Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Schutz vor Magen-Darm-Grippe?

Wildcat

Mitglied
Hallo!

Ich habe totale Angst, mich mit Magen-Darm-Grippe zu infizieren. Mein Freund hat sie bereits, deswegen werde ich ihn jetzt wohl einige Zeit nicht sehen wollen (ich leide unter Emetophobie- Angst vor dem Erbrechen, was das Ganze noch schwieriger macht).

Ich wollte wissen, ob ihr irgendwelche Methoden kennt, die einen vor einer Infizierung schützen? Ich traue mich kaum aus dem Haus! Ich hasse diese Winterzeit schrecklich, da da meiner Meinung nach die Ansteckungsrate am höchsten ist... Ich würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen, damit ich vielleicht auch meine Angst etwas bändigen kann...

Liebe Grüße.
 

Anzeige(7)

H

hablo

Gast
naja, mäßiger sport, saunieren und gesunde ernährung stärken das immunsystem. glaube kaum, dass man gezielt den darm stärken kann, es sei denn die darmflora ist unausgeglichen.
wenn du aber keine häufigen infekte hast, ist sie sicher in ordnung....
wichtig: meine nicht, jetzt dauernd actimel trinken zu müssen - wenn man das zeug zu lange trinkt, hat die flora letztendlich wieder das nachsehen (das erzählt uns nur die werbung nicht).

zum dieser phobie kann ich dir höchstens sagen, dass dieses ja auch nur ein prozess ist, der den körper letztendlich schützen soll. diese kenntnis allein wird dir nicht viel bringen - aber trotzdem....

zur ansteckung weiß ich nichts....
 
Hallo Wildcat,

meinst du die normale Magen Darm Grippe,
oder den Norovirus?
Schützen kann man sich eher minimal.
Benutze keine öffentlichen Toiletten, nimm
Sagrotantücher mit, wenn du unterwegs bist.
Händeschütteln solltest du lassen (Rat von meinem Arzt)
Mit niemandem Glas oder Tasse teilen...
Iss viel frisches Obst und Gemüse, und härte
dich durch Sport ab.
Mehr tue ich auch nicht.
Ausser gutgelaunt zu sein und viel zu lachen.
Ist zumindest für die Psyche gut!

Ich wünsche dir das du ohne Infekt durch den
Winter kommst,
Katinka
 

maximilian

Aktives Mitglied
Das mit dem Desinfizieren der Toilettensitze kannste dir sparen, so holt man sich vllt. nen Genitalpilz aber keine Darmerreger. Einfach immer schön die Hände waschen, vor allem vorm Essen, die Erreger kommen immer über Schmierinfektion (fäkalkeime ->Hand ->Mund), einfach die Infektionskette bei den Händen abbrechen, 15sek. intensives Händewaschen mit Seife unter warmen Wasser wirkt fast so gut wie eine Händedesinfektion. (Aber nicht mit Bürste, das schädigt nur die Haut).

Ausserdem hilft ganz grundsätzlich (gerade wichtig im wärmeren Ausland) kleine Bissen essen und die schön zerkauen (und kleine Schlucke). So hat die Magensäure die Chance die komplette Nahrung zu erreichen/desinfizieren.
 
G

Gast

Gast
Hey
Ich hab genau das gleiche Problem ich hab richtige angst vor der Magen und Darm Grippe..
Jetzt hatte meine mum 3 tage durchfall..und ich hab angst das ich mich angesteckt habe..und das auch beokmme...
Eben habe ich mit meinem Freund telefoniert..(18) er hat mir erzählt das seine schwester diese nacht gebrochen hat..:(
Meine angst ist jetzt das ich mich bei ihr angesteckt haben könnte..weil ich gestern abend für 1 std bei ihm war..war aber nur kurz in ihrer Nähe..:(
Für mich gibt es nichts schlimmeres wie eine Magen und Darm grippe...
Wisst ihr i-wie wie man sich dagegen schützen kann?
oder wie ich meine Angst dagegen weg
 
G

Gast

Gast
wie krass, ich hab genau das selbe Problem (Angst vor dem Erbrechen), und schlage mich seit 10 Jahren damit herum. Dachte immer, ich sei damit allein.

Also was ich dir empfehlen kann, sind pflanzliche Tropfen, Iberogast. Oder was du auch vorbeugend nehmen kannst (allerdings nur ab und zu) ist Vomex oder MCP. Vomex gibt es rezeptfrei in der Apotheke und hat die selbe Wirkung, wie die MCP.

Ansonsten gibt es auch in der Apotheke von Sagrotan ein "Handwaschgel ohne Hände waschen" einfach in die Hand geben und verreiben. Das desinfiziert auch unterwegs.

Meine Nichte und meine Oma haben auch gerade Magen-Darm-Grippe - und ich Schiss, dass ich es auch bekomme. Aber meine Schwester, die ja als Mama von der Kleinen 24 St. mit ihr zusammen ist, hat auch nix abbekommen - darauf hoffe ich jetzt mal.
 
N

novice

Gast
Hallo Leute,

Ich leide wie Wildcat und viele andere auch scheinbar an Emetophobie. Ich habe auch panische Angst davor allein schon von einer Magenverstümmung hab ich panische Angst, deswegen hab ich ein Paar Tipps wie ihr euch schützen könnt.......

Tipp 1: Egal auf welches Klo ihr geht IMMER Toilettenpapier nehmen mit Wasser anfeuchten und 2mal die Schüssel umkreisen......
Tipp 2: Vor JEDEM Essen 1 mal die Hände waschen SEHR GRÜNDLICH !!
Tipp 3: Wenn möglich wenn ihr rausgeht Desinfektionsmittel mitnehmen und damit vor möglich JEDEMMAL essen oder kratzen egal wo die Hände desinfizieren....
Tipp 4: In der Öffentlichkeit den nahen Kontakt meiden, selbstverständlich ist das nicht immer möglich aber so gut wie möglich meiden und wenn euch eine etwas ungepflegterer Person auffällt und die an euch vorbei läuft hilft luft anhalten bis ihr an der Person vorbei seit aber dann AUSATMEN nicht einatmen......
Tipp 5: Jedentag Duschen wenn möglich 2x (morgens und abends).....
Tipp 6: Kleidung wenn möglich JEDENTAG wechseln und damit ist JEDES Kleidungsstück gemeint.
Tipp 7: Wenn ihr nicht wichtige Termine habt oder nicht zur Schule/Arbeit geht. Vermeidet allgemein den Öffentlichen Kontakt geht am besten nur raus wenn es möglich ist und wenn dann beachtet diese Tipps.......
Tipp 8: Wenn ihr bei einem Kumpel/Bekannten seit und einer von denen diesen Virus hat, dann ist Vorsicht gefragt undzwar wenn ihr aus dem Haus draußen seit SOFORT Hände desinfizieren UND den Kontakt zu der Person meiden die das Virus hat !!
Tipp 9: Ich würde euch raten das ihr Tipp 1 auch anwendet wenn momentan keiner den Virus hat da es ja vorbeugend ist. Natürlich sollt ihr das net jedentag im ganzen Jahr machen aber GENAU DANN wenn dieser Virus rum geht......

Das sind so meine Tipps die ich teilweise anwende um mich davor zur Schützen. Für den ein oder anderen dürften diese Tipps zu übertrieben sein aber das sind Tipps zum Vorbeugen. Es gibt natürlich keine 100%tige Sicherheit, die gibt es nie. Aber sie helfen euch AUFJEDENFALL um einiges euch davor zu Schützen !!

Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen und hoffe ihr kommt ohne Virus weiter.......

mfg novice
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Angst vor Corona und Symptome?? Gesundheit 11
C Angst vor erneuter fehlgeburt Gesundheit 6
G Ekel vor Essen Gesundheit 5

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben