Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

selbstzerstören

D

Dr. Rock

Gast
[@loner da hast du recht wird wahrscheinlich nich sehr lang werden aber in manchen situationen bin ich froh darüber.glaub mir..[/quote]

Das heisst, du bist mit deinem jetzigen Leben offenbar alles andere als zufrieden...?!?
Meinst du nicht es ist sinnvoller, dieses Leben dann konstruktiv zu nutzen und etwas dafür bzw. für sich zu tun, als es noch schlimmer zu machen und sich selber einen Strick zu drehen? Ich weiss ja nicht was dir widerfahren ist (genausowenig wie dein Alter...:rolleyes:), aber es ist immer der einfache und bequeme Weg zu sagen, das Leben sei scheiße, also mach ich mich eben kaputt...auch so eine Art Flucht, oder was meinst du?
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
es tut mir leid also ich bin 15....
ich hab den ganzen abend überlegt ob ich es geschrieben habe aber hab ich dann wohl doch nich xDokay es is eine art flucht du hast schon recht...un was mir widerfahren is...naja sind schon viele scheiß dinge passiert....geh aber bald in die klinik...vielleicht können die mir ja helfen is vllt der beste weg....un das mit den hang zu extremen das stimmt 100 %....nur ich hätte gedacht das noch ein paar mehr menschen so denken
 
D

Dr. Rock

Gast
Na ja, mit 15 ist man doch ohnehin in so einer Phase, in der man oft orientierungslos ist und sich Vorbilder aussucht, an denen man sich halten und denen man nacheifern kann (wenn man evtl. im Elternhaus keine geeigneten Vorbilder hat...?!?).

Aber Leute wie Kurt Cobaine, um Kurti jetzt mal als Beispiel zu nehmen, sind als Vorbild wohl kaum geeignet. Warum auch? der arme Kerl kam mit seinem eigenen Erfolg nicht zurecht, bekam kaum was auf die Kette, war drogensüchtig und hat sich selbst die Kugel gegeben.

Ziemlich vorbildlich, muss ich zugeben...;)

Wenn sich jeder Mensch die Kugel geben würde, der mit irgendetwas im Leben Probleme hat, wäre der Planet wohl nur halb so bevölkert, wie er heute ist...und auch ich würde mir die Radieschen schon lange von unten angucken...:D...tue ich aber offensichtlich nicht. Und du hoffentlich auch erst so in 70/80 Jahren...:)

Was hat das denn mit dieser Klinik auf sich?
Etwas psychotherapeutisches?

Erzähl mal, wenn du magst! :)
 
G

Gast

Gast
Naja Kurt is für mich zwar nen vorbild aber eher is es so das ich glaube er is ein wenig so wie ich gewesen....deswegen mag ich ihn so un fühle mich irgendwie mit ihn verbunden....
und meine eltern sind jetzt nich i.welche säufer ...also keine so schlechten vorbilder
sie haben sich getrennt als ich 3 jahre war..dann sind meine mutter und ich in ne stadt gezogen weil sie nen neuen hatte..habe mein daddy aber noch alle 2 wochen gesehen...doch es war schwer für mich immer wieder von papa zurück zu mama un ihren neuen zu gehen..ich hab jedesmal geweint un wollte nich weg...dann hat sich meine mama wieder von ihren neuen getrennt..un dann war ich meistens immer alleine zuhause...weil sie nur gearbeitet hat...un das schon in der grundschule...ich denke wenn meine eltern un ich noch heute auf diesen dorf da wohnen würden wäre das alles nich soweit gekommen....klar is es nich mein einziges problem da kamen viel schlimmere auf mich zu..ich nenn es nich als auslöser meiner situation!
ich geh in die klinik für 6-12 wochen..weil meine psychologin meinte das ich entweder depressionen oder borderline habe..ehrlich gesagt freu ich mich ein schon drauf..ich brauch ne auszeit un vorallen ruhe.un danke das du so nett zu mir bist :)
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben