Anzeige(1)

Schwul und habe mich in meinem Besten Freund verliebt

G

Gast

Gast
Hallo, ich wollte mal von meinem Problem erzählen und nach Ideen sammeln wie ich meinem besten Freund (der weiß das ich Schwul bin) erzählen soll das ich "mehr" möchte als nur Freundschaft.

Zur vergangenheit:
Ich habe ihm gegen anfang der Sommerferien (2015) erzählt das ich Schwul bin, er hat damit kein Problem. Seit anfang 10. Klasse (Nach den Sommerferien) habe ich gemerkt das ich gefühle für ihn empfinde. Nunja ich möchte diese gefühle nicht mehr geheim halten und ihn darüber ausklären das ich ihn mag. Mein problem ist nun das ich Angst vor seiner Reaktion haben und das unsere Freundschaft dadurch zerbricht weil sowas ähnliches hatte ich schonmal. vllt. noch als neben info wir gehen nicht in die gleiche Klasse.

MfG
-Leon
 

Anzeige(7)

F

ftm-Gast

Gast
Hey Leon, ich bin in einer ähnlichen Situation.

Vielleicht hilft es, wenn ihr mal zufällig über das Thema Sex redet (zu zweit), zu fragen, auf was er eigentlich steht und woher er es weiß und dabei natürlich auch eigene Erfahrungen sagen.
Vielleicht kannst du so mit ihm flirten, ihn fragen, ob er schon mal nen Jungen geküsst hat oder ob er es probieren möchte und wenn er abgeneigt ist oder komisch guckt, einfach lachen und sagen, es war ein Scherz.

Dann weißt du, woran du bist, ohne die Freundschaft zu riskieren, auch wenns vielleicht wehtut.
(Wenn ich so drüber nach denke, könnte ich das vielleicht auch versuchen)
Du musst nur danach (vielleicht sogar ein paar Tage) versuchen völlig gelassen und normal zu reagieren, falls er komisch ist, wenn es nicht klappt.
Aber ich drück dir die Daumen, dass er zumindest neugierig ist oder sogar auch mehr fühlt und es für euch gut läuft. :)
 
F

ftm-Gast

Gast
Hm, ja, das ist natürlich schwierig.
Ich versteh dich da auch voll, ich hab die selbe Angst bei meinem Schwarm, obwohl wir uns viel näher sind. :(

Aber als Scherz getarnt wirds so zumindest zu keiner Katastrophe. Und bestenfalls springt er sogar drauf an.

Oder (aber das erfordert warscheinlich noch mehr Mut) langsam näher Rücken, Schulter an Schulter sitzen oder "zufällig" die Knie berühren lassen.
Oder du lädst ihn mal Abends ein, Filme schauen und zocken, vielleicht übers Wochenende und wenn ihr mit einander Filme seht oder so und nebeneinander sitzt und du und er müde werdet "versehentlich" kuschelig werden.

Ist mir tatsächlich mal aus Versehen passiert, mit einem total heißen Typen, wo ich dachte, ich hätte nie mal eine Chanze, einfach vor Müdichkeit gegen ihn gesunken und dann hochgeschreckt und mich entschuldigt.
Er fand das süß, aber mich hat das so aus der Fasung gebracht, das ich total den Moment ruiniert hab und mich viel zu oft entschuldigt. :(

Aber im Prinzip kann man sich so auch annähern, dass es klappt. :)

Lg
 
F

ftm-Gast

Gast
Irgendwie muss ich dir schon recht geben Rafael. :(

Ich mein, in einem gewissem alter klappt das manchmal, aber eben nicht immer und es kann durchaus auch schlecht enden.

Vieleicht bin ich da Risiko bereiter oder hab einfach Glück. Ich versuch trotzdem mich auf so eine Weise an solche Themen ran zu tasten, wenn ich für jemanden was fühle.
Einfach aufgeben will ich nicht.
Allerdings bin ich mir auch immer sehr sicher, dass der andere zumindest neugirig ist oder verrückt genug sich im Spaß auf sowas ein zu lassen. Da geht das.

Ansonsten ist tatsächlich Vorsicht angebracht, da hatte ich mit meiner empfelung wohl ne rosa Brille auf, weil ich wie gesagt in einer ähnlichen Situation bin, nur schon etwas näher.

Ich will dich trotzdem nicht entmutigen TE.
Vielleicht klappt ja die Scherz Idee doch.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben