Anzeige(1)

Selbstjustiz oder Suizid?

engelchen77

Mitglied
Hallo ihr lieben !!!!

Bin seitdem 11.09 mit meiner Therapie zuende.(3 1/2) monate.
Wie ihr bereits wißt habe ich als Kind die Hölle erleben müßen.
Seit paar Tagen denke ich wieder an sachen die mir selbst Angst einjagen.
Meine meinung ist es :Entweder mache ich Selbstjustiz oder ich ich nimm mir das leben.
Die Erinnerungen fressen mich auf.
Ich versuche ja nach vorne zuschauen..und habe auch zukunftspläne ...
Aber die Vergangenheit holt mich immer noch zu stark ein...das ich keine lust mehr habe....
Ich bin so verzweifelt....ich hab keine kraft mehr...das kann doch nicht mein leben sein...
In der Klinik sagte man mir :irgendwann wirst du verzeihen können....nicht die Straftat an für sich sondern die umstände die dazu geführt haben das die Monster so gehandelt haben...:mad:
Ich kann soetwas nicht verzeihen..niemals!!!
auch nicht die umstände..
Für solche Srraftaten gibt es keine Entschuldigung...
Habt ihr Rat....was ich machen soll...bitte:(

lg euer engelchen77

 

Anzeige(7)

selina20

Mitglied
hallo ich habe auch vieles schreckliches erlebt,ich wurde gemobbt und nur noch fertig gemacht die ausbildung war die hölle
bin seit jahren despressiv,und geh ungern aus dem haus
zudem hat sich bei mir eine soziale phobi entwickelt,
 
Verzeihen ist eien Sache, die ein mensch erlernen muss, oder einfach kann.
Du kannst nicht hergehen, und Menschen für das bestrafen was sie sind, dass könnte dich erstens in grausame Umstände bringen, die dich und deine Psyche noch mehr zermürben können.
Es gibt diese Menschen, die viel zu viel Denken, und manhcmal ist es besser zu vergessen.
Nicht verdrängen, sondern vergessen, denn wer nicht vergessen kann, ist in der eigenen kalten Gegenwart gefangen, welche seine Vergangenheit ist, und auf ewig die Zukunft bleiben wird.
Du bereitest dir mehr Kopfschmerzen als du brauchst,
nachvollziehbar, vielleicht.
Sinnvoll.... hm...

Brauchst du das? Musst du dich ehrlich umbringen, wegen anderen menschen?
Wo ist der verdammte Stolz, der jedem menschen mit auf den Weg gegeben wurde?
Suizid, weil andere dich.. was weiß ich wann... gepeinigt und missachtet haben, ist kein Wink der Befreiung.
Selbstjustiz... Wie stellst du dir das vor, wie so etwas geht. Du nimmst dir eine Waffe, lädst sie auf, und schießt um dich?
Das nennt man dann einen Amoklauf, udn die meisten Amokläufer, bringen nach der realisierung der Tat sich selbst um.
Alles in allem, wären beide Wege, Akzente der Feigheit, die du in deinem Schattierten Leben setzt. Wäre es nicht besser deinen Feinden ins gesicht zu Lächeln, über die nächste Kreuzung zu gehen, dich umzuschauen und dir zu sagen:
'Eigentlich bin ich der stärkste Mensch auf dieser straße...'

Anonymous.
 
Zuletzt bearbeitet:

Micky

Sehr aktives Mitglied
Selbstjustiz IN GEDANKEN machen?

Dich bis zum Geht-nicht-mehr GEDANKLICH an ihnen rächen?

Stell sie vor Dir auf und schrei ihnen all Deinen Haß entgegen ,laß die Wut raus , mach sie zu winselnden Zwergen.
Erbärmlich SIND sie schon,aber---Du mußt es wohl erst vor Dir sehen--wie einen Film,in dem Du die STARKE bist!
Du brauchst NICHT die reale Rache-- eine fiktive Rache prägt sich GENAUSO im Deinem Kopf ein!

Hinterher gibt es sowieso nur eine "Spur" im Gehirn...also ist REALE RACHE nicht nötig.
An Dreckspack muß man sich nicht REAL dreckig machen,Mädel!

Wäre das möglich für Dich? Es ist "gedankenkontrolle"--Du schaffst das,wenn Du es willst...Du mußt es nur mit aller Energie versuchen!

Aber: DEIN LOHN ist es,wenn es Dir dadurch besser geht.

Ob die "leben" oder noch in ihrer Erbärmlichkeit die Erde
verunstalten,ist EGAL---sie sind NICHTSWÜRDIGES HALUNKENPACK!

Ich versteh Dich,es gibt UNENTSCHULDBARE DINGE!

Ich würde aber nie an Suizid denken--- nö-- deren Macht ist VORBEI!

Da gibt man nicht DANACH noch auf!

Ich fühl mich stark,weil ich überlebt hab.
Mich konnte man (bisher) nicht zerbrechen.

Lächle über sie ...NIEMALS wirst Du in diese abscheuliche Gesellschaft gehören!
DAS IST DEIN SIEG!

Trau Dich , Dich haushoch überlegen zu fühlen über dieses Pack!


Umarmung! Es tut mir sehr leid,daß es Dir noch immer so mies geht!

Micky

****************************************
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

*******************************
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SAMUZ

Gast
Liebes Engelchen

Vielleicht gibt es in Deutschland so etwas wie www.aphs.ch.
Musst du aufgeben? Was ist, wenn du Selbstjustiz übst? Was ist, wenn du Suizid begehst? Was ist, wenn du Glück und Frieden findest?

Ich schlage dir eine EFT-Therapie vor. EFT kommt vom englischen. In dieser Therapie klopfst du bestimmte Körperpunkte ab und lernst mit dir selber um zu gehen.

Was macht dir Spass? Was machst du Momentan. Steh auf und lege deine Hände auf den Nacken. Blicke nach oben und stell dir vor, du würdest Glück empfinden. Wie fühlst du dich?

Dies sind nur wenige Schritte! Viel Liebes

Herzlich

SAMUZ

Nähere Informationen: http://www.eftforall.de/index.htm
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Italyana suizid gedanken bitte helft Ich 6
O Wie haltet ihr euch in den schweren Momenten vom Suizid ab? Ich 61
N Probleme/Suizid Ich 9

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben