Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Schulangst

K

Katharina77

Gast
Hallo ihr.

Ich hoffe mir kann hier irgendjemand helfen...

Seit einigen Jahren leide ich aus verschiedenen Gründen an Depressionen. Der Hauptgrund ist die Schule. Es fing in der siebten Klasse an als ich diese wiederholt habe (ich war auf einem Gymnasium), ich wurde gemobbt, größtenteils von zwei Lehrern die mir das Leben wirklich zur Hölle gemacht haben. Es wurde irgendwann (Achte Klasse) so schlimm das ich mit Selbstverletzung angefangen habe und versucht habe mich umzubringen und bin dann ein einhalb Jahre in eine psychiatrische Klinik gekommen. Nach dieser Zeit habe ich es gerade noch so geschafft meinen Hauptschulabschluss zu machen. Mittlerweile bin ich 20 und eigentlich gehts mir besser. Ich habe mich in den letzten Monaten größtenteils mit Gelegenheitsjobs über dem Wasser gehalten. Letztes Jahr habe ich dann den Entschluss gefasst, eine Ausbildung anzufangen. Ich war genau 2 Stunden in der Berufsschule, bekam Panik, bin ohnmächtig geworden und musste wieder 3 Wochen in eine Klinik weil ich gar nicht mehr klargekommen bin. So viel zur Vorgeschichte.

Ich will einfach endlich mal was schaffen in meinem Leben und habe wieder Bewerbungen für Ausbildungen abgeschickt. Allerdings habe ich jetzt schon so große Angst vor der Schule, das ich einfach nur heulen könnte wenn ich daran denke. Ich weiss einfach nicht was ich machen soll weil ich weiß das ich nicht dumm bin und es zu was bringen könnte, aber diese Panik steht mir so im Weg..

Auf gut deutsch gehts mir deswegen so beschissen..

Danke jetzt schonmal an die Leute die sich die Zeit genommen haben das hier zu lesen und vielleicht den ein oder anderen Rat für mich haben..

Eure Katharina
 

Anzeige(7)

Honey Cool

Mitglied
Hallo Katharina,

ich habe gerade deinen Beitrag gelesen. Das hört sich alles sehr schlimm und schwierig für dich an.
Ich kenne eine ähnlich Situation. Bei mir ist es so, dass es mir immer schlecht geht, wenn ich in die Schule gehe. Ich hab immer das Gefühl, dass ich einen Magendarm-Virus hab und mich übergeben muss. Ich war aus dem grund ein Jahr nicht in der Schule. Inzwischen mache ich eine Angst-Therapie, die eingentlich ganz gut läuft. Man muss sich seinen eigenen Ängsten stellen, anders bekommt man sie kaum in den Griff. Das heißt, man muss es einfach machen, egal wie schwer es für einen ist. Versuch es positiv zu sehen, dass du in die Schule gehst. Egal wie es dir dabei geht, es ist gut, dass du gehst. Versuch jedes mal, wenn es dir schlecht geht, es als positiv zu sehen, dass du das jetzt durchstehst und es dich näher zu deinem Ziel bringt.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben