Anzeige(1)

Sobald ich Urlaub habe, werde ich krank.

Lilli1984

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
Ich habe ein ziemlich nerviges Problem. Meine Arbeit ist sehr stressig, zudem pendle ich jeden Tag über eine Stunde pro Weg und habe einen extrem durchgetakteten Tag.

Es passiert mir seit ich diesen Job habe grundsätzlich immer, dass ich, sobald ich mal den ersehnten Urlaub habe, in den ersten Tagen krank werde.

Aktuell habe ich mal wieder Magen-Darm-Beschwerden, Schwindel und bin einfach nur todmüde. Das bessert sich dann meistens nach 3-4 Tagen aber während dieser Zeit bin ich einfach zu nichts zu gebrauchen und fühle mich total schrecklich.
Kennt das jemand von euch und kann mir sagen ob man das irgendwie vermeiden kann?
 

Anzeige(7)

Berdine

Aktives Mitglied
Hatte ich früher auch. In den ersten Tagen des Urlaubs hatte ich einen, da hat es mich komplett zusammenklappen lassen. Den Tag habe ich nur im Bett verbracht.

Man braucht einfach einen besseren Ausgleich und darf nicht ständig am Limit sein.
 
E

Esistgutso

Gast
Geht vielen so die nicht delegieren könne, nicht nur auf der Arbeit.
Immer 120 % , ohne mich geht es nicht.
Nur seltsam das sich die Welt weiterdreht , auch wenn die mal nicht mehr sind.
Selbst nach 4 Rehas und Wiedereingliederungen hab nicht das nicht kapiert.
So war ich auch mal, bis zum Zusammenbruch.
Es gibt nur eine Zeit, in der es wesentlich ist aufzuwachen.
Diese Zeit ist jetzt.
Unsere Lebenszeit ist unsere einzige Zeit, du kannst nichts nachholen später oder im Alter.
War schwer mich davon zu überzeugen, aber es war die richtige Entscheidung!
Überzogene Ansprüche machen das Leben schwer.
Das glückliche Leben beginnt, wenn man sie aufgibt;
Manche Menschen leben bloß für eine gute Grabinschrift, ich nicht mehr:
Die Frage sollte daher nicht unbedingt lauten: Wie viel Geld braucht man zum Leben und zum Glück?, sondern eher: Wann ist es genug?
Wer an den Punkt kommt, an dem er der Meinung ist, dass er alles Nötige zum Leben hat.
Nicht zuletzt braucht es Gesundheit, um glücklich zu sein, denn was nutzt das schöne Geld, wenn Krankheiten an die Tür klopfen oder den Betreffenden bereits heimgesucht haben?
Dann ist das Geld nurmehr eine Absicherung, zum Glück reicht es nun nicht mehr wirklich.
Glücklich und zufrieden ist, wer weiß, was er nicht braucht.
Das Glück besteht darin, in dem zu Maßlosigkeit neigenden Leben das rechte Maß zu finden.
Leonardo da Vinci
 

roman12

Aktives Mitglied
Ich hätte auch auf so eine Art Leasure Sickness getippt. Letztlich hast Du zu viel Stress und/oder kommst nicht richtig runter. Den versuchst Du zu kompensieren - und wenn Du Dir endlich erlaubst, runterzukommen (im Urlaub), bricht sich der dann wieder Bahn. Aber eben auf nicht so erwünschte Weise....
Ist wohl recht verbreitet.
 

kasiopaja

Sehr aktives Mitglied
Ein Freund von mir , der Dauerstress hatte, ist an Tag eins an seinem Urlaubsziel, vestorben, an einem Herzinfarkt.
Ein anwesender Arzt konnte nicht mehr tun und meinte, dass es meistens genau so passiert.
Viel Stress, dann Freizeit und dann Entspannung und dann der Infarkt.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Urlaub? Gesundheit 3
C Krank vor Urlaub - schlechter Eindruck? Gesundheit 18
G Urlaub trotz Depression/Angststörung? Gesundheit 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • S (Gast) Sebastian 2
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast Sebastian 2 hat den Raum betreten.
  • (Gast) Sebastian 2:
    Habe 160 fehlstunden Lehrerin möchte mit Stufeneitung sprechen was passiert jetzt
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Fehlstunden wobei? Mehr Infos wären ganz gut
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben