Anzeige(1)

Sehnsucht nach Hunger

michahb64

Mitglied
Ich wollte mal etwas über meine Essstörung schreiben. Vielleicht gibt es hier Leute denen es ähnlich geht.

Seit meiner Pubertät, nach der Scheidung meiner Eltern, habe ich (-m,54) Essstörungen oder 'Emotionales Essen" wie man heute sagt.

Mit ca. 16 begann es mit Bulimie, was man damals noch gar nicht so kannnte wie heute und schon gar nicht bei Männern. Ich machte mein Abi, lebte bei meiner Mutter und meiner Schwester und die Bulimie war wohl ein Ventil dafür.

Seit dieser Zeit fühle ich einen ständigen dumpfen Druck in meinem Kopf, als ob jemand mich niederdrückt, damit ich keine Gefühle zeigen kann

Ich machte zu der Zeit auch eine Psychotherapie, die aber nach dem Abi abgebrochen wurde, weil ich in einer anderen Stadt zum Zivildienst musste.

Durch die Trennung von meiner Familie bessserte sich meine Essstörung weil ich Abstand gewinnen konnte. Aber Essen war eigentlich immer ein Thema bis heute bei mir.

Ich war auch meistens ein Einzelgänger, weil ich auch gemeinsames Essen vermeiden wollte.

Ich bin zur Zeit in psychiatrischer Behandlung wegen Psychose und Depressionen und mache seit letzter Woche eine Therapie mit Medikamenten.
,

Letztes Jahr hatte ich kleine Nierensteine, weil ich wohl zu wenig Wasser getrunken habe.

Vor einem halben Jahr habe ich begonnen sporadisch Alkohol zu trinken, worauf ich seit einiger Zeit komplett verzichte und auch nicht wieder anfangen will. Im Moment habe ich leichtes Übergewicht.

Im Moment mache ich seit einigen Tagen eine Nulldiät (nur trinken, Nahrungsergänzungsmittel). Das habe ich schon öfter gemacht und bin danach, wenn ich etwas abgenommen hatte, in den Laden gegangen um nachzuholen, was meinem Körper fehlte.

Aber wenn ich dann das Essen zuhause habe, kann ich mich nicht bremsen fast alles aufzuessen, was ich in meiner Wohnung habe. Ich esse zwar normal und behalte es auch, aber mir wird vom Sattsein übel und ich bekomme Schuldgefühle wieder dicker geworden zu sein.

Ich habe schon oft Lebensmittel aus meiner Wohnung weggebracht und weggeschmissen, damit ich nicht weiteresssen kann.

Ob ich nun satt bin oder ich hungere, niemals fühle ich mich richtig wohl in meinem Körper.

Ihr werdet mir jetzt bestimmt eine Therapie vorschlagen. Ich will es aber erstmal allein probieren. Ich möchte etwa 10 Kilo abnehmen und dann langsam wieder anfangen gesund und normal wieder zu essen.

Ich fühle mich auf der Welt alleine und fühle mich in meinem Leben niemals richtig "angekommen" zu sein und es ist mir manchmal egal ob ich lebe oder sterben muß.

Es tat mir gut, das alles mal aufgeschrieben zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

miasma

Aktives Mitglied
Zitat: "Ihr werdet mir jetzt bestimmt eine Therapie vorschlagen. Ich will es aber erstmal allein probieren. Ich möchte etwa 10 Kilo abnehmen und dann langsam wieder anfangen gesund und normal wieder zu essen."


Das ist ja schon eine weitreichende Aussage.

wieso abnehmen und DANN gesund essen.
Funktionieren... ohne Fress-Attacken … tut das nur mit gesunder Ernährung und mehr Bewegung.

"Gesund zu essen sollte zu 80-90 % dein "normal essen " werden.... dann kannst du das auch schaffen.

Kennst du dich mit Lebensmitteln, kochen usw. aus ??


 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
SamuelBlack Sehnsucht nach Frieden Gesundheit 52
A Ratlos nach erstem Frauenarzttermin Gesundheit 9
T nach abnahme immer noch zu viel körperfett Gesundheit 21

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast lonely hat den Raum betreten.
  • (Gast) lonely:
    hey ich habe seit einigen monaten, vielleicht schon jahren keinen wille zum leben gehabt. ich habe das gefühl dass ich alles falsch mache und je mehr ich mit den menschen in meiner umgebung zeit verbringe desto weniger wohl fühle ich mich auf dieser welt :(
    Zitat Link
  • (Gast) lonely:
    ok keiner antwortet mir
    Zitat Link
  • (Gast) lonely:
    ich weiß echt nicht mehr weiter... ich möchte nicht mehr auf dieser ekelhaften welt sein aber ich weiß auch nicht wie ich hier wegkomme... ich hab einfach keine gefühle mehr und ich fühle mich so unwohl hier aber wie soll man hier hilfe bekommen wenn alle mit sich selbst beschäftigt sind
    Zitat Link
  • (Gast) lonely:
    tschüss ich gehe sterben
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast fikken statt sterben hat den Raum betreten.
  • (Gast) fikken statt sterben:
    Fikken statt sterben
    Zitat Link
  • (Gast) fikken statt sterben:
    Oder du guckst nun auf pro7
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast würde gerne fikken hat den Raum betreten.
  • (Gast) würde gerne fikken:
    Naja, zum fikken muss man auch jemanden haben
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben