Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Schwindel am Tag des Eisprungs...

G

Gast

Gast
Hallo liebes Forum.

Seit einiger Zeit (3-4 Jahren) habe ich an mindestens einem der Tage um den Eisprung herum starken Schwindel. Meistens ist es jedoch direkt am Tag des Eisprungs. Bräuchte nicht einmal Kalender führen, da der Schwindel mein zuverlässigster "Reminder" ist... Meistens dauert das Schwindelgefühl zwischen 2 Stunden und 2 Tagen, wobei es schlimmer wird, wenn ich die Position wechsle. So auch beim Hinlegen und Aufstehen, huiuiui @.@

Meine Frage ist... gibt es jemanden hier, die das auch hat? Und wenn ja was tut ihr dagegen um Linderung zu schaffen? Ein paar Leute, sowie auch mein Frauenarzt riet mir zur Pille, die ich aber (noch) strikt ablehne, da ich derzeit keinen festen Freund habe und mich nicht unnötig mit Hormonen behandeln will. Ich meine ich weiß inzwischen, dass der Schwindel generell nicht schlimm ist, aber ganz schön nervig ist er schon ;-)

Liebe Grüße

Jenny
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hey! Ich habe das auch, seit ich meine Periode bekomme... Also schon immer. Habe mich daran gewöhnt. Immer so 2-3 Tage vorher, manchmal auch zu anderen Zeitpunkten im Zyklus...
Letztes Jahr hatte ich eine Fehlgeburt, du glaubst nicht was danach los war. Am Tag der ersten Periode danach unglaublicher Schwindel mir Herzrasen und am Tag des ersten Eisprungs danach auch... Hormone können krasses im Körper anrichten. Reagiere da super empfindlich drauf! Konnte auch die Pille nicht nehmen! Nach paar Monaten hatte ich jeden Tag Schwindel... Aber das ist bestimmt nicht bei jedem so. Momentan bin ich wieder schwanger und die Hormone lassen den Kreislauf verrückt spielen...
Ich frag mich wie es in den Wechseljahren wird irgendwann...
Warst du mal bei nem anderen Arzt? Bei mir wurden Blutbild, Langzeit-EKG etc gemacht... Nix kam raus..
 
Hallo Jenny,

ich habe zwar auch leichte Beschwerden (ein leichtes Ziehen rechts oder links) während meines Eisprungs, aber gottseidank keine Schwindelgefühle.

Nun ja, wenn Du die Pille nehmen würdest, hättest Du keinen Eisprung und somit auch keinen Schwindel mehr... Allerdings finde ich ebenfalls, dass man die Pille nur nehmen sollte, wenn man auch verhüten möchte.
Vielleicht hängt das ja bei dir mit dem Kreislauf und/oder einem niedrigen Blutdruck zusammen. Du könntest versuchen, dich bei akutem Schwindel einzulegen und die Beine hoch zulegen. Eventuell hilft das.

Viele Grüße
Sin
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 2) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben