Anzeige(1)

Schulwecksel

LeonieSonea

Neues Mitglied
Hallo, Ich wohne zur zeit in Schleswig-Holstein und Besuche die 11. Klasse eines Gymnasiums. Nun habe ich leider mehrere Probleme 1. Ich verstehe mich momentan nicht gut mit meinen Mitschülern und fühle mich in der klasse nicht sehr wohl (meine Freunde sind alle nicht in meiner klasse bzw. Nicht auf meiner Schule) ich fühl mich also ziemlich allein und 2. Gefallen mir meine profilfächer teilweise nicht so gut und es ist auch nicht das Profil zustande gekommen das ich wollte und ich glaube das dadurch mein Abi schlechter werden könnte als wenn ich die anderen Fächer hätte. Nun hätte ich evtl. die Möglichkeit in Berlin zur Schule zu gehen da mein vater dort seit 1 jahr arbeitet und wohnt (ich wohne mit meiner mutter hier also fernbeziehung)...was meint ihr würde sich das anbieten??? Ich bräuchte wirklich mal Rat. Lg leonie
 

Anzeige(7)

Never

Aktives Mitglied
Die Frage ist, ob Du in Berlin die Fächer haben könntest, die Du Dir wünschst.
In Berlin hättest Du gar niemanden, keine Freunde in der Nähe, alles wird neu sein. Und ein Schulwechsel in ein anderes Bundesland ist schulisch gesehen recht schwierig, weil es in Deutschland leider keine einheitlichen Lehrpläne gibt. Das bedeutet, Du könntest vom Regen in die Traufe kommen und es könnte noch schwieriger werden.
Wenn Du eine Möglichkeit hast herauszufinden, wie der Stand in Berlin ist lehrplanmäßig, dann könntest Du vielleicht eher abschätzen, ob es für Dich Sinn machen würde, die Schule zu wechseln.
Du hast geschrieben, dass Du Dich momentan nicht so gut mit Deinen Mitschülern verstehst.
Also war es mal besser denke ich. Es gibt immer mal Zeiten, in denen die Dinge nicht so gut laufen. Da muss man einfach durch, nichts bleibt wie es ist. Es kommen auch wieder andere Zeiten.
 

LeonieSonea

Neues Mitglied
das mit dem nicht gut verstehen mit den mitschülern hat angefangen als ich in die oberstufe gekommen bin...besonders dadurch das mich eine freundin sehr verletzt hat
mein jahrgang ist in Berlin schon G8 und ich bin noch G9 allerdings hätte ich ja wenn ich die 11. jetzt noch fertig mache und dann nach berlin gehen würde trotzdem 13 jahre...
in meiner klasse sind halt schon feste gruppen, die schon lange bestehen...da fällt es schwer reinzukommen und ist auch teilweise nicht erwünscht
und die fächer (vor allem sprachen) wären in berlin möglich...da habe ich mich schon erkundigt
 

Never

Aktives Mitglied
Es wird Dir in Berlin aber nicht anders ergehen. Dort werden sich auch schon eingeschworene Gruppen gebildet haben und wenn Du richtig Pech hast, dann grenzen sie Dich sogar aus, weil Du nicht ihren Dialekt sprichst.
Ich will Dir nur sagen, glaube nicht, dass das Gras woanders grüner ist.
 

LeonieSonea

Neues Mitglied
das ist mir eig auch klar aber es leiden halt auch meine schulischen leistungen darunter und ich möchte später gerne studieren und da brauch ich ein gutes abi
dazu kommt das meine eltern sich recht oft streiten und ich das alles mitkriege...das macht mich unsicher und ich glaube die streitereien könnten an der fernbeziehung liegen...vor allem das es viel besser ist wenn mein vater urlaub hat und bei uns ist
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben