Anzeige(1)

Sie ist verheiratet

Kostka1

Mitglied
Hallo,

Ich habe gerade erfahren dass eine eigentlich Freundin, in mich schon länger verknallt ist. Ich mag sie auch aber denke lieber nicht darüber vie sehr. Sie ist verheiratet hat schon Kinder und ist 12 Jahre älter als ich, ich bin noch nicht mal 30. Sie weist nicht das ich es erfahren haben.

Nun weiß ich irgendwie nicht wie ich mit der Information weiter machen soll. Weiter so lassen wie es war mit der hoffnung das es aufhört oder anschprechen. K.A
 

Anzeige(7)

Regis

Aktives Mitglied
Ich würde da gar nichts ansprechen, das würde nur mehr Unruhe mit sich bringen. Tue am besten so als wüsstest Du von nichts, irgendwann werden ihre Gefühle dann hoffentlich auch abklingen.
Außerdem kannst Du Dir auch nicht sicher sein, dass dieses Gerücht überhaupt stimmt.
 

Morningstar

Aktives Mitglied
Das was aufhört?
Und was genau ansprechen?

Kennst du das Spiel "Stille Post"? X sagt, Y hat gesagt.... das ist immer schwierig.

Du kannst deiner Freundin erzählen, dass ihre Freundin dir das erzählt hat, erstmal so ohne Fragestellung, dann liegt es offen auf dem Tisch und du siehst ja dann wie sie reagiert. Und vielleicht ist ihr das auch garnicht recht, dass ihre Freundin das weiter erzählt hat.

Und was heißt schon "verknallt"?

Ich meine, welche realistische Chance dass das "mehr" werden könnte gäbe es da, sie ist viel älter, fest vergeben, hat Kinder... Das lässt man nicht einfach hinter sich.

Wenn sie dich süss findet oder was weis ich, heißt nicht, dass sie da weiter gehen will oder möchte dass dass ganze am Ende gar in ner Beziehung endet für die sie ihr ganzes bisheriges Leben wegwirft.

Das kann natürlich nur sie wissen.

Was willst du denn? Willst du es ihr erzählen?

Ich finde es grundsätzlich nicht gut hinter dem Rücken von jemandem zu tratschen, also wenn, dann erzähle nur, dass dir jemand das erzählt hat und du halt auch nicht hinter ihrem Rücken über sie reden willst, weshalb du es ansprichst.
 

Kostka1

Mitglied
Ich würde natürlich nicht sagen das mir das ne dritte Person gesagt hat. Wie gesagt ich habe es selbst gemerkt allerdings nie wahrgenommen.
Besprechen soll Mann es glaube ich.
Ich weis es auch nur weil ich was „blödes“ sagte. Dann hate ihre Freundin kann Bock mehr und es ging los.
 

Yang

Aktives Mitglied
Es ist ganz alleine ihre Sache und sie wird ihre Gründe dazu haben, warum sie es dir nicht gesagt hat.
Ich würde es ihr nicht auf die Nase binden, dass du es nun herausgefunden hast, dass sie verheiratet ist und Kinder hat.
Jetzt, wo du bescheid weißt, besteht um so mehr ein Grund, warum du dich da etwas zurückhalten solltest.
 

Bodenschatz

Aktives Mitglied
Als erstes müsstest Du checken, ob sie verheiratet bleibt, dann, ob Du ihre Kinder auch haben willst, dann , wie der Vater mit sowas umgeht, dann, ob Du Stiefvater sein kannst, dann, wo ihr wohnen wollt, dann (...) ob Du doch nicht lieber eine eigene Familie gehabt hättest.
An Deiner Stelle würde ich - jetzt - ganz schnell flüchten. Es ist viel zu früh, an Liebe zu denken.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
H Sie ist verheiratet Liebe 1
U Freund ist auf Tinder Liebe 63
R Ist mein bisheriges Liebesleben so seltsam? Liebe 9

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben