Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Sind 7 Jahre Single echt viel?

R

Reeedick

Gast
Hallo

Bin schon 7 Jahre Single. Mir gehts gut dabei. Nun habe ich die selbe Frage hier auf GuteFrage.net gepostet und dort meinten die Leute das es schon komisch wäre und man Eigenarten entwickle..
Ich bin weiterhin ganz normal,stimmt das??
 

Anzeige(7)

Santino

Aktives Mitglied
Ich weiss nicht, woher der Zwang kommt, dass man unbedingt ständig in einer Beziehung sein muss. Ich find's völlig in Ordnung, dass du "so lange" Single bist. Steh drüber und mach dir keine Gedanken. Die Frau, die dich deshalb nicht will, passt wahrscheinlich auch sonst nicht zu dir. :)

Zumindest zu mir selbst würde keine Frau passen, die solche Prioritäten hat.
 
E

ENOLA.alone

Gast
Hallo!
Ich muss darüber "lachen"....
Ich bin seit meinem 20 Lebensjahr ohne Partner, bin jetzt 40. Ja, bei mir gibt es einen Grund, weshalb ich so lange schon alleine bin.
Bin ich deswegen jetzt komisch, anders, nichts wert, ....?!? Ich hoffe nicht!
 
O

OhneSalz

Gast
Was ist denn normal, was andre machen?
Das durchschnittliche Verhalten der Mehrzahl einer Bevölkerung wird als normal bezeichnet.
Ein Mensch gilt als normal, wenn sein Verhalten dem der Mehrheit entspricht.
Das Maß des Normalen liegt außerhalb seiner selbst.
Es wird ihm durch kollektive Bedingungen zugeteilt.
Bei der Beurteilung seelischer Gesundheit ist es üblich, das Normale im statistischen Sinne zugleich als Norm des Gesunden aufzufassen.
Verhält sich jemand abweichend vom Durchschnitt, heißt es: Der ist ja nicht normal.
Normal ist was für dich passt:
Normalität, Gesundheit besteht darin, dass ich in meinem gewöhnlichen Zustand nicht gestört werde.
 
G

Gelöscht 104510

Gast
Ich weiss nicht, woher der Zwang kommt, dass man unbedingt ständig in einer Beziehung sein muss.
Das ist die Gesellschaft. Die meisten haben nen Partner und das baut psychischen Druck auf andere auf, die dann denken, sie müssten ebenfalls einen Partner haben um in der Gesellschaft anerkannt zu werden. Es gibt sicher auch Arbeitgeber, die erstaunt sind, wenn man sagt man hat keinen Partner und will keine Kinder.

Kann ich mit lachen? Ich war noch nie in einer Beziehung. lol
Same. Hatte nur mal ein paar männliche "Kumpels" als Jungendliche.
Ich bin auch Single und Glücklich. Ein Partner würde meine Angststörungen vmtl noch verstärken. Ich könnte das nicht ertragen, wenn ein Mann in meiner Privatsphäre rumwühlt oder im gleichen Bett schläft und meinen Platz blockiert (ich schlafe ziemlich ausgebreitet).

Meine Schwester ist grade mal 19 Jahre alt und hatte schon mehrere Freunde. Sie ist aber die "klassische" Frau. Schminkt sich viel zu stark, macht sich ständig Pudellocken, hat Balkenaugenbrauen. Kein Wunder, dass Männer so auf sie abfahren. Sie sieht aus wie aus einem Pornomagazin.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Sind 18 Jahre ein zu grosser Altersunterschied? Liebe 45
S bin ich verliebt in sie? Sind das Anzeichen? Liebe 3
T Sind wir uns zu ähnlich? Liebe 7

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben