Anzeige(1)

Schwester ist neidisch

Ich habe vor corona jemanden kennen gelernt, haben uns aber jetzt erst „danach“ getroffen. Es läuft super gut. Alles sehr ehrlich und auf dem Boden geblieben. Ich genieße die Zeit total.

Ich habe eine Zwillingsschwester, Sie selbst steckt in einer sehr toxischen Beziehung und war schon immer ziemlich neidisch, wenn ich Glücklich/erfolgreich bin, damit konnte sie einfach noch nie umgehen. Ich wurde dann immer runtergeputzt und manipuliert von ihr.

nach meiner letzten Beziehung habe ich eine Therapie gemacht, um mein Selbstwertgefühl zu stärken. Das passt nun auch.

leider fängt meine Schwester nun wieder an, zu manipulieren und verhält sich sehr sehr kindisch.

Mir ist sie leider schon irgendwie wichtig und ich möchte meine Glück mit meiner Familie teilen, aber das geht halt nicht, weil auch meine Eltern mir das nicht gönnen. Ich muss da klare Grenzen ziehen.

wie schaffe ich das?
 

Anzeige(7)

Ich hab in der Vergangenheit schon öfters mit ihr drüber gesprochen, war aber immer nur sehr schwer möglich. Sie reagiert unheimlich emotional und wird schnell beleidigend... und trägt das ganze dann auf dem Rücken meines Partners aus.
 

Zauberfee78

Aktives Mitglied
Manche Menschen, die lange Single sind oder in unglücklichen Beziehungen stecken, tun sich schwer damit, anderen eine glückliche Beziehung zu gönnen und sich für sie zu freuen. Wenn es um die eigene Schwester geht, ist das natürlich noch trauriger.

Ich würde mich für eine Weile von ihr zurückziehen. Damit sie merkt, dass sie dich verlieren könnte, wenn sie sich weiterhin so verhält.
 

Hajooo

Namhaftes Mitglied
Mir ist sie leider schon irgendwie wichtig und ich möchte meine Glück mit meiner Familie teilen, aber das geht halt nicht, weil auch meine Eltern mir das nicht gönnen. Ich muss da klare Grenzen ziehen.

wie schaffe ich das?
Mir stellt sich gerade die Frage, ob du ein größeres Geltungsbedürfnis als deine Schwester hast ?

Grenzen ziehst du doch schon.

Gruß Hajooo
 
@Schroti ein Beispiel: eigentlich wollte ich mich heute kurz mit ihr treffen und dann zu ihm fahren. tja, da kam dann direkt vor ein paar tagen "dann treff du dich mit ihm, ich schaff das schon alleine oder vielleicht kommt mein mann doch mit", ich hab ihr dann gesagt, dass wir doch ruhig nach ihrem arztermin noch ein eis essen gehen können und wir nochmal telefonieren können. Sie hat mich dann aber einfach nicht mehr angerufen, weil sie in der arbeit keine zeit hatte und abends ihr mann neben ihr saß und er sich so ausgeschlossen fühlt, wenn sie sich schon wieder (alle paar wochen) mit mir trifft. sie macht das dann lieber heimlich.

@Zauberfee78 sie war halt schon ihr ganzes leben lang so. Ich hab zb. eine ausbildung gemacht, sie hat zu der zeit abitur gemacht. Also wurde ich jahrelang als dumm von ihr bezeichnet und dass ich eh nichts erreiche, das waren beschmimpfungen auf das Übelste.

@Hajooo da stimme ich dir zu, mein Geltungsbedürfnis ist viel größer, weil ich ihn ihren augen eh nie was wert war... ich weiß nicht, wie ich da meine Einstellung ändern kann, bzw. was ich tun muss.
 

Sarnade

Aktives Mitglied
Es kommt mir schon etwas merkwürdig vor, dass angeblich weder deine Schwester noch deine Eltern dir dein (tatsächliches oder auch nur vermeintliches) Glück gönnen. Liegt es vielleicht an dem jungen Mann persönlich? Liebe macht ja bekanntlich blind.
 

Hajooo

Namhaftes Mitglied
@Hajooo da stimme ich dir zu, mein Geltungsbedürfnis ist viel größer, weil ich ihn ihren augen eh nie was wert war... ich weiß nicht, wie ich da meine Einstellung ändern kann, bzw. was ich tun muss.
In wie weit wurde in deiner Therapie angesprochen, dir bewusst zu machen, was du kannst, geleistet hast ?

Somit bist du dir auch mehr Wert und dein Geltungsbedürfnis reduziert sich.

Zwillingsgeschwister sind besondere Beziehungen.
Wie ist denn eure ?

Seid ihr aufeinander Eifersüchtig ?

Welchen Einfluss hat dein neuer Partner auf dich/die Beziehung zu deine Schwester ?

Gruß Hajooo
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • (Gast) reika:
    Und da meine Mutter auf grund iherer verschiedenen wesen in verschiedenen welten mittlerweile allein in einer großen wohnung lebt und auf grund von uneinsichtigkeit gegenüber der krankenkasse kein geld mehr hat wird sie wohl ungesehen verhungern trotzdem können und wollen sie nicht helfen der arzt der dabei war hat dieses gesetz sogar noch hochgelobt nur eine psychischkranke frau wie meine mutter die nicht einsieht krank zu sein die ihr leben keines wegs mehr kontrolieren kann sterben zu lassen.... In was für einer geselschaft leben wir den bitte aie kann es ja nicht entscheiden o dachlose haben auch mehre anlaufstellen wen sie sie nicht für voll nehmen haben sie meist größe probleme wo geholfen werden muss die wenigsten sitzten wirklich freiwillig auf der Straße und meine mutter geht auch nicht freiwillig den bach runter trotzdem ist es wie es scheint egal
    Zitat Link
  • (Gast) reika:
    Ich weiß halt einfach nicht mehr weiter und geh selbst daran zu grunde und ich glaube abgesehen vom bot kriegt das hier auch keiner mit
    Zitat Link
    (Gast) reika: Ich weiß halt einfach nicht mehr weiter und geh selbst daran zu grunde und ich glaube abgesehen...

    Anzeige (2)

    Oben