Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Sie ist "frigide".

Bad Paradox

Mitglied
Servus.

Ich hab ein mittelschweres bis schweres Problem in meiner Beziehung.

Es geht darum, dass meine Verlobte nicht mehr so recht will, kann oder weiß der Himmel was....
Jedenfals sind wir nun schon zwei Jahre zusammen, mittlerweile auch verlobt. Aber seit einem knappen Jahr ist ihre sexuelle Lust immer weiter weg gerutscht. Zuerst wollte sie nur nicht meht zwei bis drei mal die Woche, was bei uns normal war, dann hat es sich runtergeschraubt auf max. zwei mal im Monat und jetzt kann ich froh sein, wenn ich es alle zwei Monate einmal bekomme.
Sie sagte mir vorhin noch, dass sie mich liebe, sie auch den Willen habe, mit mir zu schlafen, aber es würde nicht gehen.
Ich versteh sie ja, aber manchmal bringt mich das halt auch auf die Palme.
Sie spricht dann schon von Schmerzen in der Vagina, sie wird agressiv, wenn ich ihre Brust berühre usw.
Ich habe mich mal in das Thema Frigidität eingelesen und das trifft eigentlich genau das, was meine Verlobte gerade praktiziert.
Ich habe da aber auch was von einer Therapie gelesen. Da ich aber nicht will, dass sie von einem anderen befriedigt wird und sie auch nicht, schließen wir einen Surrogatpartner aus.
Wir waren alternativ zu einer Therapeutin der Pro Familia. Sie hat uns geraten zu kuscheln, auch mal alleine was zu unternehmen und uns einen Sport auszusuchen, welchen wir beide ausüben möchten. Das haben wir getan, nichts hat was gebracht. Ich habe sie auch gefragt, was sie denn denkt, wie ich zum Sex komme. Sie meinte, ich soll doch mal romantisch sein (muss zugeben, das ist nicht unbedingt meine Stärke). Ich habs versucht, mit einem romantischen Abendessen. Das erste mal hat dann auch geklappt, bis auf die Tatsache, dass sie keinen Orgasmus bekommen hat, was mich komischerweise fuchst. Heute hab ich das noch mal versucht, aber es hat garnicht funktioniert.

Zu ihrem Leben. Sie hat viel Stress auf der Arbeit. Sie gibt das auch offen zu. Sie hatte aber vor einiger Zeit drei Wochen Urlaub, in dem sie nur getan hat, was ihr gefällt. Sie hat gelesen, hat sich entspannt und ich war nicht in ihrer Nähe, denn ich muss ja auch arbeiten gehen. Es hat sich nichts geändert.

Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, das eine Junge Frau von gerade mal zwanzig schon das Interesse am Sex verloren hat.
Kann mir da einer helfen?
Ich bin wirklich sehr verzweifelt.

Danke
 

Anzeige(7)

Child of Storm

Aktives Mitglied
Im Gegensatz zum Mann, der Sex zum Streßabbau nutzt, ist es bei der Frau gerade anders herum. Wenn sie viel Streß hat, lässt die Lust nach. das hat etwas mit der Hormonproduktion zu tun. Ohne Lust ist es natürlich unangenehm vom Partner bspw. an der Brust berührt zu werden... das kann auch schon mal bedrängend rüber kommen, sodass es nicht verwundert, wenn sie aggressiv wird.
Viel kannst du nicht tun, ausser zu versuchen ihr daheim soviel Entlastung wie möglich zu bieten, ruhige Atmosphäre zu schaffen und vielleicht auch einfach mal so mit ihr zu kuscheln, ohne gleich an den goldenen Apfel zu wollen. Lass dir was einfallen, um sie zu verführen... damit meine ich Kreativität, Stimmung und vielleicht auch ein wenig Verwegenheit.
Der Mann ist visuell geprägt, d.h. er kann schon von wenigen Bildern Lust bekommen, die Frau ist da wesentlich komplexer veranlagt. Für sie muss einfach alles passen, um in Stimmung zu kommen. Was durch Streß ungleich schwerer wird.
Sie gleich der Frigidität zu verdächtigen ist mE weder hilfreich, noch sinnvoll.
 

Bad Paradox

Mitglied
Ich habe ihr keines Wegs vorgehalten, frigide zu sein. Sie selbst bezeichnet sich so.
Hier gebe ich ihr so viel Entlastung, wie ich kann. Ich kann natürlich nicht die ganze Zeit alles machen, das versteht sich von selbst, aber was ich kann, nehm ich ihr ab. Aber sie will sich in dieser Zeit nicht entspannen. Sie kramt dann in den Schränken rum und räumt belanglose Sachen von A nach B. Sie hat, wie ich zu sagen pflege, "Hummeln im Hintern". Wenn sie mal fünf Minuten an einer Stelle sitzt ist sie entweder Müde oder am essen. Was anderes fällt mir nicht ein.
Kreativ bin ich ja. Ich mache romantische Abendessen für sie (habe eine Ausbildung zum Koch abegeschlossen). Heute abend gabs Rinderfilet an Pfefferrahm, dazu Schupfnudeln und Kaisergemüse. Alles Sachen, die sie liebt. Neulich habe ich mich in Unkosten gestürzt. Ich habe 25 rote Rosen, die liebt sie, gekauft und an einem Band befestigt. Das Band habe ich bis zur Haustür gelegt, das sie es ja direkt findet und verfolgen kann. Dann habe ich ein ander mal etwas mit ihr unternommen. Ich bin mit ihr nach Bern gefahren. Vincent Raven ist eigentlich bekannt durch Uri Geller. Als er noch nicht so berühmt war, bin ich mit ihr nach Bern gefahren und habe mir mit ihr seine Show angeschaut (faszinierend) und anschließend ein romantisches Wochenende in einem fünf Sterne Hotel verbracht.
Was hat es gebracht??? Nichts.
Ich will ja kreativ sein aber mir gehen langsam aber sicher die Ideen aus.
 

Child of Storm

Aktives Mitglied
Scheinbar kann deine Verlobte selber mit ihrem Streß nicht fertig werden. Sie findet kein Ende bei dem was sie beschäftigt, weswegen sie nervös alles von einer Seite auf die andere räumt. Dann ist es aber auch kein Wunder, dass sie keine Lust auf Sex hat, weil sie einfach den Kopf nicht frei kriegt ... von entspannen mal ganz zu schweigen. Hat sie vielleicht gravierende Probleme auf der Arbeit? Vielleicht mit dem Chef oder den Kollegen?
In einer Partnerschaft bringt man leider diese inneren Konflikte immer mit nach Hause und nicht selten leidet die Partnerschaft darunter. Du kannst ihr im Prinzip nur durch dein Verständnis helfen. Rede mit ihr über ihre Nervosität und versuche herauszubringen, was sie dermaßen beschäftigt. Schläft sie vielleicht schlecht, nicht genug oder ungesund?
Ich denke auf jeden Fall, dass sie irgendwo gravierende Probleme hat, die sie einfach völlig in Beschlag nehmen.
 
G

Gast

Gast
Ich kann nur sagen, dass wirklich die wenigsten Frauen frigide sind. Meistens gibt es andere Ursachen für "Unlust".
Ich denke, wenn die Situtation so wäre wie am Anfang der Beziehung (beschwingt, locker usw.), dann müsste sich das Problem von alleine lösen. Aber diese anfängliche Verliebtheit (rosarote Brille) wieder herzustellen dürfte schwierig werden. :S Aber du gibst dir schon Mühe mit deinen Aktionen. Es kann sein, dass es was mit einer inneren Blockade bei ihr zu tun hat. Vielleicht geht ihr echt was im Kopf rum. Ihr solltet in Ruhe darüber reden. Sag, dass sie dir alles anvertrauen kann und dass du nichts schlechtes von ihr denken wirst.
 
W

Waage

Gast
Du darfst sie ob bewußt oder unbewußt nicht drängen.
macht euch einen schönen abend ohne das es auf sex rausläuft.
wenn ihr die vagina weh tut, dann ist das ein zeichen, normlerweise, das sie nicht genug erregt ist.
massiere sie aber lass die zonen aus und schau was passiert.
sex ist bei den meisten frauen, mit vertrauen verbunden, setze dich und sie nicht unter druck.

ich könnte mir vorstellen, das sie das im unterbewußtsein ständig präsent hat und so ihre lust verloren hat.

Lg Waage
 
C

Catherine

Gast
Mal ne andere Frage: wie war euer Sex denn am Anfang?
Du schreibst, dass sie keinen Orgasmus bekommen hat. Hat sie denn überhaupt mal einen gehabt?

Hat sie sich auch -vor der Beziehung- selbst befriedigt? Viele Frauen kennen ihren Körper gar nicht und lassen ES über sich ergehen. Viele täuschen dem Mann zuliebe einen Orgasmus vor. Dann ist ER zufrieden und SIE hat ihre Ruhe.

Was hat uns eigentlich die sexuelle Revolution gebracht? Hochleistungs-Sex und durch die Pille immer jederzeit garantiert und mit Orgasmuszwang.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Der Sex ist nicht gut Sexualität 24
G Warum ist das eine Missbrauch und das andere nicht? Sexualität 20
C Mein Glied ist zu groß Sexualität 105

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben