Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

sind 16 KG in 8 Monaten möglich?

A

abnehmen 2021

Gast
Moin Moin,

habe leider zugenommen udn will ca 16 KG abnehmen. Habe mir von jetzt an ca 8 Monate ausgerechnet, dass ich das dann haben werde. Kommt das hin??
 

Anzeige(7)

Binchy

Aktives Mitglied
Ja, das ist durchaus möglich. Pro Woche ca. 500 g abnehmen ist gut, zuviel ist nicht gesund.

Versuch täglich 500 - 600 kal. einzusparen. Wie genau möchtest Du denn abnehmen? Kennst Du das Intervallfasten: 5:2 Methode? Da habe ich mal gut mit abgenommen.
 
N

Niemecki

Gast
1kg Fett=7000 kcal. Wenn du 500g die Woche abnehmen möchtest, müsstest du 500 kcal pro Tag einsparen. Ich fand das sehr gut machbar.

Mittlerweilen habe ich einen Fitbit Charge 2, anfangs habe ich aber meinen Umsatz mit diesem Rechner bestimmt:
http://diaethelfer.com/berechnung_grundumsatz_leistungsumsatz.jsp

Wobei ich meine Tätigkeiten sehr konservativ eingegeben habe, also: "8h schlafend, 16h sitzend“

Den Kalorieninput habe ich mit der "fddb extender" App getrackt.

Sport habe ich anfangs kaum gemacht, etwa 1-2x die Woche eine halbe Stunde Krafttraining. Ausdauersport begann mir erst Spass zu machen, als ich schon einiges abgenommen hatte.

Ich habe immer darauf geachtet genügend Eiweiss zu mir zu nehmen. In meinem Fall waren das mindestens 40g/Tag, meistens waren es eher so um die 50g pro Tag und mehr. Dann habe ich ein A-Z Vitaminpräparat, Magnesium und Vitamin D supplementiert. Naja...meistens...oft hab ichs vergessen.
 

minikita

Mitglied
Das kommt halt immer sehr stark auf die Ausgangslage an und mit welchem Gewicht du startest.
Startest du bei 120 Kilo, dann sind 16 Kilo machbar, startest du aber schon bei 80, dann wird es deutlich schwieriger, es kommen aber auch sonst noch einige Faktoren hinzu.
 

Jusehr

Sehr aktives Mitglied
Das könnte gut klappen.

Ich hatte 2016 mit einer sanften Form des Intervallfastens innerhalb von 10 Monaten 17 Kg abgenommen. Allerdings war ich auch nicht soo schwer.

Nach meiner Erfahrung ist es aber schon schwer, nur 5 Kg abzunehmen, wenn die Motivation fehlt.

Der pure Wunsch abzunehmen, genügt oft nicht.
 

Yado_cat

Aktives Mitglied
Ist gut machbar.
Ich habe in drei Monaten 7 Kilo abgenommen mit Intervallfasten und einer Mahlzeit (OMAD) am Abend.
Mit viel Sport und einer täglichen Kalorienzufuhr von 1200kcal kannst du also sogar 1 Kilo in der Woche schaffen. Natürlich muss man da ziemlich diszipliniert sein.

2 Kilo im Monat sind absolut ok, man ist ja auch nicht immer gleich motiviert.
Und der Genuss sollte nicht zu kurz kommen, nicht das du in Frust verfällst.

Selbst und frisch kochen, gehört auch dazu, dann weißt du was im Essen drin ist.
Es gibt superviele Rezepte mit ganz wenigen Kalorien, so das du auch wirklich satt bist und nicht das Gefühl hast was verpasst zu haben.

Anfangs nimmt man eher schnell ab, da der Körper viel Wasser gespeichert hat, aber das bleibt natürlich nicht so, möglicheriweise hast du sogar zwischendurch mal einen Stillstand.
Aber das darf dich nicht demotivieren, das geht jedem so.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F Die Stimmen sind real Sonstiges 19
S sind meine Kraftwerte nach 3 Wochen ok ? Sonstiges 5
G Sind das Suizidgedanken? Sonstiges 2

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben