Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Schwierigkeiten beim Freunde finden

Alice02

Neues Mitglied
Hallo, mein Problem ist folgendes:
Ich hatte eigentlich noch nie richtig wahre Freunde und bin es daher gewohnt, meine Freizeit hauptsächlich alleine zu verbringen. Nur versuche ich trotzdem immer wieder, neue Leute online kennenzulernen, da es manchmal schon ziemlich einsam sein kann und der Mensch an sich ja auch ein soziales Wesen ist und genauso habe ich auch das Bedürfnis nach gut haltenden Freundschaften.
Ich habe mich beim Online Kennenlernen bspw. bei Freundschafts-Apps meiner Meinung nach stets sehr passend verhalten, also ehrliches Interesse gezeigt, viele Fragen zur Person gestellt, sodass es leicht war für den Gesprächspartner, darauf zu antworten, zu erzählen und eigentlich auch zurückzufragen.
Allerdings ist eher das Gegenteil oft der Fall gewesen, nämlich dass die meisten eher schon nach kurzer Zeit eher kurz angebunden antworten und auch wenige bis gar keine Rückfragen stellen, woraufhin ich sehr schnell auch die Gesprächsthemen verliere. Das verstehe ich nicht, da doch die Leute eigentlich auch da sind, um Freunde zu finden, warum verschließen sie sich dann trotzdem bei den Gesprächen? Also ich habe es wirklich schon mit mehreren Personen versucht und bis auf ein paar wenige ging die Konversation sehr schnell aus oben genannten Gründen zu Ende.

Hat vielleicht jemand Tipps, ob ich mich da irgendwie doch anders verhalten sollte oder warum viele Menschen auf mein Interesse meistens nicht wirklich erfreut und motiviert, sondern eher verschlossen und desinteressiert reagieren?
 

Anzeige(7)

Rikachab

Aktives Mitglied
Die meisten Menschen leben in der Realität der Aufmerksamkeit und Bestätigung d.h. die wollen nur, dass du denen zuhörst und dass sie wichtig sind, wenn du dich also genug für andere aufopferst kriegst du viele Freunde, aber ich hoffe du tust das nicht. Deswegen ist es schwer normale Menschen zu finden
 

recuperation

Mitglied
Was ist denn mit denen, mit denen die Konversation nicht schnell wieder zu Ende war?

Anhand deiner Beschreibung denke ich eigentlich nicht, dass du etwas falsch machst. Im Allgemeinen ist es halt so, dass von 10 Konversationen mit fremden Leuten vielleicht eine zu mehr führt als einem kurzen Austausch über Belanglosigkeiten. Man weiß auch nicht immer, mit welcher Motivation sich andere Leute bei solchen Plattformen anmelden. Vielleicht wollen sie wirklich nur ein bisschen hin- und herschreiben, während du dir halt mehr versprichst. Manchen Menschen reicht es offenbar, sich ein bisschen über Belangloses auszutauschen. Kann ich auch nicht nachvollziehen.

Ich persönlich habe schon ähnliche Erfahrungen auf Single-Plattformen gemacht. Wurde angeschrieben, habe zurückgeschrieben, wir haben uns nett unterhalten, alles gut. Von einem Augenblick auf den anderen blockt sie mich. Kontakt vorbei. Keine Ahnung, was das sollte und was in ihrem Kopf vorgegangen ist. Ist halt komisch, aber was soll's. Einfach weiter versuchen oder, sobald es die Lage wieder zulässt, im realen Leben versuchen, jemanden kennenzulernen. Ich persönlich finde das einfacher als online mit Fremden zu schreiben.
 

Asano

Neues Mitglied
Hey, Alice.
Ich habe mich beim Online Kennenlernen bspw. bei Freundschafts-Apps meiner Meinung nach stets sehr passend verhalten, also ehrliches Interesse gezeigt, viele Fragen zur Person gestellt, sodass es leicht war für den Gesprächspartner, darauf zu antworten, zu erzählen und eigentlich auch zurückzufragen.
Allerdings ist eher das Gegenteil oft der Fall gewesen, nämlich dass die meisten eher schon nach kurzer Zeit eher kurz angebunden antworten und auch wenige bis gar keine Rückfragen stellen, woraufhin ich sehr schnell auch die Gesprächsthemen verliere.
Autsch. 😖 Das Problem kenne ich nur zu gut, mir ist exakt das Gleiche passiert, als ich versucht habe Bindungen zu schaffen. Auf anderen Foren, nicht diesem.
Was genau der Grund ist, lässt sich nur vermuten. Aber, auch wenn es zu pessimistisch klingt, kann ich mir gut vorstellen, dass es einfach Leute sind, die gleich mit 5, 10, 15 Leuten gleichzeitig reden, wo immer welche rausfallen und neue dazukommen. Die Leute suchen dann nicht primär nach einem neuen Kontakt, weil sie einfach nur einsam sind oder jemanden zum Reden brauchen, sondern einfach nach kurzweiliger Unterhaltung. Und wenn sie die nicht kriegen, brechen sie es einfach ab und gehen zum nächsten.
Zumal kann ich mir sehr gut vorstellen, dass es mit jüngeren Leuten (bin Mitte 20) aufgrund von Instagram, TikTok und den ganzen anderen sozialen Medien viel schlimmer ist. Da geht es ja nur noch um Aufmerksamkeit und im Vordergrund steht eine möglichst hohe Zahl an Followern/Freunden, nicht solche, mit denen du auch wirklich was anfangen kannst. Naja, auch das hast du aber auch schon teilweise mit Leuten ü40. 😨
Oder hey, vielleicht klappt es einfach zwischenmenschlich nicht. Unterschiedliche Interessen, Charaktere, Erwartungen etc., das kann natürlich auch sein.
Aber wirkliche Tipps geben, was man denn besser machen könnte ist unmöglich, dazu ist jeder Fall zu verschieden. Ich wünsche dir aber dennoch viel Glück bei deiner Suche.
 

Zitronentorte

Aktives Mitglied
Meine Erfahrung ist die, dass solche Kontakte nur weiterführen, wenn man eine wichtige Schnittmenge miteinander hat. Entweder man hat das gleiche Hobby, hört die gleiche Musik, hat die gleiche Krankheit, die gleiche Heimat oder irgend etwas, was eben zwei Menschen miteinander verbindet.
Das heißt im Umkehrschluss nicht, dass man mit allen, mit denen man z.B. das gleiche Hobby teilt, sofort auf einer Wellenlänge ist. Aber wenn das nicht der Fall ist, ist es echt schwierig, länger am Ball zu bleiben.
Viele Leute suchen wahrscheinlich die eierlegende Wollmilchsau - jemanden, der super passt, der super interessant ist und die eigenen Lücken im Leben füllt. Wenn sie dann merken, dass das nicht der Fall ist, verfliegt die anfängliche Begeisterung und man meldet sich nur noch sporadisch.

Die Erfahrung, dass man immer nur Fragen stellt, der andere aber kaum was zurückfragt, habe ich auch schon oft gemacht.
 

Daoga

Sehr aktives Mitglied
Zitronentorte hat recht, es muß eine Schnittmenge da sein, und die einfachste ist ein Hobby. Das man von sich aus um des Spaßes daran macht, und dann kann man Ausschau halten nach Gleichgesinnten, mit denen man sich austauscht. Vor allem bei Reisen oder kreativen Hobbys, egal ob Malen oder an Autos schweißen oder Tauben züchten, findet sich bald eine Gruppe. Wenn man "öffentlich" wird, zum Beispiel seine Kunstwerke ausstellt oder sich in einem Gemeinschafts-Atelier (-Werkstatt oder sonstwas) beteiligt, geht es besonders schnell. Oder wenn man Hobbykurse mitmacht, auch da lassen sich über gemeinsame Interessen Freunde finden.
Im Augenblick ist wegen Corona natürlich alles eingeschränkt.
Aber reine online-Kontakte bleiben unverbindlich. Wer einen echten Freundeskreis sucht, muß körperlich präsent werden.
 

sirius

Neues Mitglied
Ich stimme den Vorpostern #5 und #6 zu, dass Gemeinsamkeiten vorhanden sein müssen, um überhaupt so etwas wie eine Freundschaft mittelfristig aufbauen zu können. Ich weiss aber dass das das eben nicht einfach ist und seit der Corona-Zeit gibt es (bei mir zumindest auch) keine Möglichkeit, eben "körperlich präsent" zu sein. Das Problem keine "Freunde" zu finden kenne ich persönlich ebenfalls, kam aber erst seit Beginn von "Corona" (also seit mehr als einem Jahr) so richtig hoch. Allerdings bin ich auch noch in einer anderen Altersgruppe als die Threaderstellerin.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben