Anzeige(1)

Sex ohne Beziehung. Möglich? Und wie stellt man es am bestenan?

G

Gast

Gast
Ich bin ein Mann und 30 Jahre alt. Auch wenn ich nicht super durchtrainiert bin und auch nicht als Model durchgehe würde mich trotzdem als einigermaßen gut aussehend bezeichnen. Auch habe ich einen Beruf bei dem ich mit vielen Menschen in Kontakt komme. Trotzdem klappt es bei den Frauen irgendwie nicht. Ich gehöre zu den Männern, die immer in der Friendzone landen. Letztes Jahr habe ich dann endlich mal eine gefunden. Hat aber nur ein dreiviertel Jahr gehalten. Vor der Beziehung dachte ich, dass ich die wirkliche Liebe(so der Klassiker mit Haus,Kind und Hund) suchen würde. Habe während der Beziehung gemerkt, dass mich so eine feste Bindung gar nicht wirklich interessiert, sondern ich eigentlich nur jemanden brauche, mit dem ich meine Freizeit verbringen kann und mit dem ich Sex haben kann. Also quasi einen weiblichen Kumpel. Deshalb habe ich mich bei verschiedenen Seiten angemeldet, wo versprochen wird, dass die Frauen genauso nur an lockeren Beziehungen interessiert seien. Musste aber feststellen, dass über 90 Prozent der Frauen Fakes waren. Und die wenigen, die zumindest echt erschienen, waren entweder absolut nicht mein Typ oder wohnten ewig weit weg. Hat jemand Tipps wo Mann solche Frauen findet und ob so was tatsächlich funktionieren kann.
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
sondern ich eigentlich nur jemanden brauche, mit dem ich meine Freizeit verbringen kann und mit dem ich Sex haben kann. Also quasi einen weiblichen Kumpel.
Häh? Du hast also mit deinen Kumples Sex? Warum suchst du dir dann nicht einen Mann zum Freizeit Verbringen und Sex haben?

So wie du schreibst, klingt es, als ob du eine Ware suchtest. Sehr lieblos. Hast du dir schon Mal überlegt, dass es einfach nicht die Rcihtige war und du dir evlt deshalb kein Haus und Kind mit Kegel mit ihr vorstellen konntest? Warst du denn verliebt in sie?

Wenn deine Beziehungsvorstellung tatsächlich nicht von der Frau an deiner Seite abhängt, würde ich darauf tippen, dass du beziehungsunfähig bist und an deiner Stelle mit professioneller Hilfe daran arbeiten. Es hat immer seine Gründe, warum man keine Gefühle zulassen kann. Danach würde ich suchen.

Denn so wie auch Pepita schon schrieb, wirst du kaum eine Frau finden, die da wirklich ernsthaft Bock drauf hat. Wenn die Frau Beischlaf (was bei uns meist mit Sex gemeint ist) mit einem Mann praktiziert, dann meistens aus Liebe. Und warum sollte sie Gefühle investieren, ohne dass diese erwidert würde? Dann würde sie sich ja von dir benutzen lassen. Das kommt sicher schon Mal vor, aber selbst dann hat der Typ entweder ein dickes Portmonai (Edelprostitution im heimischen Ehebett) oder andere Besonderheiten zu beiten.
Sie wäre zu beschränkt, wenn sie gar nichts davon hätte und sich benutzen ließe.
 

LadyTania

Aktives Mitglied
Ich denke du bedenkst nicht, dass selbst eine richtige Freundschaft+ meistens viel fordert. Soweit ich das von Freundinnen kenne, sind Frauen generell auch da sehr wählerisch. Ich hatte tatsächlich mal eine Freundschaft+ zu einem Mann. Der hatte aber auch das besondere Etwas, hatte einen wahnsinnigen Körper und war auch charmant zu mir. Obwohl die Fronten schnell geklärt waren, hat er sich Mühe gegeben. Mich zum Essen eingeladen, etwas mit mir unternommen und auch sonst viel mit mir Geplaudert. Der Sex stand definitiv nicht nur im Vordergrund.
Niemals würde ich Sex mit einem Mann wollen, wenn er sich nicht bemüht und mich NUR für Sex gebraucht.
Zudem würde ich mich auch nie einem Mann so hingeben, wie ich es tue wenn ich ihn liebe. Ohne Liebe wäre da schon mind. die Hälfte vom Repertoire im Bett gestrichen.

Ich denke sowas was du suchst, findest du etwa wie bereits erwähnt im Bordell oder aber im Club für einen Ons. Eine "Kumpeline" für Sex wäre da ein echter Glücksgriff für dich. Ich denke das ist sehr, sehr schwer zu finden, weil die meisten Frauen einfach anders ticken als ihr Kerle ;)

Außerdem schließe ich mich der Meinung an, dass es für dich vielleicht auch DIE Frau gibt, für die du gern Freiheiten aufgibst.
 
K

Kassenzettel

Gast
Deshalb habe ich mich bei verschiedenen Seiten angemeldet, wo versprochen wird, dass die Frauen genauso nur an lockeren Beziehungen interessiert seien.
Ein wenig naiv bist du schon, was?

Vor der Beziehung dachte ich, dass ich die wirkliche Liebe(so der Klassiker mit Haus,Kind und Hund) suchen würde. Habe während der Beziehung gemerkt, dass mich so eine feste Bindung gar nicht wirklich interessiert, sondern ich eigentlich nur jemanden brauche, mit dem ich meine Freizeit verbringen kann und mit dem ich Sex haben kann. Also quasi einen weiblichen Kumpel.
Also wenn ich das richtig verstehe suchst du eine Freundin, mit der du ab und zu mal ein Bier trinken gehst und danach rammelst. Wirst du nicht finden. Wenn du so schon ständig in der "Friendzone" landest, dann strahlst du vermutlich keine große Attraktivität aus, was für Frauen auch einfach mal der Hauptgrund für unverbindlichen Sex ist. Im Übrigen sind solche Affären total instabil. Kumpels mit denen man Sex haben kann gibt es für jede Frau wie Sand am Meer. Du machst dich unglaublich austauschbar. Wenn sie was besseres findet, sie den Reiz daran verliert oder du langweilig geworden bist, dann bist du sofort weg vom Fenster. Die meisten Menschen suchen sowieso eher einen festen Partner. Deine Sexfreundin wäre dir sicher nicht treu (ihr hättet schließlich nichts festes) und wäre über alle Berge, sobald sie eine bessere Partie findet. Ganz ehrlich? Da kannst du nur verlieren.

Was du dir suchen solltest, ist eine feste Freundin, die ebenso ihre Unabhängigkeit bewahren will wie du. Es gibt durchaus Frauen, die gerne in ihren eigenen vier Wänden wohnen wollen und keine Kinder möchten, aber trotzdem gerne eine feste Partnerschaft hätten. Allerdings musst du nach so einer suchen. Und du musst auch deine Wünsche an die Beziehung klar äußern, damit es nicht zu Missverständnissen und dicken Krokodilstränen kommt.
 
G

Gast

Gast
Hallo,
daß, was Du denkst, scheinst Du auszustrahlen.

Du möchtest Sex auf eine ganz billige/günstige Art und Weise - einfach nur mal so als Spaß nebenbei.
Es gibt für die ganz billige/günstige Variante, die Du anscheinend für Sex wünscht, etliche Möglichkeiten
in einem Sex-Shop zu erwerben. So sparst Du eine Menge Geld.

Frauen sind keine Sexobjekte, die Dir Sex zur Verfügung stellen, falls Dir danach ist.

Da wirst Du schon wohl Geld investieren müssen und Dir eine bezahlbare Sexvariante aussuchen müssen.

Ich finds "völlig daneben", sich auf solche günstige/billige Art und Weise eine "Frau besorgen zu wollen", bei der
und mit der Du einfach nur so Deine Triebe ausleben kannst. Das war es dann und sie wird wieder abgeschoben.

Da scheint nicht sehr der Herzenswunsch nach Wärme, Geborgenheit und Liebe zu sein.

Würd eine Therapie empfehlen. Vielleicht kannst Du es dort klären, wie Du das am Besten anstellst.

Und zu denen, die ziemlich weit weg wohnen, willst Du auch nicht fahren. Da ist Dir wohl das Fahrtgeld dorthin
zu teuer.

Sehr, sehr egoistische Einstellung würde ich sagen.
Auf Deine Frage, wie man das am Besten anstellt: häng Dir ein Schild vor Deiner männlichen Voll-Lust-Brust auf
dem darauf, was Du gerade an Frauentyp für Sex-umsonst wünscht und lass Dich überraschen.
 

HalliGalliSuperstar

Aktives Mitglied
Also was ich so mitbekommen und selbst erlebt habe, ist es nicht soo ungewöhnlich, dass Frauen auch mal eine Affäre (so würde ich das bezeichnen) haben. Das können verheiratete, frisch geschiedene oder Single-Frauen sein. Ich stimme meinen Vorrednerinnen zu, dass du denen auch was bieten musst. Zum einen etwas, das dich attraktiv oder interessant macht, zum anderen Aufmerksamkeit, Respekt, Sympathie.

Ebenfalls stimme ich zu, dass Frauen eher nach einer richtigen Liebe suchen als nur nach Sex, daher kann es schnell zu einem der folgenden Szenarien kommen (wenn sie nicht schon nach dem ersten Sex die Sache beendet, weil es ihr nicht gefiel):
a) Die Frau verliebt sich in dich und will mehr nach ein paar Treffen.
b) Sie beendet die Geschichte, weil es "für mich doch nicht das Richtige ist und nichts bringt".
c) Sie findet jemand anders (für "was Richtiges") und beendet es deswegen.

Daher wäre eine verheiratete, aber unbefriedigte Frau vielleicht gar nicht die schlechteste Variante. Ich meine, aus deiner Perspektive. Letzten Endes ist das alles auf Dauer nicht das Wahre, weil da zwei Parteien unterschiedliche Interessen verfolgen. Vielleicht solltest du dich mal in der Swinger-Szene umschauen.

Wenn du immer wieder in der Friendzone landest, frag doch mal eine weibliche Bekannte, woran das liegt.
 

hornet

Mitglied
Ich gehöre zu den Männern, die immer in der Friendzone landen.
Mach dich doch nicht unnötig unglücklich.
Da du ständig in der Friendzone landest bist du offensichtlich nicht der Typ, mit dem Frauen mal gerne unverbindlich ins Bett hüpfen, ergo wird deine Suche wohl auch eher schwer bis aussichtslos sein.

Jetzt könntest du dich natürlich komplett ändern und zu genau so einem Typen werden, aber ist das möglich, ohne dass du dich komplett verbiegst? Das kannst nur du selbst wissen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zebaothling

Sehr aktives Mitglied
Da wir in einer sehr monetär orientierten Gesellschaft leben, stell Dir die Frage was hast Du zu bieten.

Also für den Besuch bei einer Prostituierten wirds wohl reichen.

Da bekommst Du Sex die einfachste Variante und zahlst dafür.

Im alltäglichen Leben solltest Du Dir nen Hühnerhaufen suchen, Hühnerhaufen , Ansammlung von genitalgesteuerten Frauen, gibts meist in der Disco oder Vereinen.

Davon vögelst Du eine ( jetzt kommt der Clou) sowas von durch, das die Glocken klingeln, die kann natürlich nicht ihren Mund halten und wenn Du dann den Status des Klingelgottes hast, stehen die Schlange.

Das erfordert aber die Fähigkeit sich auf die Frau einzustellen ....sie dazu bewegen zu können, sich fallen zu lassen.

Die Haufen von genitalgesteuerten Männern gibt es natürlich genauso, vögelt sie da einen so richtig durch, kann der genauso wenig den Mund halten ....

Dazu braucht es keine Swingerszene sondern flachgeistige, die sich übers geschlechtliche definieren und da darf man nicht wirklich Ansprüche an Intellekt stellen....man sagt nicht umsonst "blöd fickt gut".

Die andere Seite ist die Frage, ob es Dich befriedigt eben nur das zu haben.

Die besonderen Schnecken wissen allerdings um ihre Qualitäten, genauso wie die Männer mit dem gewissen Etwas.

Alles eine Frage der Relation.

Das Reallife bietet da mehr, als jede Fake Seite.

Andererseits hab ich solche Leute, auch oder grade,wenn sie es sind, sich nie Gedanken darüber machen hören.

Die tun das .

Die reden nicht drüber.
 

°°°abendtau°°°

Sehr aktives Mitglied
[...]Ich gehöre zu den Männern, die immer in der Friendzone landen. Letztes Jahr habe ich dann endlich mal eine gefunden. Hat aber nur ein dreiviertel Jahr gehalten. Vor der Beziehung dachte ich, dass ich die wirkliche Liebe(so der Klassiker mit Haus,Kind und Hund) suchen würde. Habe während der Beziehung gemerkt, dass mich so eine feste Bindung gar nicht wirklich interessiert, sondern ich eigentlich nur jemanden brauche, mit dem ich meine Freizeit verbringen kann und mit dem ich Sex haben kann. Also quasi einen weiblichen Kumpel.[...]
Hm... das ist echt schräg. Erst landest Du immer in der Friendzone, worüber Du Dich wahrscheinlich maßlos aufgeregt hast, jetzt möchtest Du eben Diese mit Plus, als gewisses Extra - weil genial praktisch, kostenlos verfübar Sex und ohne Verantwortung.
Eine feste Partnerschaft käme nicht wirklich in Frage. Ja was denn nun? Dein Jein klingt wie - eine Hintertür offen lassen, man weiß ja nie.

Mir solls ja egal sein, finden läst sich alles, aber insgesamt würde ich schon sagen, Dein Bedarf dürfte mit nur einer Frau nicht zu schafen sein.
Selbst eine offene Beziehung hat ihre Regeln. Aber Du bist primär an Sex interessiert. Der Rest ist mehr ein Alibi, damit das primäre Ziel nicht so auffällig wirkt. Liebe wird ganz ausgeklammert. Damit verkommt Frau zu Ware aus einem unreifen Wunschkonzert.

Da wäre es doch besser, Du wirst zum Callboy. Nicht? Damit sind schon jetzt alle Fronten abgeklärt. Als gute Freund macht man(n) das natürlich kostenlos. :D
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M 15 Jahre Ehe ohne Sex Sexualität 133
T zwangloser sex ohne respektlos zu sein Sexualität 44
A Ist ein Erwachsene Mann ohne sex minderwertig ? Sexualität 26

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben