Anzeige(1)

Seit halbem Jahr extreme Stimmungsschwankungen, woran kann es liegen?

Seit etwa Januar habe ich meine Emotionen noch schlechter unter Kontrolle als sonst. Bin generell jemand, der sich leicht aufregt und dessen Stimmung schnell wechselt etc. Aber ich erkenne mich die letzten Monate gar nicht wieder.

Eine Veränderung kann ich selbst aber nicht erkennen, also weder in Ernährung, noch Umfeld oder irgendwie Medikamente. Nehme seit Jahren die Pille und hatte nie Probleme, oder kann das auch plötzlich davon kommen? Ich zumindest bin total überfragt, was dieses Jahr mit mir los ist, vor allem so plötzlich. Ideen?
 

Anzeige(7)

Sulamita

Aktives Mitglied
Wie viel ist deine Körpertemperatur ?

Hast du kalte Füße und Hände?

Sind die Mandeln entfernt?

Ist bei deiner Zunge seitlich die Zahnabdrucke zu sehen?

Male die Jodstreifen mit JODTINKTUR an dein Körper und schau, wie schnell sie weg sind.
 
A

Ano666

Gast
Ich weiß ja nicht wie alt Du bist, aber vielleicht erste Anzeichen von Wechseljahren oder eine anderweitige Hormonschwankung?
Sprich deine Gyn mal drauf an und lass deinen Hormonspiegel testen.
 

Zebaothling

Sehr aktives Mitglied
Könnte auch einfach nur an der Stimmung liegen, bei manchen Menschen ist die Stimmung vom Außen irgendwie abhängig, bei Menschen die viel Resilienz besitzen, nicht so.

Da kann es sein das sich eben das Außen verändert ( Scheidungen / Berufs-/Ortwechsel, Tod, Krankheit )
Kann viel passieren oder die Baustelle um die Ecke , der Lärm , etc. hör doch mal in Ruhe in Dich rein.

Wenn man in jungen Jahren psychisch nicht gesund ist und gelernt hat damit zu leben, bzw. zu gesunden, dann geht das meist nur , wenn man sich ändert.
Tut man das über Jahre und ist aus dem Gröbsten raus, kann es sein das die Stimmung kippt, weil man nix mehr findet, aber die angelernte Routine was sucht.
 

Mirila

Aktives Mitglied
Sicher kann das von der Pille kommen. Meine Persönlichkeit wurde auch von ihr mit jedem Jahr schlimmer verändert. Nach dem Absetzen hatte ich mich wieder unter Kontrolle.
 

Muir

Aktives Mitglied
Hallo,

kannst du deine Stimmungsschwankungen etwas genauer beschreiben.
So allgemein gehalten kann man sich nur schwer ein Bild machen.

Viele Grüße und alles Gute,
Muir
 
Wie viel ist deine Körpertemperatur ?

Hast du kalte Füße und Hände?

Sind die Mandeln entfernt?

Ist bei deiner Zunge seitlich die Zahnabdrucke zu sehen?

Male die Jodstreifen mit JODTINKTUR an dein Körper und schau, wie schnell sie weg sind.
Auf alle Fragen ist meine Antwort nein.

Ich weiß ja nicht wie alt Du bist, aber vielleicht erste Anzeichen von Wechseljahren oder eine anderweitige Hormonschwankung?
Sprich deine Gyn mal drauf an und lass deinen Hormonspiegel testen.
Wechseljahre schon mal nicht, sonst überlege ich auch ob es was hormonelles ist.

Könnte auch einfach nur an der Stimmung liegen, bei manchen Menschen ist die Stimmung vom Außen irgendwie abhängig, bei Menschen die viel Resilienz besitzen, nicht so.

Da kann es sein das sich eben das Außen verändert ( Scheidungen / Berufs-/Ortwechsel, Tod, Krankheit )
Kann viel passieren oder die Baustelle um die Ecke , der Lärm , etc. hör doch mal in Ruhe in Dich rein.

Wenn man in jungen Jahren psychisch nicht gesund ist und gelernt hat damit zu leben, bzw. zu gesunden, dann geht das meist nur , wenn man sich ändert.
Tut man das über Jahre und ist aus dem Gröbsten raus, kann es sein das die Stimmung kippt, weil man nix mehr findet, aber die angelernte Routine was sucht.
Ich weiß nicht, ob ich deinen Post richtig verstanden habe. Aber es ist im Grunde so, dass sich mein Leben die letzten Monate kaum geändert hat und neutral gesehen fantastisch ist. Aber ich rege mich auf einmal über viele eigentlich positive Ereignisse auf - weil mir tatsächliche Probleme fehlen vielleicht?

Sicher kann das von der Pille kommen. Meine Persönlichkeit wurde auch von ihr mit jedem Jahr schlimmer verändert. Nach dem Absetzen hatte ich mich wieder unter Kontrolle.
Dann denke ich darüber mal nach. Die letzten 5 Jahre ging es mir ja gut.

Hallo,

kannst du deine Stimmungsschwankungen etwas genauer beschreiben.
So allgemein gehalten kann man sich nur schwer ein Bild machen.

Viele Grüße und alles Gute,
Muir
Ich kann von Weinen zu Lachen in wenigen Minuten kommen. Ich rege mich über Kleinigkeiten auf, die eigentlich nicht dramatisch sind oder evt. sogar gar nicht erst negativ. Generell ist meine Grundstimmung eher negativ und unruhig. Habe nur sehr kurz gute Laune. Fange schnell an zu weinen oder laut zu werden, wenn mir etwas nicht passt
 

Mirila

Aktives Mitglied
Ich kann von Weinen zu Lachen in wenigen Minuten kommen. Ich rege mich über Kleinigkeiten auf, die eigentlich nicht dramatisch sind oder evt. sogar gar nicht erst negativ. Generell ist meine Grundstimmung eher negativ und unruhig. Habe nur sehr kurz gute Laune. Fange schnell an zu weinen oder laut zu werden, wenn mir etwas nicht passt
Klingt für mich absolut nach der Pille. Das es dir 5 Jahre gut ging hat nichts zu sagen. Dein Körper ist keine Maschine und kann jederzeit anders auf die künstlichen Hormone reagieren.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Twilight Psychische Probleme seit corona Gesundheit 22
U Seit Tagen wieder Schlafprobleme Gesundheit 4
M Seit einigen Wochen Symptome!! Gesundheit 11

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben