Anzeige(1)

Soll ich für meine große Liebe meine derzeitige Beziehung riskieren??????? HILFE !!!!

D

DKD 24

Gast
Hallo meine lieben! Ich brauche dringend einen guten ernsten Rat!! Ich versuche mich relativ kurz zu fassen! Aber eine Geschichte dazu muss ich erzählen zum Verständnis hoffendlich nimmt sich jemand Zeit für mich Ich W 24 Jahre habe vor ca. 7 Jahren also eigendlich sehr jung einen tollen Jungen kennengelernt und wir hatten so ca. 2 Wochen was miteinander er war toll, richtig gutaussehend und wahnsinnig liebevoll er hatt mit seiner gitarre Lieder für mich gespielt,, ich bin auch bis heute noch sehr musikalisch Klavier singen etc... '' alles sehr romantisch..... damals dachte ich so ein Typ gehört dir eh nicht alleine und warum auch immer hab ich die sache nicht besonders nett beendet!! Ich hatte dann Beziehungen und er auch wir haben dennoch freundschaftlich Kontakt gehalten immer wieder und ich habe mich sehr oft gefragt ob das nicht mein ,, traummann hätte sein können! Auf jeden Fall nach einer sehr schlechten Beziehung im letzten Jahr habe ich mich extrem bei ihm ausgeheult daraufhin wollte er sich mit mir treffen ich hatte ihn seid 7 Jahren nicht gesehen nur geschrieben und ab und zu mal telefoniert ich hatte mich so doof verhalten damals das ich mich erst nicht so recht auf ein Treffen einlassen wollte doch als ich zu ihm gefahren bin letztes jahr Ende September hatt uns beide das so umgehauen alles war wie damals er ich einfach perfekt wir haben beide direkt zueinander gefunden ich wollte damals nur von meinem ex weg wir lebten zusammen waren aber schon getrennt und er wollte unbedingt das ich zu ihm in die Stadt komme zusammen haben wir alles oraniesiert Bewerbungen geschrieben ich hab nen tollen Job bekommen allerdings erst dieses jahr im März anfangen können so Wohnung bzw... wg zimmer alles war fix abgeklärt und unterschrieben ..... das War dann so Anfang Dezember !!!! Wir haben uns beide wahnsinnig mühe gegeben und gefreut zimlich plötzlich es war 2 tage vor wheinachten ich musste viel arbeiten in meiner alten Heimat und Job .....wir hatten uns bestimmt 3 wochen nicht gesehen kam eine Nachricht .....ihm ist das alles zu viel und er glaubt nicht das ich wirklich komm und er will nicht schon wieder verletzt werden ich darf ihm nicht böse sein!!!!! ich war überall blockiert und war am ende konnte ihn nicht mehr erreichen dachte nur das hab ich jetzt davon kurz nach Silvester musste ich meine Kündigung abgeben das das mit dem Umzug und neuem Job alles klappt ich war kurz davor nichts zu machen und einfach in meinem alten leben zu bleiben hab mich dann aber entschieden das alleine zu meistern und durch zu ziehen egal was kommt!!!! auf jeden Fall hab ich alles alleine gemeistert hatte hier niemanden nix nach ca 1 Monat in der neuen Stadt hab ich ihm geschrieben bin gut angekommen hab mich eingelebt hoffe dir geht's gut darauf hin Kahm innerhalb von Sekunden eine Antwort wir haben uns getroffen und alles war toll dann die ernüchterung das wars nix mehr gehört!!! seid dem letzten paar monaten habem wir uns immer wieder mal getroffen war bei ihm er bei mir immer ein hin und her nix ganzes und nix halbes er hatte mich dann noch 2 mal versetzt dann hatte ich die Nase voll wollte mich auf was neues einlassen ich bin seid kurzen in einer Beziehung und er ist wirklich super trotz allem denk ich verdammt nochmal jeden tag an die Zeit mit IHM jeden tag und jetzt wo eigendlich alles toll läuft kommt er und schreibt mir wieder das ihm das alles leid tut und er dumm war nur um zu schauen .......hab ich ihm was lockeres vorgeschlagen sehr Distanziert so mal spass haben ok mehr will ich nicht er meinte direkt Nein nicht so wie die letzten male er will mir das beweisen usw....... ich bin hin und her gerissen ich hab nen tollen mann an meiner Seite der alles für mich tut und dennoch denk ich immer wieder an IHN und jetzt will er mich .......ich will meinen jetzigen freund nicht weh tun aber ich kann mich bei IHM nicht beherrschen ich bin total verwirrt Bitte um ehrlichen Rat was soll ich tun wenn er es wieder nicht ernst meint tu ich jemand tollem weh und hab am ende gar nix mehr aber wenn meine große Liebe jetzt erst begreift wie toll alles war oh hh Hilfe was soll ich nur machen
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo DKD 24,
zwischen einer "großen Liebe" und einem Partner,
den du liebst UND mit dem du dein Leben teilen
kannst, ist häufig ein großer Unterschied - sprich:
das ist nicht die gleiche Person.

Was du erlebt hast und erlebst ist einfach eine
sehr große Faszination und Verliebtheit, aber wenn
du deine praktischen Erfahrungen ernst nimmst,
klappt es im Alltag nicht mit euch und er spielt auch
mit deinem starken Gefühlen für ihn, würde ich
sagen.

Klar, weil es einseitig stärker ist als andersherum.
Wäre er genauso "verschossen" in dich wie du in
ihn, wäre eure Geschichte anders gelaufen.

Ich denke, du solltest ihn in guter Erinnerung be-
halten, aber auch die negativen Erfahrungen mit
in deine Erinnerungen aufnehmen - dafür eine gute
Beziehung zu riskieren und ihm dadurch nocheinmal
so viel Macht über dich zu geben, erscheint mir
nicht ratsam.

Vielleicht ist es aber doch ein Zeichen, dass deine
jetztige Beziehung nicht positiv genug ist, um dich
zu halten? Das musst du mit dir selbst klären, aber
eben nicht im Vergleich mit einem Zukunftstraum,
sondern mit deinen realen Erfahrungen - wenn du
die alle zusammen nochmal wiederholen möchtest,
dann lass' dich nochmal auf das Hin-und-Her mit
ihm ein, nur beklage dich dann am Ende nicht, wenn
genau das Gleiche wieder passiert und du dann un-
glücklich bist. Manche brauchen das, um so eine
Geschichte loszulassen - ich hoffe, du nicht ;)

Gruß, Werner
 

marut

Aktives Mitglied
hi,
folge deinem herzen.
dh. probier es mit deiner grossen liebe UND sprich mit deinem jetzigen partner darüber. du wirst ihm weh tun, aber tu trdm alles (und biete es ihm auch so an), dass sein schmerz nicht so gross ist.

marut
 
G

Gast

Gast
Die "große Liebe" ist ein unzuverlässiger Schwätzer, der kalte Füße bekommen hat und diesen Status "Nix-Halbes-Nix-Ganzes" zu schätzen scheint. Der taugt nicht als verlässlicher Partner.
Dein aktueller Partner ist ein armer Kerl, der gar nichts davon ahnt, was seine Freundin sich so alles an Beziehungen zusammenfantasiert und hat es nicht verdient, weiter an der Nase herumgeführt zu werden.
Mein Rat: Sag deinem Partner, dass du dich trennst, weil du ihn nicht liebst. Und lass dich von dem attraktiven Gitarrenspieler weiter verarschen.
In ein poaar Monaten ist das Thema dann durch und du bist bereit für etwas ganz Neues.
 

Nordrheiner

Urgestein
Ich schließe mich dem Gast-Beitrag Nr. 4 - mit der ironischen Bemerkung - an.

Ergänzung: Je mehr Gefühle die Entscheidung beeinflussen, je mehr gleicht die Situation einem Würfelspiel.

Beziehungswille ist noch lange keine Garantie, dass auch Beziehungsfähigkeit gegeben ist.
Diese Fähigkeit, eine Beziehung auch führen zu können, stelle ich bei dem Gitarrenspieler in Frage.
Und auch bei Dir, Gast, ist wohl noch viel Platz für Wertschätzung Deines jetzigen Partners...
 
G

Gast

Gast
ich hab nen tollen mann an meiner Seite
Vergiß nicht, Dein Partner IST an Deiner Seite.

Deine "große Liebe" redet nur, und wenn es soweit ist, dann zieht er doch wieder den Schwanz ein. Wie oft willst Du diesen Eiertanz denn noch mitmachen? Du bist doch schon umgezogen, und er hat auch da gekniffen, anstatt einfach mal abzuwarten. Du kannst Dich auf ihn nicht verlassen, auf Deinen Partner hingegen schon.

Ich würde den Kontakt zu dem "Eiertänzer" abbrechen und somit die Faszination mal ein wenig runterfahren. Meistens ist das auch nur irgendwie reizvoll, eben WEIL man denjenigen nie haben kann. Wenn man ihn hat, dann ist er genauso wie jeder Mensch einfach nur ein ganz normaler Mensch, mit Ecken und Kanten, und nichts "besonderes" mehr.

Mit Deinem Partner hingegen kannst Du Dir ein gemeinsames Leben aufbauen. Das ist viel wert.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben