manche fallen quasi in sich zusammen, manche reden nur noch Blödsinn, andere leiden an Gedächtnisverlust und so weiter und so weiter.
Bei meiner Großmutter war es vor ihrem Tod ähnlich. Sie hatte einen Tumor im Innenohr, der in den Kopf wuchs.
Sie konnte nicht mehr klar denken und zog sich z.B. nackt aus, rannte auf die Straße und ging auf vorbeifahrende Autos los. Ihre Nachbarin versuchte sie mit dem Kochlöffel zu "erschlagen", denn in ihrem Staubsauger lebte das Böse und so weiter.

Vielen Menschen, die unter so etwas leiden ist ihr Fehlverhalten gar nicht mehr bewusst. Das Zentrum für Empathie kann genau so davon betroffen sein, dass er somit vielleicht gar nicht mehr gemerkt hat, dass sein Fehlverhalten dich verletzen könne oder sein nicht melden.

Das mal zum rein medizinischen Faktor.


OB die ganze Geschichte nun stimmt, ist natürlich fraglich. Auf der einen Seite ist man natürlich skeptisch, aber so verletzen in dem man seine Geschichte in Frage stellt will man sein Gegenüber natürlich auch nicht. Wenn was dran ist und du ihm sagst "Du ich glaub dir das alles irgendwie nicht ... hast du Beweise dafür?" ist das natürlich zutiefst verletzend.
Andererseits denke ich wäre genau DAS der richtige Weg.
WENN die ganze Sache stimmt, dann muss es Befunde geben ... Krankenhausrechnungen und so weiter. Eine Platte im Kopf alleine ist kein Beweis ... die kann man auch von einem Unfall in der Jugend haben :)

An deiner Stelle würde ich mich vorsichtig heran tasten und abwägen, wann der für dich denkbar beste Zeitpunkt ist um ihn vorsichtig wissen zu lassen, dass du aufgrund der vergangenen Vorkommnisse nicht zu 100% Vertrauen in seine Aussagen hast.
Natürlich nur, wenn du das willst.
Es gibt eh nur 2 Möglichkeiten. Entweder es stimmt alles und er konnte wirklich "wenig" für sein Verhalten, oder er hat dich einfach schlecht behandelt und belogen ... im zweiten Falle weißt du hoffentlich eh, wie du zu reagieren hast.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Soll ich aufgeben bei ihm, oder es weiter versuchen? Liebe 5
S Soll ich zu ihm zurück? Ich kann nicht mehr Liebe 17
M Wie soll ich mich verhalten ??? Liebe 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben