Anzeige(1)

Schönheits-OP als Weihnachtsgeschenk????

lebenserfahrene

Aktives Mitglied
Schönheits-OP: Chirurg nach tödlichem Ausgang vor Gericht

Berlin (ddp). Wegen Körperverletzung mit Todesfolge muss sich seit Mittwoch ein Schönheitschirurg vor dem Berliner Landgericht verantworten.


Der Arzt hatte im März 2006 in seiner Charlottenburger Tagesklinik an einer Frau eine Schönheitsoperation vorgenommen. Dabei soll er keinen Anästhesisten hinzugezogen zu haben, obwohl der Eingriff unter Narkose durchgeführt wurde.




Wegen seines «kunstfehlerhaften Handels» habe er die Vitalwerte der Patientin nicht überwachen und ihren lebensbedrohlichen Zustand nicht erkennen können, sagt der Staatsanwalt.


Die 49-Jährige hatte sich den Bauch straffen lassen. Bei dem vierstündigen Eingriff hatte sie einen Herz-Kreislaufzusammenbruch erlitten und musste reanimiert werden. Sie starb zwölf Tage später in einem Krankenhaus.:confused::(






Immer wieder hört man von Bekannten und Nachbarn, dass sich junge Leute zu Weihnachten eine Schönheits-OP wünschen!!!!


Ich glaube, es wäre wohl angebracht, mal darüber zu schreiben, mit welchen Risiken so ein Eingriff verbunden ist.


So sollte man sich also VORHER fragen, kann ich denn ohne diesen Eingriff kein normales Leben führen????????


Bin ich denn ein "anderer Mensch", wenn ich diese OP machen lasse???


Werde ich denn DANACH mehr geliebt oder geachtet???


Jeder sollte sich vor Augen halten, welche Probleme bei so einer OP entstehen könnten und sich dann fragen, will ICH dieses Risiko wirklich auf mich nehmen????


BITTE denkt doch mal darüber nach...VORHER..........;)




Liebe Grüße die Le:rolleyes:
 

Anzeige(7)

tulpe

Sehr aktives Mitglied
Schönheits-OP´s, die wirklich nur der Schönheit dienen, halte ich für Quatsch und unnötig!

Ich geb´s zu, wenn ich genügend Geld hätte, würde ich schon mal kurz darüber nachdenken, Fett abzusaugen..........aber ich glaube, ich würde es nicht tun! Ich würde mich dann schwach fühlen, weil ich einfach zu faul bin, Sport zu treiben :eek:
 

xmajax

Mitglied
ich hab bisher von niemandem gehört, dass er oder sie sich eine schönheits-op wünscht... :confused:
ich lese nur immer darüber, dass man es angeblich überall hört ;)

natürlich hast du recht mit dem, was du schreibst. so eine op ist gefährlich und meistens komplett überflüssig.
und nebenher noch viel zu teuer.
brauchen wir nicht drüber zu diskutieren :)

aber ich kann mir eh nicht vorstellen, dass irgendein normalsterblicher einem anderen zu weihnachten mal eben 5000-30.000 euro unter den weihnachtsbaum legen wird.
 
S

Sternenhimmel

Gast
Ich kriege immer ne Krise wen ich höre Schönheitsoperation. Alle Menschen dieser Welt sehen verschieden aus und das ist gut so.Man Gesundheit ist viel wichtiger als zb. eine kleinere Nase oder einen grösseren Busen etc.Bin auch nicht zufrieden mit meinem äusseren aber nur für :rolleyes:sogenannte Schönheit unters Messer ?Nein Danke !!
 

Heinzelmänchen

Aktives Mitglied
Operationen durchzuführen, nur um schöner auszusehen, bzw. seinem eigenen Schönheitsideal zu entsprechen, halte ich für Blödsinn.

Anderst ist das meiner Meinung nach bei kosmetischen Operationen, zum Beispiel bei einer Gaumen-Kiefer-Spalte oder ähnlichen.#



Grüß´le

Heinzelmänchen
 

Majo

Mitglied
Schönheitsops sind mMn nur dann ok, wenn ein driftiger Grund vorliegt, d.h z.B komplette Entstellung nach einem Unfall, Hundebiss,einer Verbrennung...aber einfach nur an der Unzufriedenheit an seinem Körper an sich rumschnippeln zu lassen grenzt schon an unheilbare Blödheit. gut und dann den ganzen Spaß noch ohne Anästhesisten zu machen, darüber muss man ja mal gar nicht reden...
 

lebenserfahrene

Aktives Mitglied
Schönheitsops sind mMn nur dann ok, wenn ein driftiger Grund vorliegt, d.h z.B komplette Entstellung nach einem Unfall, Hundebiss,einer Verbrennung...aber einfach nur an der Unzufriedenheit an seinem Körper an sich rumschnippeln zu lassen grenzt schon an unheilbare Blödheit. gut und dann den ganzen Spaß noch ohne Anästhesisten zu machen, darüber muss man ja mal gar nicht reden...

Ja, dieser Meinung sind viele Menschen, aber eine Statistik die ich gefunden habe, spricht eine andere Sprache:



Im vergangenen Jahr wurden rund 400.000 Eingriffe im Dienst der bundesdeutschen Schönheit vorgenommen, schätzt die Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie in Krefeld. Deutlich vorsichtiger mit den Zahlen sind die Experten von der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie: Die Zahl der Eingriffe sei spekulativ, weil die meisten Operationen nicht über die Kassen abgerechnet würden. "Die Tendenz zur Schönheitsoperation ist eindeutig gestiegen", sagt Dr. Wolfgang Kümpel, Leiter der Münchener Klinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie im Netdoktor-Gespräch.


400.000 Eingriffe ist ja nur eine Schätzung, da ja die meisten OP`s privat bezahlt werden!!!!!!!!!:(:rolleyes:



Liebe Grüße die Le:)
 

Schneppie

Mitglied
Hallo,

also bei diesem Thema gibt es verschiedene Meinungen was die Schönheits-OPs anbelangt.

Zum einen, hat man einfach nur Komplexe das man schön sein möchte?
Und zum anderen, muss es wirklich gemacht (Gesundheitsliche schädigungen)

Ich zu meinem Teil kann euch sagen das ich mir auch nie ertäumt hätte eine Schönheits-OP durch zu führen doch jetzt bin ich anderer Meinung.

Bei mir liegt es aber nicht daran, das ich für andere Schön sein möchte sondern für mich und auch aus Gesundheitlichen Gründen.

Wobei ich sagen muss, es geht bei mir nicht um eine gewöhnliche nasen,Brust o.ä. OP sondern um die Labio. (Schamlippen)

Seit Jahren habe ich damit z.B. probleme beim Fahrrad fahren, alles tut weh, nicht nur beim Fahrrad fahren sondern auch nach und selten auch wärend dem Geschlechtsverkehr. Auch Trockenheit (daurch Infektionen) usw.

Ihr seht also, nachdenken ist schön und gut, doch was bringt es über eine OP nach zu denken wenn man eh nur "Gesundheitliche Schäden" davon trägt?
Nachdenken würde ich bei soetwas nicht mehr da man sich dann nur noch verrückter macht.

Ich würde eher den Leuten empfehlen über eine OP nach zu denken wenn es keine Gesundheitlichen schäden gibt! Also damit meine ich die Leute, die es nicht für sich sondern für andere machen möchten.

Wenn es also darum geht das sich jemand in der eigenen haut nicht wohl fühlt, dann kann ich es auch noch verstehen, aber auch da sollte man vorher nachdenken. Denn auf einer art ist dies auch Gesundheitsschädigend wenn man sich nur fertig macht.

So das sei es von meiner Seite aus gewesen
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
R Als Mann eine hohe Stimme- schlimm?? Gesundheit 82
G Muskelaufbau als Frau Gesundheit 7
F Starkes Untergewicht als 20 Jähriger Mann Gesundheit 11

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben