Anzeige(1)

Sie hat Gefühle für einen anderen

G

Gast

Gast
Hallo,

es geht um meine (Ex)Freundin. Ich setze das in Klammern, da sie nicht wirklich weiß, was sie will. Vor ein paar Wochen sagte sie mir, dass sie sich ein Zusammenleben mit mir nicht mehr vorstellen kann. Das sie mich aber noch liebe und total verwirrt sei. Unsere Beziehung lief nicht so gut, da wir uns in grundsätzlichen Dingen sehr unterscheiden. Wir waren beide sturr und haben unsere Launen an uns ausgelassen. Sie hat nur noch herumgezickt und gemeinsame Aktivitäten waren so gut wie gar nicht mehr drin.
Nun wohnt sie bei ihren Eltern. Ich habe viel darüber nachgedacht und will vieles ändern, mehr für sie da sein und auch sie will einiges bessern.
Jetzt hat sie mir gebeichtet, dass sie mehrere Sexträume von ihrem besten Freund hatte und nicht weiß, ob da Gefühle im Spiel sind. Ich muss sagen, ich habe so etwas schon geahnt. Die zwei unternehmen sehr viel zusammen. Sie kannte ihn schon vor meiner Zeit und seit wir zusammen waren, wurde die Beziehung zwischen ihm und ihr immer besser. Auch ich verstehe mich ganz gut mit ihm, aber ich kann ihn keinen richtigen Freund nennen. Ich habe nie etwas gegen das fröhliche Beisammensein der Beiden gesagt, da ich sie nicht unter eine Fuchtel stellen wollte - sie hätte dann wahrscheinlich erst Recht was mit ihm unternommen. Innerlich kochte ich. An einem Abend fütterte sie ihn in meiner Gegenwart mit Früchten. Sie kam oft spät heim und meistens war sie mit ihm unterwegs. Auch kam er hin und wieder zu Besuch und die Beiden unterhielten sich noch bis Morgens während ich es vorzug das Bett auf zu suchen.
Sie meinte zu mir, dass nie etwas zwischen ihnen passiert sei. Das er ganz bestimmt nichts von ihr will, weil sie nicht sein Typ sei. Ich weiß nicht, ob sie ihn in der Richtung schon fragte. Sie verwirre nur die Träume und sie kann erst wieder mit mir zusammensein, wenn sie sich klar geworden ist, was das alles zu bedeuten hat.
Aber meine Geduld ist langsam am Ende. Gestern kam sie zu mir, wir hatten Sex, es war wunderschön, wie früher. Und dann sagte sie mir das zu mir. Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Was ist, wenn sie wieder zurück zu mir kommt - aber der beste Freund wird trotzdem da sein. Wie soll ich mit ihm umgehen? Soll ich sie nicht mehr zu ihm lassen?
 

Anzeige(7)

-sofia-

Sehr aktives Mitglied
Hallo Gast.

Da hättest du schon viel früher einen Riegel vorschieben müssen, damit der Hausfreund weiß wo der Hammer hängt. Anscheinend hast du die ganze Zeit in seinem Schatten gelebt.Du hast tatenlos zugesehn, wie er sich bei euch breitmacht und auch noch gefüttert wird.Laß deine Ex bei ihren Eltern wo sie ihre Sexträume ohne dich ausleben kann.
Sie will dich nur warmhalten oder willst du weiter eine Dreiecksbeziehung führen.

LG Punto
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben