Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Schwester rastet unkontrolliert aus und redet einen schlecht um besser da zu stehen

Myillusionmymistake

Neues Mitglied
Hallo, ich habe ein großes Problem.
Ich (16), habe ein ältere Schwester (18), die total verrückt spielt. Wir hatten nie ein besonders dickes Verhältnis zueinander doch seit 1-2 Jahren ist es besonders schlimm.
Andauernd versucht sie mich vor meinen Eltern schlecht zu reden. Das ich an allem Schuld wäre und wie schlecht und dumm ich doch wäre. Und das sie doch die bessere von uns allen wäre etc. Jeder 2. besteht daraus.

Meine Eltern haben das nach einiger Zeit natürlich auch bemerkt, das sie nie aufhören wird, und hören (glaube ich jedenfalls) nicht auf sie.
Aber das Ding ist, sie hört nicht auf. Sie regt sich über Dinge auf, die gar nicht stimmen, auf. Das meine Haare ultra fettig seien, weil "nur" am Abend davor geduscht habe. Das ich so unsportlich seie und sie so viel Sport machen würde(obwohl ich mehrmals die Woche Volleyball spiele und Reite, und sie die ganze Zeit nur im Bett liegt, weil sie ihren Abschluss gemacht hqt)e.t.c.

Mein kleiner Bruder (10) kann das auch schon nicht mehr hören, er ist auch ganz verzweifelt und genervt.

Momemtan sind wir im Urlaub und meist ist dort am schlimmsten.
Letstes Jahr ist sie abgehauen, in den Osterferein dieses Jahr im Urlaub, wollte sie nicht mitkommen, dann ist sie mitten in der Nacht zu unsere Urlaub hingefahren mit dem Zug und hat uns dann terroriesert mit ihrem Geschreie.
Dann sind wir nochmal in den Urlaub Ostern über, wo sie sich die ganze Zeit im Auto zum Urlaub über aufgeregt und wieder geschriehen was das Zeug hält.
Nun, jetzt sind wir in Italien und es noch schlimmer. Hier mal ein Tag vons und in italien, wo sie wie die anderen Tage ausgerastet ist:
Meine Mutter hat sich Facebook errichtet vor ein paar Tagen und dann wollte sie als Profilbild ein Bild vom* Abiball meiner Schwester nehmen, wo wir alle außer mein Bruder drauf waren. Das wollte aber meine Schwester nicht, weil sie auf gar kein Bild drauf wollte.
Als sie deswegen beleidigt war, und wir deswegen ein Bild gemacht am Strand, als sie nicht dabei war (weil sie ja beleidigt war), ist sie total ausgerastet.
Erst ist sie abgehauen und dann hatte sie zu meiner Mama gesagt, sie soll das Profilbild vom Strand löschen, sie könnte das nicht nehmen, weil sie davon nichts mitbekommen haben und ihre Freunde würden das ja angeblich alle sehen und wundern wo sie den seie.
Sie hat dann in den immer ausartenderen Streit meine Mutter geschlagen und dann kam sie auf einmal mit etwas neuem an. Sie fing an das gute Mitgefühl meiner Mutter auszunutzen.*
Sie schrie, dass sie nie getröstet wird, dass sie umarmt werden möchte* (als es meine Mutter versuchte, war meine Schwester der Meinung, sie würde sie gleich schlagen), dass sie so dumm sei und ich ja so ein perfektes Leben (auf einmal) hätte, dass niemand sie mag, dass wir sie aus der Familie ausgrenzen würden und und und.
Sie hatte dies jedoch nicht normal gesagt, sonder hat so laut gebrüllt wie es nur ging.
Ich weiß nicht was ich machen soll.

Vorhin habe ich wegen den ganzen Stress geweint und dann haben das meine Eltern bemekrt und mich umarmt. Dies wiederum hat meine Schwester mitbekommen und hat dann den ganzen abend wieder Terror gemacht. Meine Mama schläft mit ihr in einem Zimmer und ich wegen ihr in der Küche. Gerade kam meine Mama und sie konnte kaum noch laufen.

Wir haben nicht die Kraft, etwas gegen sie zumachen. Wir können sie noch nicht mal einem Arzt geben, da sie volljährig ist.

Mein Vater ist kurz davor sie ganz rauszuschmeißen, da sie sich auch keine Mühe macht, sich für Unis oder Jobs zu bewerben.

Ich halte das nicht mehr aus. Ich habe Angst. Mein Bruder bekommt manchmal auch kleine Anfälle, aber nicht oft, nicht so stark, nicht so lang und nicht so extrem. Ich habe Angst, dass er auch so schlimm wird.

Ich verstehe das nicht, wie man aus einer Fliege soetwas machen kann. Klar, ich streite mich auch mit meinen Eltern, aber nie so, dass könnte ich niemals übers Herz bringen.

Ich weiß nicht, an wen ich mich wenden kann. Meine Eltern haben mir verboten mit Freunden darüber zu sprechen, da sie ihr "Image" standhalten wollen, aber ich bin kurz davor meine beste Freundin anzurufen....
Ich habe auch schon überlegt, den Schulpsychophaten um Rat zu bitten, aber dann denke ich mir: wenn ich Glück habe, ist sie vielleicht in 4 Monaten endlich weg, weil sie eventuell nach England fährt für 1 Jahr und dann würde es sich nicht lohnen.

Ich glaube sie hat unsere Famile zerstört.
 

Anzeige(7)

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Ich weiß nicht, an wen ich mich wenden kann. Meine Eltern haben mir verboten mit Freunden darüber zu sprechen, da sie ihr "Image" standhalten wollen, aber ich bin kurz davor meine beste Freundin anzurufen....
Ich habe auch schon überlegt, den Schulpsychophaten um Rat zu bitten, aber dann denke ich mir: wenn ich Glück habe, ist sie vielleicht in 4 Monaten endlich weg, weil sie eventuell nach England fährt für 1 Jahr und dann würde es sich nicht lohnen.

Ich glaube sie hat unsere Famile zerstört.
Liebe Myillusionmymistake,

ich verstehe, dass die häusliche Situation für Dich ungeheuer schwer ist. Deine Schwester hat schwere Probleme und bekommt zuhause keine Hilfe, da ihre Probleme offensichtlich nicht bekannt sind. Was Du mitteilst klingt für mich so, als ob sie eine Beziehungsstörung hat.

Da Deine Schwester volljährig ist, kann sie nicht gezwungen werden, zu einem Therapeuten zu gehen. Es bringt offensichtlich auch nichts, sie dazu zu drängen. Wäre ich der Vater, würde ich ihr folgendes sagen:

"Offensichtlich machen wir, Deine Familie, Dich nicht glücklich und offensichtlich bist Du nicht in der Lage, mit uns glücklich zu leben. Wenn wir alle nicht wissen, wie wir gemeinsam glücklich sein können, bleibt uns nur übrig, dass wir uns entweder trennen oder wir begeben uns zu einem Berater, der uns als neutraler Fachmann helfen kann. Was wäre Deine Wahl?" Vielleicht schlägst Du Deinem Vater vor, einmal so mit Deiner Schwester zu sprechen?

Du aber, Myillusionmymistake, brauchst einen Rückzugsraum, um Dich von Deiner Schwester zu erholen. Wenn Du den zuhause nicht hast, ist es tatsächlich hilfreich, wenn Du mit einer Freundin sprechen kannst, die auch wirklich vertrauenswürdig ist. Wenn Du keine Möglichkeit der Entlastung hast, wirst Du krank. Rede mit Deinen Eltern, dass Du Dir diesen Rückzugsraum schaffen mußt.

Schaffen Deine Eltern keine Lösung, entspannt sich die Situation zuhause nicht, habe ich Verständnis dafür, dass Du für Dich eine Lösung schaffst, auch wenn Deine Eltern dagegen sprechen. Auch Du mußt psychisch überleben und solltest nicht krank werden.

LG, Nordrheiner
 

Nichts123

Aktives Mitglied
Dass sie sich so verhält, dies könnte in der Tat auf Mangelerscheinungen oder gar Lieblosigkeiten hindeuten. Geschwister und insbesondere Eltern machen wohl auch oft den Fehler, dass sie meinen, dass es einem Goldkind bedarf (Vergleiche anstellen; nur Kritik äußern; keine positive Richtung etc.) und das bekommt mehr Aufmerksamkeit (und wenn es manchmal auch nur gefühlte wäre) als die anderen und die anderen können dann halt neidisch werden. (Gegenseitige Ausselektierung, da die Anerkennung und Liebe der Eltern ruft)

Vielleicht hat deine offenbar auf Erfolg getrimmte Schwester ja den Eindruck (Abi...), dass sie diese Aufmerksamkeit dann trotzdem nicht bekam oder dann später nicht mehr bekam oder anderes?

Und was ist auch dabei sich mal ab und an gegenseitig zu umarmen? Klar du hasst sie vermutlich, aber wir sind nicht nur sogenannte geistige Wesen, so darf man die körperliche Komponente nicht unterschätzen. Auch bedeutet nicht, dass wenn man mal z. B. seinem kleinen Bruder umarmt, dass das was mit böser böser sexueller Anstiftung oder so zu tun haben soll. Umarmen ist natürlich und gut ist.

Aber wie schon oft im Internet erwähnt, man kann lange vermuten wie die Tag lang ist...:D;) Auch kann da wohl ein Profi eher aushelfen, anstatt diverse Forenuser.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben