Anzeige(1)

Schuppen um die Nasenflügel

M

MirfälltkeinNameeindarum

Gast
Ich habe schon einige Zeit mit Schuppen um die Nasenflügel zu kämpfen. Ich weiß nicht ob das von der Maske oder davon kommt das ich vor ein paar Wochen einen Nosestrip benutzt habe.

Die Haut wird rot und schuppig. Ich creme die Stellen viel ein oder benutze Betagalen. Dann ist es für ein paar Tage gut und dann geht es wieder von vorne los. Soll ich das ganze mal mit Prednitop behandeln?

Was kann das sein? Ich leide auch unter Schuppen hinter und in den Ohren, sowie am Haaransatz. Meine Haut ist eigentlich fettig aber im Moment staubtrocken außer auf der Nase.
 

Anzeige(7)

juka

Aktives Mitglied
Fettige Haut in Kombination mit der Schuppung deutet auf ein Seborrhoisches Ekzem hin. Tritt auch insbesondere in der kalten Jahreszeit auf oder bei Stress. Das Ekzem wird primär mit Antimykotika behandelt wie z.B. Terzolin. Kannst du ohne Rezept in der Apotheke kaufen.
 

tonytomate

Aktives Mitglied
Ich würde zum Hautarzt, hatte wahrscheinlich das Gleiche. Bekam ne Salbe verschrieben, die in der Apotheke angefertigt wurde. Die bekomme ich regelmäßig auf Rezept und siehe da, keine Schuppen mehr an den Stellen, die behandelt wurden.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben