Anzeige(1)

sieht der arzt....

Anzeige(7)

Rhenus

Urgestein
Hallo FreierMensch,

das beantworte ich mal mit JEIN!
Die Krankenkasse sieht es, bzw. kann es sehen.
Wo, wann du das Rezept abgeholt hast.
Was es kostet, einfach alles.

Der Arzt könnte das theoretisch von der Krankenkasse erfahren.
Ob das üblich ist, weiß ich nicht.
Kassen kommunizieren mit Ärzten!

Doch bei Begutachtungen kann das eine Rolle spielen.
So fordert die Rentenversicherung schon mal einen "Leistungsausdruck" bei der Krankenkasse an. Da stehen solche Sachen drin.
 

Bandit2105

Urgestein
Hallo FreierMensch,

Entschuldigung aber dein Thread verwirrt mich etwas?

Du gehst zu dem Arzt deines Vertrauens. Er verschreibt Dir ein Medikament das dir zur Gesundung verhelfen soll.

Jetzt willst Du das Medikament nicht abholen? Warum?
Glaubst Du nicht an die Kompetenz des Arztes?
Warum hast Du Ihm nicht gesagt, dass Du das Medikament nicht nehmen willst?

Man sollte schon ehrlich zu sich und den behandelnden Ärzten sein, es geht um deine Gesundheit!

LG Bandit :confused:
 

hilfe-schlumpf

Aktives Mitglied
.
so gesehen eine löbliche Einstellung.

Das mit dem Arzt des Vertrauens, ist natürlich so eine Sache Bandit.

Wie ist das bei einem Erstbesuch ? Und wie, wenn schon beim Erstbesuch ( also ohne irgendeine weitergehende Untersuchung ) Pschopharmaka verschrieben werden , wie bei mir geschehen. Ich war damals leider zu faul, das Medikament vorher zu googlern, habe also leider die Gemeinschaft belastet mti einem Medikament, das ( ja ich weiß, soll man nicht ) einige Zeit später dann in der Mülltonne landete ....

Die Frage hat also durchaus ihre Berechtigugn, wobei dem Kostenargument kein vernünftiger Arzt irgendetwas entgegensetzen kann.

Grüßle

Schlumpf
 

Rhenus

Urgestein
Tja Tiger22,

es scheint ich wurde überstimmt. :D

Doch hat die Mehrheit immer Recht? :confused:
Zu dem Thema könnte ich einen Aufsatz schreiben, mit den entsprechenden Absätzen wie Schweigepflichten, wer vertritt wessen Interessen, wer ruft wo an, usw.
Macht aber nichts. :)

Wenn der TE doch die Pillen zuhause hat...

In Köln kennt man ein Sprichwort:
"Vun nix kütt nix." - Von nichts kommt nichts.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen schönen Abend und :blume: für die mitlesenden Damen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben