Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Schranken immer sicher?

G

Gast

Gast
Hallo an alle,
ich bin vor kurzem in eine Gegend gezogen, wo es sehr viel Bahnanlagen mit Schranken gibt. Nun weiß ich nicht, ob man denen auch immer trauen kann, deshalb halte ich immer ganz kurz an und schaue auf die Gleise.(Besonders wenn ich Kinder im Auto habe) Vorher einsehen kann man die meisten Schienen nicht, sondern erst, wenn man fast drauf steht. Zeitmäßig sind das ungefähr drei Sekunden. Nun werde ich aber oft angehupt, wenn ich das tu. Wenn die Schranke gerade zu war, schau ich natürlich auch nicht noch mal extra, dann weiss ich ja das sie funktioniert.
Nun meine Frage, bin ich verrückt, das zu tun oder sind die anderen zu leichtsinnig? Kann man sich uneingeschränkt auf die Technik an den Schranken verlassen, es könnte ja auch mal Stromausfall sein, kommt ja überall mal vor.
 

Anzeige(7)

Der_um_den_Baum_tanzt

Aktives Mitglied
Nun weiß ich nicht, ob man denen auch immer trauen kann, deshalb halte ich immer ganz kurz an und schaue auf die Gleise.
Grundsätzlich fahre ich über Schienenanlagen nur, wenn ich einsehen kann dass Nichts kommt - wenn nicht, dann fahre ich langsamer heran und erst dann herüber wenn Alles frei ist.

Lass die Vertrauensvollen hupen ..... es ist Dein Leben und Deine Verantwortung für das Leben Deiner Kinder.
 

mikenull

Urgestein
Die Technik ist sicher, da zwangsgesteuert. Gefärhlich wird es erst, wenn Leute z.B. meinen geschlossene Halbschranken noch umfahren zu müssen, oder Fahrer die auf den Schienen anhalten um zu sehen ob da was kommt. Denn zum anhalten drückt man die Kupplung......Was ist wenn das Auto beim anfahren abgewürgt wird und z.B. nicht schnell oder gar nicht mehr anspringt? Was dann wenn die Schranken runtergehen? Kinder retten? Ich würde sagen: Anhalten ist gefährlicher Unsinn.
 

Auraya

Mitglied
Ich kann natürlich nicht für alle Schranken in diesen Land sprechen... Aber ich musste oft mit den Zug fahre und es kam da häufiger vor, dass Schranken kaputt waren oder was auch immer. Dann musste der Zug warten. Oder der ist im Schneckentempo weiter gefahren und der Fahrer musste jede Schranke per Hand schließen lassen. :D Also ich schätze schon das es ziemlich sicher ist.
 

kiablue

Aktives Mitglied
Sicher sind die nicht, besonders, wenn sie automatisch gesteuert werden. Habe hier eine Schranke, durch die ich jeden Tag muss. Ich habe schon erlebt wie der Schlagbaum nach Öffnungsversuch wieder runter krachte, erlebe, wie oft die Schranken sich nicht wieder öffnen und geschlossen wurde sie auch schon nicht. Reicht doch schon, wenn der Zug keinen Kontakt bekommt zu den Schaltern, die die Schranke schließen. Am häufigsten passiert es, dass sich die Schranken nicht wieder öffnen. So viel zur Sicherheit. Und auch an anderen Schranken habe ich das schon erlebt. Ich bin vorsichtig, bleibe aber nicht gerade auf der Schiene stehen. Gucken schadet nie.

LG kiablue
 
G

Gast

Gast
Danke für Euere Antworten.
Ich habe einen Automaten, also nichts mit Kupplung, daher geht das Anfahren auch schnell.
Aber mich ärgert, dass ich dann angehupt werde. Das sind drei Sekunden, haben andere nicht mal so viel Zeit?
Ich fühle mich einfach besser, wenn ich schaue.
 
G

Gast

Gast
Eine Schranke kann immer mal defekt sein. Blöd, wenn sie dann gerade oben ist.

Empfohlen wird sich einem beschrankten Bahnübergang mit mäßigem Tempo zu nähren, damit Du Dich durch hören und sehen vergewissern kannst, dass kein Zug kommt.

Wie gut sind die Bahnübergänge in Deiner Gegend einsehbar? Könntest Du einen Zug schon mit Abstand zum Bahnübergang sehen?
Wie gut ist Dein Gehör? Würdest Du den Zug schon hören, wenn Du ihn noch nicht siehst?
Könntest Du üben, dass Du nicht direkt stehen bleiben musst?
 
G

Gast

Gast
Hi!

Also, vielleicht hilft es Dir wenn Du die Technik dahinter verstehst!

Automatisch beschrankte Bahnübergänge funktionieren so: Es gibt sehr weit vor dem BÜ (beidseitig) eine Kontaktstelle in den Schienen. Dort wird registriert dass etwas grosses, schweres (also ein Schienenfahrzeug) die Stelle passiert und das löst automatisch die Beschrankung und die Warnanlage aus. Diese deaktiviert sich erst, wenn ein weiterer Kontakt deutlich NACH dem BÜ passiert wurde.

Zusätzlich springt ein Signal um, das dem Lokführer (der im Rahmen seiner Streckenkunde genau ausgebildet wird, wo er mit BÜ zu rechnen hat) bedeutet ob der folgende BÜ aktiviert wurde. Wenn ein Defekt bestehen sollte sieht der Lokführer also das unveränderte Signal, das bedeutet: Bahnübergang nicht gesichert.

Die entsprechenden Schaltungen sind ausserdem nochmals so gestaltet, dass ein elektronischer Defekt einen Anzeigekurzschluss auslöst, und diesen kann der signalgebende Stellwerksmitarbeiter auf seiner Anzeige/Bedienpult sehen. Er darf dann kein Signal geben ohne den Lokführer vorher zu unterrichten, dass an diesem BÜ gehalten und mit Schrittgeschwindigkeit passiert wird. Dies ist übrigens bereits dann der Fall, wenn nur die Anzeige defekt ist, also auch bei einem real noch funktionierenden BÜ wird auf Nummer Sicher gegangen.

Du siehst also, um einen Unfall zu haben müssen drei Dinge GLEICHZEITIG zusammen kommen:

- 1. Der Bahnübergang ist defekt und löst nicht aus
- 2. Der Stellwerksmitarbeiter handelt gegen seine Regeln
- 3. Der Lokführer igoniert das Signal "BÜ nicht gesichert"

Etwas anderes sind die (viel zu vielen!) ungesicherten Bahnübergänge, aber wenn die BÜ in Deiner Gegend mit Schranken oder Warnleuchten/Glocken ausgestattet sind, greift diese dreifache Sicherung: Technik - Lokführersignal - Stellwerk.

Dass Du trotzdem guckst ist aber nicht verwerflich! Lass Dich nicht kirre machen. :)

Quelle: ich, ist mein Beruf. ;)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Immer nur anonym hier oder auch persönlich? Sonstiges 6
W Warum ist meine Tante immer noch freundlich zu mir Sonstiges 3
beihempelsuntermsofa Immer BH? Sonstiges 85

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben