Anzeige(1)

selbstvertrauen bei Männern

I

ich1980

Gast
Männer müssen selbstvertrauen haben, müssen was ausstrahlen und männlich wirken. sowas hört man sehr oft. Ich stelle mir im moment die frage, was männer machen sollen die kein großes selbstvertrauen haben bzw. durch viele niederschläge geschwächt sind und dadurch nicht "männlich wirken", alleine wegen der stimme und der körperhaltung die sich durch erfahrungen entwickelt hat.

Ich hatte zwar Beziehungen aber eben nur kurze, welches einen natürlich nicht glücklich stimmt. Ich nahm oder nehme an, dass es an meinem aussehen liegt und habe daher immer mehr selbstvertrauen verloren. bis vor den komplexen war ich recht locker und offen, aber eben kein super selbstbewusster typ. Ich kann vieles aber es ist bei mir so, dass es eher im verborgenen bleibt, man muss mich eben kennen lernen, um dieses herauszufinden.

Nun kann es ja durchaus sein, dass es nicht unbedingt an mein aussehen liegt aber eben an der unsicherheit. Ich kann quasi nicht mehr mit frauen umgehen, weil ich mich gleich wie quasimodos fühle und wirke dadurch sehr "matschig", bzw. ängstlich. ich dneke von vorne hinein, die frau denkt ie was fürn ekliger typ, klein, große blaue augen uns soweiter.


nun meine frage. wie kann man denn chancen bei frauen haben, wenn das selbstvertrauen soweit abgebaut ist. ich weis zb. das ich einiges kann, eigentlich ein angenehmer typ bin, aber ich komme dort nicht mehr hin. es ist alles ehr untermauert. eine frau hat also sofort ein negativen blick auf mich, ohne mich zu kennen.

ich weis leider auch, dass ich nie wieder ein super selbstvertrauen aufgebaut bekomme, dafür ist es wirklich soweit im keller. Ich habe einfach sehr viel schlimmes erlebt, dieses steckt mir in den knochen in den muskeln, dass äußert sich auch in der mimik. es ist einfach alles ganz starr. diesen schleier werde ich nie ganz los werden und bin daher mit vorurteilen behaftet, die nicht zu mir passen aber man sieht eben erst nur die fassade,

wie soll man mit diesem zustand auf frauen zugehen, ich merke das diese situation sehr schwierig ist. erstens haben so frauen keine interesse an einen und zweitens wird man als looser gesehen. das mit dem looser tut sehr weh, weil ich mir diese ereignisse in meinem leben nicht ausgesucht habe, sie prägten einfach sehr.

Fazit: ein strahlemann werde ich nicht mehr, es ist so wie stigmatisiert, gibt es so trzodem noch chamcen?
 

Anzeige(7)

Hajooo

Sehr aktives Mitglied
Männer müssen selbstvertrauen haben...
Was Männer alles müssen ?

Hast du dir schon mal überlegt, was Frauen alles müssen ?

Ich kenne keine Frau, die das alles kann.

Es gibt mit Sicherheit eine Frau, die auch nicht alles kann und zu dir passt ;)

Finde die Bereiche heraus, in denen du Selbstvertrauen hast, das wird mehr als eine Frau begeistern.
:)

Grüße Hajooo
 
G

Gast

Gast
Hey du,

Mach dir kein Stress um sowas , bitte...
Ich bin weiblich, stehe eigentlich auf grosse starke südländische Männer. Mein Freund ist klein (1.65) , sehr dünn, sein Gesicht weiblich, ihm wachsen mit 40 nicht einmal Barthaare, auch sein Verhalten durch und durch weiblich.
Gerade in das hab ich mich verliebt...
Wie du siehst, es gibt auch Frauen die sich in solche Männer verlieben.

Lg
 

maryanne

Aktives Mitglied
Puh, also so wie du schreibst, wie das rüberkommt gebe ich dir recht. Diese Sache mit den Frauen kannst du wirklich knicken. Deine Selbstaufgabe ist echt unsexy. Aus dieser Situation heraus würde ich an deiner Stelle auch nicht auf die Suche nach einer Beziehung gehen.:(

Du wartest wohl ob eine kommt und dich so nimmt wie du bist. Das kann dennoch sein, aber was wird das dann für eine Frau sein? Deine Retterin wohl kaum...

Fang an mit deinem Kopf, kauf dir mal ein gutes Selbsthilfebuch zum Aufbau von mehr männl. Selbstbewusstsein. Und dann könntest du auch Krafttraining machen, oder Rückenschule oder sowas, wird evtl. sogar von der Krankenkasse bezahlt.

Mach einfach erst mal mit dir selbst reinen Tisch. Also eins nach dem andern!
 
I

ich1980

Gast
Puh, also so wie du schreibst, wie das rüberkommt gebe ich dir recht. Diese Sache mit den Frauen kannst du wirklich knicken. Deine Selbstaufgabe ist echt unsexy. Aus dieser Situation heraus würde ich an deiner Stelle auch nicht auf die Suche nach einer Beziehung gehen.:(

Du wartest wohl ob eine kommt und dich so nimmt wie du bist. Das kann dennoch sein, aber was wird das dann für eine Frau sein? Deine Retterin wohl kaum...

Fang an mit deinem Kopf, kauf dir mal ein gutes Selbsthilfebuch zum Aufbau von mehr männl. Selbstbewusstsein. Und dann könntest du auch Krafttraining machen, oder Rückenschule oder sowas, wird evtl. sogar von der Krankenkasse bezahlt.

Mach einfach erst mal mit dir selbst reinen Tisch. Also eins nach dem andern!

ist man dadurch so ein monster :(
 

maryanne

Aktives Mitglied
Ach was! Allerdings kritisierst du dich ja selbst nicht zu knapp. Du hast dich einfach durch deine vergangenen Erfahrungen zu leicht entmutigen lassen. Und nun hättest du gern eine Frau...aber merkst selbst wie sie meist auf dich reagieren...

Lass dir einfach Zeit. Und bau dich selbst auf.

Männlich ist, wenn ein Mann auch eine kämpferische Seite hat!
 

kiablue

Aktives Mitglied
Was erwartest Du, was suchst Du? Natürlich gibt es auch viele Frauen, die stehen auf Pflegefälle. Weiß nur nicht, ob das letztlich wirklich so Dein Fall ist. Ja, vielleicht brauchst Du in Deinem "Zustand" eher eine Mutti als eine Frau, die sich auf gleicher Ebene wie Du sieht, befindet. Das ist doch im Grunde nichts Schlimmes. So wie Du es darstellst, hast Du Dich selbst eingesperrt und den Schlüssel weggeworfen (sagt mir Dein "nie mehr"). Es gibt kein "nie". Entwicklung ist immer möglich, besonders bei schlimmen Erfahrungen. Ja, da muss man noch mal sehr durch ein Tal des Schmerzes, das erfordert Mut, aber die Sonne auf dem Berg ist fantastisch und verspricht einfach nur Glück. Hör auf mit Deinem Selbstmitleid, wenn Du selbst genug hast davon und fang an zu leben. Aussehen ist nicht unbedingt alles. Man kann in jedem etwas sehen. Du musst es nur zulassen und nicht schon von vornherein dicht mache, weil, es kann ja gar nicht sein.

Erlebnisse lassen uns reifen und erwachsener werden. Das ist die Chance. Nutze sie. Wenn Du Dich für das Leben entscheiden willst, dann musst Du aufstehen, egal, wie schwer das ist. Der Kampf an sich ist nicht wichtig. Wichtig ist das Ergebnis und das ganz allein für Dich. Du kannst auch liegen bleiben. Alles Deine Entscheidung. Das Leben geht weiter, ändert sich auch, nur wohl nicht so ganz in Deinem Interesse. Es ist möglich. Schau einfach, was Du wirklich möchtest und dann such den Weg mit Geduld. Mit Dir selbst und auch mit anderen Menschen.

viele Grüße, kiablue
 

Masako

Mitglied
Dein Selbstbild ist nicht schön, und eben daran sollst du arbeiten: entweder lernst du, sich selbst zu akzeptieren, Frieden mit sich zu schließen, oder du musst etwas ändern. Deine "Schwächen" fallen bestimmt weniger auf, als du glaubst. Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, dass es nicht auf die Körpergröße und blaue Augen ankommt ;) und schüchterne - na ja, eher zurückhaltende - Männer finde ich sympathischer, als laute, aufdringliche Typen. Fokussiere dich nicht so sehr auf die unglücklichen Gedanken, such dir doch lieber eine schöne Beschäftigung, Sport, Kino, Kochen...
 

maryanne

Aktives Mitglied
Wichtig bei einem Mann finde ich auch, dass er Fantasie hat! Und dass er offen ist und dass man mit ihm über alle Möglichen Themen reden kann! Humor, gaaaanz wichtig! Wenn eine Frau lacht, dann vergisst sie ganz leicht die Optik!

Und immer spielerisch sein, den ganzen albernen Tanz, den Männlein und Weiblein vollführen um einander näher zu kommen einfach mal ansehen, lachen und sich nicht so ernst nehmen!:rolleyes:

Schau dir Charly Chaplin an, wahrhaft keine Schönheit, klein noch dazu...aber der konnte immer die tollsten, jüngsten Frauen haben. Les doch mal seine Biographie. Kannst vielleicht was lernen.
 
I

ich1980

Gast
Wichtig bei einem Mann finde ich auch, dass er Fantasie hat! Und dass er offen ist und dass man mit ihm über alle Möglichen Themen reden kann! Humor, gaaaanz wichtig! Wenn eine Frau lacht, dann vergisst sie ganz leicht die Optik!

Und immer spielerisch sein, den ganzen albernen Tanz, den Männlein und Weiblein vollführen um einander näher zu kommen einfach mal ansehen, lachen und sich nicht so ernst nehmen!:rolleyes:

Schau dir Charly Chaplin an, wahrhaft keine Schönheit, klein noch dazu...aber der konnte immer die tollsten, jüngsten Frauen haben. Les doch mal seine Biographie. Kannst vielleicht was lernen.

ja super, aber ich verstehe nicht warum normale männer nicht attraktivie sind. das wrd doch hier eindeutig klar, dass nur zwischen schönheiten wie in meiden und normalen=nicht schön gesprochen wird. bei frauen ist es doch nicht so! frauen müssen nicht, wie irgedneine h&m werbung schönheit aussehen um attraktive zu sein. ein mann nennt doch nicht nur models schön.

ich verstehe nicht wie frauen mich schon als unschön bezeichnen :( ist doch verückt sowas
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben