Anzeige(1)

Seminarkurs Krieg und Frieden, finde kein Thema :(

G

Gast

Gast
Hi,
ich bin in der Kursstufe1 eines Gymnasiums und ich habe des Seminarkurs Krieg und Frieden gewählt.
Dort müssen wir am Ende des Schuljahres ein 15Seitiges Exposé abgeben und einen vortrag über unser Thema vor einem Prüfungskomitee halten. Die Note des Seminarkurses kann man dann als mündliches Abi zählen lassen.
Ich habe nur das Problem, dass mir kein Thema einfällt, dass mir liegt udn für das ich mich interessiere...
Könnt ihr mir vielleicht ein paar Themenvorschläge machen, über das ich z.B. auc Bücher und gute Quellen finde?
Wir müssen das Thema auch stark eingrenzen, bzw. uns eine Fragestellung überlegen.
Z.B. können wir nicht über den zweiten Weltkrieg machen, sondern zum Beispiel Einmarsch der Alliierten in Dachau oder soetwas in der Richtung.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen, wir müssen nächste Woche Montag mit den Lehrern unser Thema genau durchsprechen aber mir fällt nichts ein :(

MfG Nina
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hallo Tina

Ein Vorschlag von mir:

1) Magersucht. "Der Krieg mit den Pfunden - Frieden finden mit seinem Körper". Kapitel zu Magersucht bei Mädchen/Frauen, Knaben/Männern, ev. einen anonymen Fragebogen als Grundlage ausarbeiten, wenn möglich 10-20 SchülerInnen/LehrerInnen ev. eigene Klasse befragen. Internet- /Buchrecherche/ev. Besuch einer Spezialklinik/einem Therapeuten, zu was geheilten Betroffenen geholfen hat Frieden mit ihrem Körper zu finden(PsychoTherapie, Sport, Selbstwahrnehmung, Ausdruck von Gefühlen durch Malen, Schreiben, Bewegung, usw.)
 
C

chico

Gast
Oder Schreib doch über die aktuellen Geschenknisse in Lybien! Da gibt es ebenfalls genug Informationen. Krieg und nun der Weg hin zum Frieden!

Oder...
Proteste um Stuttgart 21 - der Weg zum Frieden mittels Volksabstimmung
 

DevilMagic

Aktives Mitglied
Die Thematik ist doch sehr toll gewählt.

Wenn du etwas neues einreichen willst hätte ich folgende Lösung

Die weltliche Gesellschaft spricht ja immer vom Erhalt des Friedens und des Gleichgewichtes. Dabei kann man aber sagen das es seid 1945 gar keinen richtigen Frieden gab. Sei düber 200 Jahren gibt es immer in irgendeinem Land auf der Erde Krieg.

Setze doch diese Gesellshaftliche Denkweise ins Verhältnis.

Zur Fragestellung: Ist erkämpfer Friede ein wirklicher Friede?

Die fragestellung sollte dir genügend Stoff geben um einen 150 Seiten Langen Bericht zu verfassen.

Quellen gibt es millionen. Beziehe dich nicht nur auf aktuelle Gebiete.

Die meisten Kriegsgebiete findest du im Nahen Osten und in Afrika. In Korea hat ein Krieg sogar ein Land für immer geteilt. Ordne die verschiedenen Gebiete in Abhandlungen.

Die Abhandlung solltest du strukturiert Ordnen. Ich würde sie Ordnen in folgenden Punkten:

Warum kam es zum Krieg?
Wie ist die politische Lage in dem jeweiligen Land?
Wie ist die STellung der Bevölkerung in dem Land?
Seid wann tobt der Krieg?
Welche Parteien/Gruppen/Länder sind an dem Krieg beteiligt?
Welche Ziele verfolgen sie ?


Hast du noch Fragen schreib einfach. :)

Viel Erfolg!

Viele Liebe Grüße

DevilMagic
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben