Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

(Sexuelle) Vergangenheit meiner Freundin oder Unsicherheit mit mir selbst

Hi,
ich muss mal etwas loswerden, was mich sehr belastet. Dieses Thema liest man sehr oft, aber dennoch möchte ich es mir von der Seele schreiben.
Meine Freundin (32) und ich (31) sind seit ca 1 1/2 Jahren zusammen und führen eine sehr glückliche Beziehung. Sowohl emotional als auch körperlich passt einfach alles perfekt.
Nun zu meinem Problem:
Meine Freundin war früher wohl relativ sexuell aktiv. Sie sagt, sie weiß nicht mehr mit wie vielen Männern sie geschlafen hat, vielleicht so ca. 20. Darüber sprachen wir am Anfang unserer Beziehung, zunächst hat es mich etwas schockiert. Nicht die Anzahl, sondern eher, dass sie die Anzahl nicht mehr weiß. Ich weiß auch, dass sie 7 Jahre lang immer mal wieder mit ihrem Ex-Freund geschlafen hat, mit dem sie eine ziemlich toxische Beziehung hatte (auch von ihrer Seite). Sie hatte mal einen ONS und hat sich danach sein Sperma unterm Mikroskop angeguckt (er war Biologiestudent). Auch eine komisch vorstellung irgendwie. Sie hat mir auch mal gesagt, dass sie bisher dachte, sie müsse Sex und Gefühle trennen. Also sie hatte guten Sex außerhalb von Beziehungen und innerhalb war gefühlsmäßig alles top, aber das sexuelle dann nicht. Mit mir wäre es das erste mal anders, sagt sie. Verurteilt habe ich sie nie (das steht mir ja auch gar nicht zu), aber irgendetwas stimmte in mir nicht. Ich dachte, das Thema hätte ich mittlerweile überwunden. Ich bin letztenendes mit ihr auch diese Beziehung eingegangen.

Nun sprachen wir letztens über ihre Zeit in Australien nach dem Abi und da kam raus, dass sie dort (fast) Sex mit jemandem im Hostel hatte, zwischen allen anderen. Sie waren betrunken und hatten Heavy Petting, also Sex nur ohne Penetration, während andere Leute mit ihr im Raum waren.
Seit dem sie mir das erzählt hat, habe ich diese Bilder im Kopf. Wie sie mit anderen Männern schläft und versaute Sachen macht, wie BJ etc. Wir waren letztens im Urlaub und hatten Sex im öffentlichen Pool, das war natürlich sehr heiß. Später sagte sie mir, dass sie das immer witzig findet, wie sich das am Anfang im Wasser anfühlt, beim eindringen. Dann habe ich mich natürlich gefragt, wie oft sie schon Sex im öffentlichen Pool hatte.

Bevor jetzt jemand schreibt, dass nicht nur Männer ONS haben dürfen und Frauen deswegen keine Schlampen sind: das weiß ich. Ich halte sie nicht für eine Schlampe. Ich weiß auch, dass sie nur mich liebt und sie sagt mir immer wieder, dass sie nur noch mit mir schlafen will und ich sie auch sexuell voll und ganz erfülle. Sie sagt mir immer wieder, dass sie angekommen und bleiben will.
Ich weiß auch, dass es für mich natürlich auch einen Vorteil hat, wenn sie viele Erfahrungen gesammelt hat. Und ja, natürlich habe auch ich in meiner jüngeren Zeit nichts anbrennen lassen.

Ich verstehe einfach nicht, wo mein verdammtes Problem ist. Ich weiß nicht woher das kommt und wie ich es wegbekomme. Diese nachwirkende Eifersucht auf Dinge, die mal waren, aber nicht mehr sind. Ich weiß nicht mal, ob es wirklich um das sexuelle geht. Es geht ja nicht mal um sie, sondern nur um mich. Vielleicht ist es auch einfach nur Verlustangst...

Es gab eine Zeit in unserer Beziehung, da fühlte ich mich ihr gegenüber etwas klein, obwohl ich eigentlich selbstbewusst bin. Ich war nicht 2 Jahre im Ausland, habe nicht studiert. Ich wohne noch immer in der Stadt, in der ich aufgewachsen bin und wohne jetzt sogar mittlerweile in der Nähe meines Elternhauses. Ich weiß, dass mich das nicht zum schlechteren Menschen macht. Da haben wir natürlich auch schon drüber gesprochen, sie konnte es verstehen und hat mir versichert, dass das für unsere Beziehung nichts ändert. Meine Lebenserfahrung hat mich zu dem gemacht, der ich jetzt bin, in den sie sich verliebt hat. Genauso andersherum.

Warum fokussiere ich mich so auf dieses sexuelle, warum kann ich nicht beim hier und jetzt bleiben? Ich versaue mir damit selber alles. Wir führen eine sehr glückliche Beziehung, zum ersten Mal im Leben kann ich mir eine Zukunft mit jemandem vorstellen, warum bin ich so ein Idiot?
Hat jemand vielleicht ähnliches durchgemacht und kann mir sagen, wie er/sie es überwunden hat?
 

Anzeige(7)

Addi

Mitglied
... führen eine sehr glückliche Beziehung. Sowohl emotional als auch körperlich passt einfach alles perfekt.
Warum fokussierst du dich nicht auf das? Das ist doch das Wichtigste in einer Beziehung, nämlich dass es geistig, emotional und körperlich passt. Warum du so komisch auf ihre Vergangenheit reagierst, kann ja eigentlich nur damit zusammen hängen, dass sie etwas hatte und du nicht. Also quasi eher in die Neidschiene, anders kann ich es mir nicht erklären.

Warum man seinem aktuellen Partner immer alles haarklein aus der Vergangenheit erzählen muss, ist mir auch ein Rätsel. Immer diese Frage, wie viele Sexualkontakte hattest du. Ist das wichtig für die laufende Beziehung? Nö! Reicht es nicht, wenn man sagt, ich habe ein paar Erfahrungen gemacht und mag Sex? Warum immer diese ganzen Details?

Wenn es dich so quält, dann sag ihr beim nächsten Mal, bitte keine Details, interessiert mich nicht und spiel für das Hier und Jetzt keine Rolle.
 
D

Die Katze

Gast
Viele Menschen können zu Anfang der Beziehung leicht über die (ich sag mal) "Marotten" des jeweils anderen hinwegsehen und eine Idealvorstellung darüberstülpen bis irgendwann die Rosa Brille abfällt und man auf einmal die Marotte nicht mehr so ganz schönreden kann.

Kurz: Du realisierst zum ersten Mal, was ihr erzähltes überhaupt für dich bedeutet. Ein Teil von dir schätzt sie noch immer, jedoch beginnt ein anderer Teil diese Beziehung hinsichtlich Treue und Ernsthaftigkeit in Frage zu stellen, da ihre Art entgegen deiner eigenen Wertvorstellung entspricht.
 
Neidisch bin ich ganz und gar nicht.
Aber mit allem anderen hast du recht. Aber genau das ist das Problem. Ich weiß, dass das alles egal ist, aber dennoch bekomme ich es gerade nicht aus dem Kopf. Ich würde auch gerne herausfinden, wo genau mein Problem da liegt...
 

Bärt

Aktives Mitglied
Ich kenne das sehr gut. Eventuell hängt es damit zusammen das man insgeheim gern der einzige und auch erste Mann seiner liebsten sein möchte? Oder damit das man eigentlich ein braves, liebes Mädchen haben will? Das man irgendwie seine Frau auch in die Vergangenheit hinein so zu sagen mit anderen teilen muss?!
Ich hab keine Ahnung...
 

Yado_cat

Aktives Mitglied
Vielleicht wollte sie dich testen und gucken wie du reagierst, wenn sie sagt sie hatte 20 Lover, möglicherweise auch mehr 🙄 ...
Sie hat viele Erfahrungen (nicht nur positive) gesammelt und du nicht.
Das ist nichts auf das man neidisch oder eifersüchtig sein müsste.
Jeder hat eine Vergangenheit, auch in sexueller Hinsicht.

Sie hat eine andere Einstellung dazu, als du und ist vermutlich auch nicht so verklemmt, Menschen die viel Reisen und in der Welt herumkommen, sind meiner Meinung nach tolaranter und aufgeklärter als unsereins, der nur zum campen nach MeckPomm fährt 🙈;).

So wie ich herauslese, erlebst du viele Dinge beim Sex mit ihr zusammen zum ersten Mal.

Warum stört es dich jetzt plötzlich und nicht schon von Anfang an? Das sie alles so plastisch und anschaulich schildert?
 
So wie ich herauslese, erlebst du viele Dinge beim Sex mit ihr zusammen zum ersten Mal.
Das ist so nicht richtig, ich habe auch viele Erfahrungen gemacht und da sind wir eigentlich auf dem gleichen "Stand". Nur dass ich mehr "ernsthafte" Beziehungen und weniger Sexpartner hatte als sie.

Sie hat eine andere Einstellung dazu, als du und ist vermutlich auch nicht so verklemmt, Menschen die viel Reisen und in der Welt herumkommen, sind meiner Meinung nach tolaranter und aufgeklärter als unsereins, der nur zum campen nach MeckPomm fährt 🙈;).
Das Ironische ist ja, dass sie in dieser Zeit viel mit Panikattacken und Ängsten zu kämpfen hatte, die sie teilweise noch immer hat. Für sie war diese Zeit nicht unbedingt die Beste Zeit in ihrem Leben.

Ich weiß ja auch, dass das alles keinen Sinn ergibt. Ich versuche ja herauszufinden, was das ist.

Warum stört es dich jetzt plötzlich und nicht schon von Anfang an? Das sie alles so plastisch und anschaulich schildert?
So war sie aber schon immer, aber nur wenn ich nachfrage (warum ich das mache?! Keine Ahnung, weil ich neugierig aber auch etwas dumm bin vielleicht?).
Ich denke, die Beziehung wird langsam richtig ernst, mit dem Gedanken an Kindern, etc. Vielleicht hab ich auch einfach Angst, dass sie sich dieses Leben irgendwann zurückwünscht oder sie denkt, ich kann mit ihr nicht mithalten. Ich weiß, es geht um mehr als nur Sex, aber auch in einer Beziehung, will man ja auch mal einfach nur (verzeiht meine Ausdrucksweise) geil vögeln. Vielleicht habe ich Angst, dass ich ihr körperlich irgendwann nicht mehr genügen könnte...
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    SFX hat den Raum betreten.
  • @ SFX:
    Ah, ein Gast!
    Zitat Link
  • @ SFX:
    Hallo Gast!
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Hallo :)
    Zitat Link
  • @ SFX:
    Na? Was treibst du hier? :D
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Wollte mal so umschauen ^^ du?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Freeway91 hat den Raum betreten.
  • @ Dishonor:
    Tach
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Freeway91 hat den Raum verlassen.
  • @ Dishonor:
    Man, geht mir dieses Ghosting hier auf die Nerven. Da wundert einen nix mehr
    Zitat Link
  • @ SFX:
    👻
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Grusel
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    CranberrySoft hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Dishonor hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast cashew hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Gast pummel hat den Raum betreten.
  • (Gast) pummel:
    Hallo jemand hier ?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Dishonor hat den Raum betreten.
  • @ Dishonor:
    Hattest du hier eigentlich mal ein, sagen wir, einstündiges Gespräch?
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    So, jetzt reicht’s, hier kam ja heute gar nix in den Räumen zustande. Nacht, ihr Geister, die ich nicht rief…
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben