Anzeige(1)

Sehr,sehr merkwürdiger Junge

C

Cone

Gast
Natürlich muss der Freund auch gut aussehen,man möchte sich mit ihm auch in der Öffentlichkeit präsentieren können,um nicht an den Rand der Gesellschaft abzudriften.Es wird zwar immer wieder behauptet,dass nichts über die inneren Werte eines Menschen gehen,aber ich habe da andere Erfahrungen gemacht.
Sich in der Öffentlichkeit präsentieren? ...
Du bist blutjung und hast offensichtlich keine Beziehungserfahrung. Lass dir aber gesagt sein, dass auch das hübscheste Gesicht einmal faltig wird. Selbstverständlich sollte der Partner dem eigenen empfinden von Attraktivität entsprechen. Deinem. Nicht dem der Öffentlichkeit.

Eine Beziehung führt man nicht mit einem hübschen Gesicht, sondern mit einem schönen Menschen. Und einem schönen Menschen geht ein schöner Charakter voraus.

Im Übrigen wirst du mit einem Partner, mit dem du eine liebevolle Beziehung führst ganz sicher nicht "an den Rand der Gesellschaft abdriften". Du hast eine sehr oberflächliche Vorstellung von Liebe. Finde erst einmal heraus was das ist. ;)
 

Anzeige(7)

MrHokusPokus

Mitglied
Natürlich muss der Freund auch gut aussehen,man möchte sich mit ihm auch in der Öffentlichkeit präsentieren können,um nicht an den Rand der Gesellschaft abzudriften.Es wird zwar immer wieder behauptet,dass nichts über die inneren Werte eines Menschen gehen,aber ich habe da andere Erfahrungen gemacht.
Oh man,wie sehr kann man eigentlich an den Vorstellungen irgendwelcher Leute haften und danach sein Leben ausrichten?Und das in deinem Alter?Ich kann mich Cone nur anschließen,lass den Jungen in Ruhe und such dir jemanden der auf dich zugeschnitten ist,bevor das Ganze in eine falsche,katastrophale Richtung ausufert!
 

Diamond Dash

Mitglied
Hey,

ehrlich gesagt frage ich mich, warum alle so skeptisch sind.

Sie leben zwar in unterschiedlichen Welten und wenn Gegensätze sich anziehen, wäre das doch das beste Beispiel.

Ausserdem kann sehr viel voneinander lernen.

Also Johanna, ich würde es weiter versuchen. Vielleicht gefällt Dir ja die Welt, in der er lebt...:)
 
G

Gast

Gast
Hey,

ehrlich gesagt frage ich mich, warum alle so skeptisch sind.

Sie leben zwar in unterschiedlichen Welten und wenn Gegensätze sich anziehen, wäre das doch das beste Beispiel.

Ausserdem kann sehr viel voneinander lernen.

Also Johanna, ich würde es weiter versuchen. Vielleicht gefällt Dir ja die Welt, in der er lebt...:)

Ja, Gegensätze ziehen sich an. Aber man sollte doch gewisse grundlegende Gemeinsamkeiten haben. Ich glaube nicht, dass ihr zwei, so grundverschiedenen Menschen, einander wirklich glücklich machen könnt. Als ich die Beschreibung von dem Jungen gelesen habe, dachte ich nur so: "Wow, dass klingt nach einem sehr tollen Jungen!" Aber ich bin selbst kein 'Partygänger', liebe stattdessen Bücher (ich verbringe auch gerne meine Freitagabende mit dem Lesen eines guten Buches) und tiefsinnige Unterhaltungen, mache regelmäßig Waldspaziergänge, schreibe Tagebuch,... - Ich kann diesen Junge also ziemlich gut verstehen. Und das gegenseitige Verständnis für einander sollte schon dasein. Er ist eigentlich nicht wirklich ein Rätsel oder mysteriös, sondern tickt nur nicht so wie du. Und wenn man so unterschiedlich tickt, wird man einander kaum glücklich machen können. Wahrscheinlich fühlt der Junge sich auf Partys eher unwohl, mag keinen Smalltalk und liebt es stattdessen tiefgründige Gespräche mit seinen Lieblingsmenschen zu führen. Du scheinst da eine etwas andere Einstellung zu haben - damit meine ich jetzt nicht, dass du oberflächlich bist - es ist einfach nur eine andere Weltanschauung vorhanden.
Unterschiede sind gut, aber das gegenseitige Verständnis ist Grundlage für eine Beziehung. Denn solche Gegensätze lösen am Anfang vielleicht große Anziehungskräfte aus - weil der andere halt ein Rätsel ist - aber wenn man das Rätsel nicht lösen kann, wird man irgendwann aufgeben.
 

°°°abendtau°°°

Sehr aktives Mitglied
Natürlich muss der Freund auch gut aussehen,man möchte sich mit ihm auch in der Öffentlichkeit präsentieren können,um nicht an den Rand der Gesellschaft abzudriften.Es wird zwar immer wieder behauptet,dass nichts über die inneren Werte eines Menschen gehen,aber ich habe da andere Erfahrungen gemacht.
Hm... man merkt schon, dass Du noch recht jung bist. Aus dem Auge betrachtet, ist er um einiges älter (= gefühltes Alter).

Sieht so aus, als prallen hier Welten zusammen die nicht zusammen passen können. Um sie passend zu machen müssten sich beide arg anpassen. Das wäre sicher auch nicht in Deinem Sinne.

Weiß nicht genau, aber ich denke ich war anfang 20 als mir klar wurde, dass das Alter kein Argument ist. Sicher wenn es um Lebens und/oder Berufserfahrung geht. Zweifelos ja.
Aber das Leben geht nun mal seine eigenen Wege, da kommt es vor, dass einem von einen jüngern Mensch etwas vor gemacht wird, worauf ich als alter Hase nie gekommen wäre.:D

Freu Dich das er mit sich zu frieden ist. Ihr passt halt nicht zusammen, mehr ist da nicht zu sagen. Alles andere wäre künstlich, wenn man sich verstellen würde, nur um zusammenzufinden.

Viel Glück...
abendtau
 

Regina M.

Mitglied
Es ist gerade das Gegensätzliche, das ihn für dich interessant macht.
Shoppen und in Clubs herum hängen ist in deinem Alter für viele normal.
Doch du würdest dich nicht für ihn interessieren,
wenn nicht auch in dir eine Neugierde nach mehr schlummern würde.
Es ist dir nur noch nicht bewußt. Lasse dich langsam darauf ein
und schau mal, ob dich nicht doch das eine oder andere auch für dich was wäre.
Er scheint das ja auch zu wissen, dass du noch nicht für alles offen bist.
Du wirst auch erkennen, dass Shoppen und in Clubs herum hängen
irgendwann auch langweilig ist.
 

Guppy

Aktives Mitglied
Natürlich muss der Freund auch gut aussehen,man möchte sich mit ihm auch in der Öffentlichkeit präsentieren können,um nicht an den Rand der Gesellschaft abzudriften.Es wird zwar immer wieder behauptet,dass nichts über die inneren Werte eines Menschen gehen,aber ich habe da andere Erfahrungen gemacht.
Süß. :herz: Was kannst du dir davon in der Öffentlichkeit kaufen? Oder hast du Angst, dass die Freunde deine Schönheit dann nicht mehr sehen, weil sie vom Hässlichen neben dir geblendet wird. Du hast schon recht, das Aussehen ist natürlich genau so wichtig. Es ist aber nicht schön nur den Schönen anzusehen, ohne wirklich Gemeinsamkeiten im Denken zu haben. Mittlerweile bin ich sicher, er wird dich sehr schnell in deiner Denkweise knacken und wird das Interesse verlieren.

Ich finde schon lustig, dass du das Wort "merkwürdiger Junge" benutzt hast. Er ist nicht merkwürdig. Er ist genau so normal wie du auch. Nur eben mit anderen Interessen.

L.G.uppy
 
G

Gast

Gast
Natürlich muss der Freund auch gut aussehen,man möchte sich mit ihm auch in der Öffentlichkeit präsentieren können,um nicht an den Rand der Gesellschaft abzudriften.
Ach je, Du mußt noch einiges lernen...


Wie gesagt, wenn Du bereit bist, seine Welt kennenzulernen, dann versuche es. Deine Vorstellung ist sehr oberflächlich. Es ist schade, wenn Du solche Erfahrungen gemacht hast, aber Du bist noch sehr jung und kannst in Deinem Leben auch noch andere Erfahrungen machen. Ich würde sie Dir auf jeden Fall wünschen. Shopping und Kneipenabende sind zwar nett und bringen auch mal Spaß, aber ein WIRKLICHER Austausch mit einem Menschen, der sich Gedanken über die Welt macht, sind auch sehr spannend. Und das eine schließt das andere ja nicht aus. Wenn Du Dich auf ihn einläßt, bedeutet das ja nicht, daß Du nie wieder mit Deinen Freundinnen eine schöne, ausgedehnte Shoppingtour machen kannst. Ich habe auch Hobbys, die mein Partner nicht teilt. Ist alles vollkommen in Ordnung. :)

Wichtig ist nur, daß man ehrlich miteinander ist, daß man sich gegenseitig eine Chance gibt, und daß man den anderen immer respektvoll und gut behandelt. Keiner hat es verdient, daß ein anderer, dem man sein Herz öffnet, einem weh tut.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben