Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Schwanger trotz Pille! geht das?

Trotz Pille schwanger! Geht das?

  • Natürlich! Auch die Pille ist nicht 100%ig sicher.

    Teilnahmen: 6 75,0%
  • Ja! Das weiß ich so genau, weil ich selbst ein 'TroPi' bin, oder eins kenne. ^^

    Teilnahmen: 1 12,5%
  • Ach Unsinn! Das sagen sie immer nur hinterher, weil sie sich schämen, die Pille vergessen zu haben!

    Teilnahmen: 1 12,5%
  • Nein! Die Pille ist sicher!

    Teilnahmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    8
  • Umfrage geschlossen .

Okooy

Aktives Mitglied
Hallo Leute! ^^

Mal was, was nicht meine Familie oder das Jugendamt betrifft. ;)

Und zwar hatte ich heute Mittag eine Freundin zu Besuch. Diese hat schon ein 2 jähriges Kind und wollte eigtl erstmal kein 2. Bzw sie schon gerne, ihr Mann aber eher nicht.

Sie hat mir dann etwas verwirrt gestanden, dass sie Angst hat schwanger zu sein.
Sie nimmt die Pille regelmäßig (und daran zweifel ich auch garnicht) und hat auch eigtl nicht viel Sex mit ihrem Mann. Da sie im Moment eine kleine Familienkriese haben.

Nun hat sie ihre Woche Pause, d.h. sie müsste eigtl ihre Tage haben.
Nun sind es aber nur noch 3 Tage bis sie die erste Pille wieder nehmen muss und hat ihre Tage immernoch nicht.
Sie sagte mir, dass sie erst heute leichte Blutungen hatte....aber so wenig, dass man es eigtl gar nicht für voll nehmen kann,...eben eher wie altes Blut....'da lohnt sich nicht einmal eine Binde' um sie mal zu zitieren. ;D Sie hat aber ein Ziehen im Unterbauch und hat ziemliche Gefühlsschwankungen. Sie meint, sie fühlt sich schwanger. Also, genauso wie damals, bei ihrer Kleinen. Aber nach 2 Jahren ist sie sich auch nicht sooo sicher. :rolleyes:

Nun scheiden sich da ja die Geister.

Die einen sagen: 'Wer hundert prozentig kein Kind will, sollte keinen Sex haben'. Die anderen sagen: 'Ach her je, mach gleich mal einen Test, so gings mir damals auch!' und der Nächste sagt: 'Ach komm, das geht doch gar nicht....die Pille ist 100%ig sicher! Da musst du mal eine vergessen haben.'

Mich würde mal interessieren, was denkt ihr darüber?
Wie sehr teilen sich hier die Meinungen?!? ^^

Um gleich mal meine Meinung dazu zu sagen.....mein kleinster Bruder ist ein 'TroPi'=TrotzPille-Kind. ;)

Ich denke, die Pille ist zwar das sicherste Mittel zum Schutz vor einer Schwangerschaft, aber 100%ig ist auch die Pille nicht. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

Cutty Sark

Aktives Mitglied
Hallo Okooy,
also, TroPi Kinder sind zu 99,9% auf Einnahme Fehler zurück zu führen.
So wie mein Vorschreiber schon erwähnte, vergessen, dann gibt es noch die Möglichkeit, dass sie Antibiotika oder andere Medikamente genommen hat, die die Wirkung herabsetzen und Durchfall oder Erbrechen kurz nach der Einnahme wäre auch noch ne Möglichkeit.
Das sie jetzt ihre Mens nicht oder nur sehr schwach hatte, muss nichts heißen, das kann durchaus mal passieren, wenn man die Pille nimmt. Sie kann ja zur Sicherheit 19 Tage nach dem GV einen Test machen um sicher zu gehen.
Möglich ist auch, das sie, weil sie noch ein Baby möchte, bewusst oder unbewusst einen Einnahmefehler gemacht hat.
Wer weiß, möglich ist alles und absolute Sicherheit wird ihr nur ein Arzt geben können.
Gruß
Cutty
 
Hallo Okooy

Nur mal zur Beruhigung...Ich nehme auch die Pille und das ebenfalls regelmäßig. Sonntags nehme ich die letzte und bekomme erst Montags Morgens darauf, meine Tage. Also an dem Tag, wo ich meine Pille nehmen muss.
Fall Deine Freundin am Einnahmetag noch nicht ihre Periode hat, sollte sie evtl. mal in Erwägung ziehen, zum Arzt zu gehen.

Aber wie gesagt...bei mir kommt die Periode erst wieder am Einnahmetag. Hab somit 1 Woche Pillenpause inkl. Blutungsfrei;)
 

weidebirke

Sehr aktives Mitglied
Die Verhütungssicherheit der Pille ist ja nicht gerade von unserem Meinungsbild hier abhängig.

Ich halte sie für 100% zuverlässig, die 2% Abweichung, die die Hersteller zugeben, dienen auch eher dem Vorbeugen evtl. Klagen.

Und ich schließe mich meinen Vorrednern an, Schwangerschaften trotz Pille sind auf Einnahmefehler oder andere sekundäre Ursachen zurückzuführen (Krankheiten wie Durchfall etc.)

Es ist ja oft auch bezeichnend, dass frau ein Kind will, mann aber nicht und sie wird schwanger, trotz hoch und heiligem versprechen, die Pille immer regelmäßig genommen zu haben.

Langer Rede... Ich glaub davon kein Wort.
 

Okooy

Aktives Mitglied
Hallo!

Ob sie ihre Periode jetzt hat, weiß ich nicht. Ich hab von ihr jetzt nichts mehr gehört. Unter der Woche hat sie viel um die Ohren. ^^

Aber ich weiß z.B. dass es bei meiner Mutter damals so war, dass sie Medikamente nehmen musste und der Arzt ihr nicht sagte, dass die Pille dann nicht mehr wirkt. Dabei hatte sie extra nachgefragt. -.-
Tja, und so kam dann mein kleinster Bruder zu Stande. :D

Hätte ich meinen Arzt vor kurzem nicht nochmal extra gefragt, hätte er mir auch nichts davon gesagt, dass die Pille dann nicht wirkt. Er musste extra nochmal im Pc nachsehen und tada, Volltreffer! Es war Johanniskraut drin....
Das wär eine Überraschung geworden. ^^

Was das 'nicht Einnehmen' der Pille betrifft, vertau ich meiner Freundin da vollkommen.
Sie würde sie nie weglassen, ohne es ihrem Mann zu sagen. Sie will ja ein 2. Wunschkind. ^^ Und nicht, dass ihr Mann dann nur noch am Nörgeln und Motzen ist.
Sie kann nicht lügen und gerade bei so etwas Wichtigem...nein, das trau ich ihr nicht zu.
 
K

Kati28

Gast
Ja das geht, ich hab auch ein Tropi-Kind :D und ich war NICHT krank, hatte KEINEN Durchfall, habe KEINE Medis eingenommen... Sicherlich ist es sehr selten, aber es kann passieren...

lg Kati
 

Okooy

Aktives Mitglied
Ja das geht, ich hab auch ein Tropi-Kind :D und ich war NICHT krank, hatte KEINEN Durchfall, habe KEINE Medis eingenommen... Sicherlich ist es sehr selten, aber es kann passieren...

lg Kati
Ja, ich zweifle da auch garnicht dran. ^^

Man muss nur genügend 'Pech' haben. ;D

Naja, auch wer in der Wüste säht, muss mit Ernte rechnen. ^^
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Schwanger und Ehe zerstört Familie 13
M Ungewollt schwanger! Familie 29
M Schwanger und Tod unglücklich Familie 23

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Kleiner Löwe hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Frau Rossi hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben