Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Sex- und Gewaltphantasien

G

Gast

Gast
Guten Tag,

Es ist mir super peinlich, aber ich bin froh, diesen Ort gefunden zu haben, um mein Problem so anonym wie möglich anzusprechen.

So lange ich mich erinnern kann, hat Sex für mich, obwohl ich vier Kinder habe, keine Bedeutung. Ausser, ich masturbiere und stelle mir dabei vor, dass mir Gewalt angetan wird. Dann kann es nicht heftig genug sein.

Ich will das nicht und weiß nicht, wo es her kommt, aber es muss doch einen Grund geben.

Neulich habe ich Hände aus Gips gesehen, die etwas, dass ich nicht beschreiben kann, in mir hervorgerufen haben. Nun vermute ich Missbrauch, was auch nicht abwägig wäre, doch gegenüber einem anderen Menschen oder Therapeuten würde ich so etwas nie ansprechen.

Gibt es hier Meinungen dazu?
Schon mal lieben Dank.
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht

Gast
Ich habe mich vor einiger Zeit mit einer sozialpädagogischen Beraterin auseinandergesetzt und wir kamen auf das Thema Fetische und "besondere" sexuelle Vorlieben zu sprechen. Sie erzählte mir dann, dass sie hin und wieder Mal Vergewaltigungsphantasien hat und, dass sie einige Frauen kennt, die dies ebenfalls haben. Dass sie diese Phantasien hat bedeutet aber keineswegs, dass sie dies auch in der Realität erleben wollen würde. Niemals!

Viele dieser Frauen glauben, sie sind alleine damit, dabei gibt es wohl sehr viele Frauen mit diesen Vorlieben.

Dein Therapeut würde Mir da bestimmt zustimmen.

LG
 

TomTurbo

Aktives Mitglied
Prinzipiell sind solche Phantasien etwas ganz normales. Eine Freundin hat das mal gut auf den Punkt gebracht: "Wenn Spaß an Krimis hat, heißt das auch nicht, dass man ermordet werden möchte."

Wenn ich dich richtig verstehe, dann ist bei dir sexuelle Erreung ausschließlich mit diesen Phantasien auf. Einen Zusammenhang mit Missbrauch finde ich wahrscheinlich.


Neulich habe ich Hände aus Gips gesehen, die etwas, dass ich nicht beschreiben kann, in mir hervorgerufen haben. Nun vermute ich Missbrauch, was auch nicht abwägig wäre, doch gegenüber einem anderen Menschen oder Therapeuten würde ich so etwas nie ansprechen.
Natürlich wäre es hilfreich, wenn dein Therapeut davon wüsste. Ich verstehe aber gut, dass du dir damit schwer tust. Vielleicht brauchst du einfach noch Zeit?
 
Ich schäme mich immer noch sehr dafür, dass es bei mir genauso ist. Tut aber irgendwie gut zu lesen, dass man damit nicht alleine ist und das nicht als so schlimm empfunden wird, wie man selbst denkt.
Bei mir kenne ich (leider) die Gründe, an denen das mit aller Wahrscheinlichkeit liegt.
Ich empfinde auch quasi nichts beim Sex, wenn ich mir nicht etwas "schlimmes" vorstelle.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Lebenskuenstlerin93 Er gibt sich keine Mühe mehr beim Sex Sexualität 26
W In Beziehung kaum Lust auf Sex Sexualität 11
S Keinen Sex mehr in der Ehe? Sexualität 13

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben