Anzeige(1)

Sexuelle Träume von der Therapeutin

Anonym

Registrierter Nutzer, anonym
es ist furchtbar, wie im threadtitel beschrieben habe ich geträumt von meiner therapeutin. ich kann mir das nicht erklären. ich finde diese frau furchtbar attraktiv. das ist doch pervers und nicht normal. sie ist ende 40 anfang 50. ich selber bin weiblich und deutlich jünger. ich habe auch keinen mutterkomplex.

was soll ich nur tun?
 

Anzeige(7)

TomTurbo

Aktives Mitglied
Soweit ich weiß, ist es relativ normal. Es ist nun mal eine sehr "intime" Beziehung. Manche verlieben sich richtiggehend in den Therapeuten.

Therapeuten lernen in ihrer Ausbildung, wie man damit umgeht.

Mache dir keine Sorgen.
 

Anonym

Registrierter Nutzer, anonym
Soweit ich weiß, ist es relativ normal. Es ist nun mal eine sehr "intime" Beziehung. Manche verlieben sich richtiggehend in den Therapeuten.

Therapeuten lernen in ihrer Ausbildung, wie man damit umgeht.

Mache dir keine Sorgen.
das ist nicht normal. ich erzähle nur von mir. es ist also einseitig.

warum soll ich keine sorgen machen? wenn die das mitbekommt ist es aus und ich kann mir jemand anderen suchen.
 

Ondina

Sehr aktives Mitglied
Du musst es ihr doch nicht erzählen. Im Übrigen sollte man Träume nie 1:1 nehmen kann sein, das dir deine Seele etwas ganz anderes sagen wollte. Was, kann ich dir natürlich auch nicht sagen weil es eben sehr Kryptisch ist. Kein Grund um sich verrückt zu machen, wenn ich da so an meine Träume denke, oh je.:)
 

Nastra

Mitglied
Ach, sehe das nicht so eng. Solche Träume hat jeder ab u zu, besonderst wenn man jemand attraktiv findet. Da Spielt auch das Alter keine Rolle, versuche mal die Träume einfach zu genießen. Und wenn sie es mal durch blöden Zufall raus bekommt, da steht die drüber, die sind so vieles gewohnt. Deswegen schmeißt die dich nicht raus, keine sorgen machen.

Wegen der Therapie, weis jetzt nicht wie lange du da schon bist. Die erste Zeit ist meist normal, das nur du eigentlich redest. Sie macht sich sich Notizen, u Analysiert dann alles was du so zu ihr sagst. Um sich ein genaues Bild zu machen von dir, was so in dir vorgeht. Ob es bestimmte Verknüpfungen gibt, zu bestimmten Themen.
Sie macht das schon ganz gut, versuche einfach mal abzuschalten, u nicht mehr über die Träume u was ist nachzudenken.
 

Burbacher

Aktives Mitglied
Also, meine langjährige frühere Therapeutin war wirklich nett, und wir verstanden uns am Ende eher zu gut, hatten fast eine freundschaftliche Basis, aber für solche Gedanken war sie einfach nicht mein Typ. Reden konnte ich sehr wohl mit ihr über Sexualität.
Aber es ist auch kein Beinbruch, dass solche Gedanken in einer Therapie eine Rolle spielen, wobei ein guter Therapeut und eine ebensolche Therapeutin solche Regungen handeln können.
Mach dir keinen Kopf!

Burbacher
 

Ford Prefect

Mitglied
Deine Therapeutin würde selbst dann kein Problem damit haben, wenn du ihr die Träume in allen Details schildern würdest. Das gehört zu ihrem Job dazu. Ich würde dir das im Übrigen auch raten, weil es ganz so aussieht, als ob DU mit der Vorstellung ein Riesenproblem hast, plötzlich (?) auf ältere Frauen zu stehen. Was natürlich ganz und gar nicht schlimm ist.
 

Anonym

Registrierter Nutzer, anonym
ich stand schon immer auf ältere frauen, das ist nicht das problem.
wenn sie davon erfahren würde, würde sie mir sicherlich raten aufzuhören. so kann das ja auch nichts werden.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben