Anzeige(1)

Selbst im Folgejahr....

Schweiger

Aktives Mitglied
Tach zusammen,

vor zwei Wochen war wieder mein Hobbytreffen auf welchem ich letztes Jahr schon mal war.
Letztes Jahr hatte ich die eine Teilnehmerin nicht angesprochen, deshalb tat ich es dieses mal.
Wir waren alle am Anfang etwas "verklemmt". Freitag gab es ein gemeinsames Abendessen für alle Teilnehmer. Meine Einladung dafür kam nach Ende der Anmeldefrist, weshalb ich dachte nicht mit essen zu können. Allerdings hatte jede angemeldete Gruppe eine Karte mehr bekommen, weshalb ihr Vater mich zu Abend einlud. Wir saßen dann alle auch noch lange zusammen und haben über das gemeinsame Hobby diskutiert.
Samstag habe ich eigentlich den ganzen Tag mit ihr, ihrer Schwester, dem Vater und andere ihrer Bekannten verbracht. Die Veranstaltung ging Samstag bis in die Nacht und wir haben zu zweit viel Zeit verbracht und uns ausgiebig unterhalten.
Sonntags waren leider ihre Maschinen defekt, so dass die Stimmung ziemlich im Keller war. Da ich aber in der Szene nicht mehr so unbekannt bin und auch viele Freunde habe konnte ich für uns eine Maschine borgen die sie dann auch bedient hat. Anfänglich wollte sie nicht weil sie befürchtete diese zu beschädigen (ihre eigenen waren ja schon kaputt). Als wir uns bei dem Freund bedankten strahlte sie über beide Ohren und ich ließ einen schmeichelnden Kommentar fallen. Darauf konnte sie nur breit grinsen.
Zum Abschied Sonntag Abend gab es noch eine zaghafte Umarmung.
Ihr Vater und die Bekannten waren jedenfalls sehr erfreut meine Bekanntschaft gemacht zu haben und wollten wissen wann sie unsern Verein besuchen kommen können.

Zu mir: ich studiere seit einem Semester
Zu ihr: sie macht jetzt Abi und will danach ein Jahr soziale Arbeit leisten bevor sie wieder im Wohnort studieren will

Unsere Wohnorte liegen etwa 100km aus einander.

Ich hatte den Eindruck, dass es gar nicht mal so schlecht lief und dass wir auf jeden Fall in Kontakt bleiben würden, aber sie meldet sich nicht.
Sie hat mir aber auch erzählt, dass sie bei anstehenden Klausuren immer sehr nervös wird und glaubt etwas spät mit dem Lernen angefangen zu haben. Es würde mich nicht sonderlich stören sie jetzt in Ruhe arbeiten zu lassen, aber dann hätte sie ja zumindest schreiben können, dass sie noch etwas Zeit braucht.

Mich plagt weniger der leichte Liebeskummer der auch schon wieder nachlässt, dafür mehr die Ungewissheit, was sie denn jetzt für einen Eindruck von mir hat und die Frage warum sie nicht einfach zurückschreibt, was Sache ist.
Dann wüsste ich nämlich ob ich weitergehen kann oder warten soll.

Bei keinem Kontakt heißt es ja in der Regel: kein Interesse.
Aber da sie sich ja nicht geäußert hat erscheint mir diese Aussage zu voreilig.

Mal sehen was die Zeit bringt und ob man sich in 2 Monaten vielleicht doch wieder sieht wenn sie mal vorbei kommen.
 

Anzeige(7)

Schweiger

Aktives Mitglied
Weil ich dachte es wäre besser mich hinter einem triftigen Grund zu "verstecken" falls ich gefragt werde warum ich anrufe.... :(
Aber es stimmt: so bekomme ich am ehesten raus woran ich bin.
 

Schweiger

Aktives Mitglied
Hab angerufen, es klingelt zwei mal und auf einmal kommt der Anrufbeantworter.
Der Verdacht, dass sie weggedrückt hat lag nahe.
Bin danach in's Badezimmer und habe angefangen mich zu rasieren.
Bevor ich duschen gehen wollte kamen zwei Nachrichten von ihr.
Es täte ihr Leid, dass sie sich nicht gemeldet habe, aber sie wisse derzeit nicht wo ihr Kopf sei.
Sie habe sich jeden Tag gedacht, dass sie heute antworten müsse, aber habe es immer vergessen. Sie könne sich nicht's merken.

Man könnte es als Ausrede auffassen, ja.
Aber wir hatten uns schon beim Treffen über Abi u.ä. unterhalten. Da hat sie auch erzählt, dass sie immer sehr panisch vor Prüfungen wird. Zudem denkt sie zu spät mit dem Lernen angefangen zu haben.
Ich kenne diese Situation. Angst zu haben, nicht genug gelernt zu haben und in der Prüfung des Lieblingsfachs zu versagen. Zumal es ein Fach mit richtig viel Stoff zum auswendig lernen ist.

Ich möchte es jetzt nicht als Ausrede abhaken. Es ist ein ungünstiger Zeitpunkt für uns beide.
Ab nächster Woche habe ich auch drei Wochen lang Prüfungsphase an der FH.
Sie soll sich auf ihr Abi konzentrieren und das Beste draus machen.
Das einzige das ich mir jetzt wünsche ist, dass sie vor lauter Selbstdruck nicht zusammenbricht.
Es ist wirklich ihr absolutes Lieblingsfach und sie ist auch Kursbeste. Nur neigt jeder dazu in solchen Situationen die Anforderungen sehr hoch einzustufen.
 
S

Seefahrer77

Gast
Schweiger, deine Problembeschreibung ist ein sehr kryptischer Text. Nenn doch mal Ross und Reiter: Hobby - um welches Hobby handelt es sich genau? Verein - welche Sportart oder Betätigungsfeld? Maschienen - welche denn: Autos, Mororräder, Rasenmäher??? Auch ist da irgendein Mädchen, ihr Vater, ihre nächten Lebensziele wie soziales Jahr und du hast einen leichten Liebeskummer, der schon wieder verblasst. Mir ist bis jetzt noch nicht klar, wo denn nun das Problem liegt und was du denn nun willst.
Einen solchen Abstraktionsgrad habe ich selten in einem Thread gelesen.
 
G

Gast

Gast
Schweiger, deine Problembeschreibung ist ein sehr kryptischer Text. Nenn doch mal Ross und Reiter: Hobby - um welches Hobby handelt es sich genau? Verein - welche Sportart oder Betätigungsfeld? Maschienen - welche denn: Autos, Mororräder, Rasenmäher??? Auch ist da irgendein Mädchen, ihr Vater, ihre nächten Lebensziele wie soziales Jahr und du hast einen leichten Liebeskummer, der schon wieder verblasst. Mir ist bis jetzt noch nicht klar, wo denn nun das Problem liegt und was du denn nun willst.
Einen solchen Abstraktionsgrad habe ich selten in einem Thread gelesen.
Was soll an dem Text kryptisch sein.
Aus ihm geht doch klar hervor, dass er an einem Mädchen interessiert ist, dass das gleiche Hobbys teilt wie er. Welches Hobby es nun ist, ist doch irrelevant.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben