Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Schwierigkeit, passende Mitarbeiter zu finden

natasternchen

Aktives Mitglied
Ich finde es verblüffend, wie schwierig es aktuell ist, Mitarbeiter selbst für Aufgaben mit mittlerer Komplexität zu finden.

Beispiel Buchhaltung: Mittlerweile zahlen wir für eine normale Buchhalterin 50.000 brutto also 60.000 Gesamtkosten. Viele sind ständig krank, können Datev nicht ordentlich bedienen oder haben schon Probleme mit einfachen Anträgen. Bei uns macht jeder in der Firma einen IQ-Test in einem Onlinebewerbungsverfahren. Ein Wert von 85 reicht aus, um eingeladen zu werden aber selbst den schaffen zur Zeit wirklich viele Bewerber nicht.

Beispiel Büromanagement: Briefe fehlerfrei schreiben, ordentlich telefonieren, Termine sortieren können, ich bin schockiert, was da ständig schief geht.

Geht Euch das auch bei Eurer Arbeitsstätte? Oder ist das ein selektiver Eindruck von mir?
 
G

Gelöscht 117789

Gast
Ich finde es verblüffend, wie schwierig es aktuell ist, Mitarbeiter selbst für Aufgaben mit mittlerer Komplexität zu finden.

Beispiel Buchhaltung: Mittlerweile zahlen wir für eine normale Buchhalterin 50.000 brutto also 60.000 Gesamtkosten. Viele sind ständig krank, können Datev nicht ordentlich bedienen oder haben schon Probleme mit einfachen Anträgen. Bei uns macht jeder in der Firma einen IQ-Test in einem Onlinebewerbungsverfahren. Ein Wert von 85 reicht aus, um eingeladen zu werden aber selbst den schaffen zur Zeit wirklich viele Bewerber nicht.

Beispiel Büromanagement: Briefe fehlerfrei schreiben, ordentlich telefonieren, Termine sortieren können, ich bin schockiert, was da ständig schief geht.

Geht Euch das auch bei Eurer Arbeitsstätte? Oder ist das ein selektiver Eindruck von mir?
Ich bin wirklich eine gute Buchhalterin. Aber schon der blöde IQ-Test würde mich davon abhalten, mich zu bewerben oder weiterzumachen.
Da würde ich dann abbrechen.
Ich bin eine Buchhalterin und kein Versuchskaninchen.
Habt ihr sie noch alle?!
 

natasternchen

Aktives Mitglied
Bis 2020 hat die Strategie sehr gut funktioniert aber die Gehälter explodieren gerade. Ich bin ja auch nur angestellt und profitiere auch, insofern möchte ich gar nicht meckern, ich wundere mich aber einfach über die Qualität der neuen Bewerber.

In Ungarn oder Portugal ist das völlig anders, da bewerben sich auch aktuell gute Leute mit guten Werten, nur hier irgendwie nicht.
 
G

Gelöscht 117789

Gast
Bis 2020 hat die Strategie sehr gut funktioniert aber die Gehälter explodieren gerade. Ich bin ja auch nur angestellt und profitiere auch, insofern möchte ich gar nicht meckern, ich wundere mich aber einfach über die Qualität der neuen Bewerber.

In Ungarn oder Portugal ist das völlig anders, da bewerben sich auch aktuell gute Leute mit guten Werten, nur hier irgendwie nicht.
Wenn Strategien nicht mehr funktionieren, sollte man sie vielleicht ändern und überdenken.
Hier bewerben sie sich nicht mehr , weil sie genügend andere Angebote haben und keinen doofen IQ-Test absolvieren müssen.
Dann bekommen die anderen die Mitarbeiter, ohne Test , die sich bewerben.
Für die Eignung ist eigentlich die Probezeit da und kein IQ-Test.
 

natasternchen

Aktives Mitglied
Das sehe ich nicht so.

Es gibt in der Psychologie den schönen Satz "Intelligenz ist der beste Prädiktor für beruflichen Erfolg."

Der hier erklärt es gut:

Ich kenne kein großes Unternehmen, wo man nicht einen Test macht, der zumindest Elemente von einem IQ Test hat.
 
G

Gelöscht 117789

Gast
Das sehe ich nicht so.

Es gibt in der Psychologie den schönen Satz "Intelligenz ist der beste Prädiktor für beruflichen Erfolg."

Der hier erklärt es gut:
Das ist Schwachsinn.
Ich kenne kein großes Unternehmen, wo man nicht einen Test macht, der zumindest Elemente von einem IQ Test hat.
Ich kenne aber viele Mittelständler, die mindestens dasselbe bezahlen, ohne blöde Tests.
Und genau an die verliert ihr Eure AN.
Vielleicht auch viele sehr gute.
Wer halbwegs intelligent ist, macht nämlich bei solchem Blödsinn nicht mit.
Selber schuld.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Es gibt keine passende Stelle für mich Beruf 40
V Mitarbeiter versetzten ohne vorherige Nachfrage Beruf 25
H Mitarbeiter macht mich wahnsinnig Beruf 266

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben