Anzeige(1)

Schönheit von Models/ in der Modewelt

Gretchen Wieners

Aktives Mitglied
eigentlich ist es doch so, dass models dazu da sind mode möglichst "optimal zu präsentieren", die kleidung soll also durch tun und walten der models bzw. durch deren aussehen optimal zur geltung kommen.



bei mir ist es immer so, wenn ich eine anzeige mit einem schönen menschen auf dem cover einer zeitung, auf einem plakat, in einem magazin oder sonstwo sehe, dass ich dann aber automatisch immer nur auf den schönen menschen sehe, der in den klamotten steckt, die kleidung beachte ich fast nie, es sei denn sie sieht total komisch aus.



sollte man dann nicht vll eher "unscheinbarere leute" in die klamotten stecken, damit man vielleicht nicht so sehr von der schönheit der modelle geblendet ist, dass man alles andere (also auch die kleidung) um sie herum vergisst?

was meint ihr? (oder geht es nur mir so?:)
 

Anzeige(7)

weidebirke

Sehr aktives Mitglied
Was bringt es Dir eigentlich, immer neue Themen zu eröffnen, in denen Du selbst dann nie wieder in Erscheinung trittst?

Ich für mein Teil hab deswegen wenig Neigung, Dir inhaltlich zu antworten.
 
H

hablo

Gast
hmmm, ich hab zu dem thema werbung mit promis mal eine these gelesen:
es kostet ja teuer geld, ein profi-model oder einen promi für die werbung einzuspannen.
und dann denkt sich der betrachter bzw. potenzielle kunde unbewusst: wenn das unternehmen so viel geld in die werbung investiert hat, muss das produkt schon gut sein - sonst würden sie nicht so viel geld versenken.
wobei ich persönlich denke, dass das so nicht stimmen muss. wer am lautesten schreit, dessen produkte sind nicht zwingend die besten :D

ich neige eher zu der these, dass die werbung durch einen promi einprägsamer gemacht werden soll, beispiel: beckenbauer macht werbung für ein mobilfunkunternehmen.
später siehst du ihn anderswo im TV und denkst dir "o ich wollt ja noch einen telefonvertrag abschließen".
angesichts der überall präsenten werbung will man ja etwas heraus stehen und will, dass sich der berieselte möglichst auch wieder erinnert.....

was die 'schönen' auf den magazinen betrifft: es gibt auch allerlei hilfsmittel wie photoshop, schminke, spezielles licht.....
sicher, ein topmodel hat besseren teint und bessere proportionen als ein otto-normalo, aber es wird immer noch genügend nachgeholfen.
 

Gretchen Wieners

Aktives Mitglied
@ weidebirke:
an sich bin ich schon so, dass ich auf beiträge, die andere auf meine threads loslassen, gewillt bin zu antworten - aber unter der bedingung, dass ich mir davon auch etwas versprechen kann, z.b. neue, interessante inforamtionen, neue ansichten/perspektiven, denkanstöße, verständnis, hilfe usw. das war bis jetzt aber leider nur seltenst der fall. daher bin ich auch meistens nicht motiviert genug weitere beiträge im thread zu posten. manchmal sind ein,zwei interessante antworten dabei, das wars dann.
die qualität der antworten lässt einfach zu wünschen übrig, entweder kommt irgendwas, das gar nicht zur frage passt, es kommt ein allgemeinplatz, dessen autor ihn manchmal selbst nicht mal begriffen hat (das ist dann nochmal ne stufe lächerlicher), irgendwas nach dem motto "kopf hoch, du musst nur fest an dich glauben-gesülze" oder anderer kranker mist.
warum ich dann trotzdem hier schreibe, frägst du dich? ab und zu kann es ganz hilfreich sein, um z.b. ein allgemeines meinungsbild des bevölkerungsdurchschnitts zu erfahren (du wirst merken, wenn du dir meine fragen durchliest, das viele meiner themen bei näherer betrachtung darauf abzielen), einfach um so zu sehen, was andere leute mit diesem und jenem schlagwort assozieren/wie weit sie denken (können) blablabla.
mehr ist es meistens nicht, ich möchte nur wissen, was so die allgemeinbevölkerung denkt, da die meisten den seelenstrip nur im internet vollziehen, es aber nie von angesicht zu angesicht tun würden.
ja, so ein a****loch bin ich, wa! aber tröste dich, is ja im grunde einjeder. gibt bloß nicht jeder gleich zu so wie ich!;)
 
W

Wapiti

Gast
@ weidebirke:
um z.b. ein allgemeines meinungsbild des bevölkerungsdurchschnitts zu erfahren (du wirst merken, wenn du dir meine fragen durchliest, das viele meiner themen bei näherer betrachtung darauf abzielen), einfach um so zu sehen, was andere leute mit diesem und jenem schlagwort assozieren/wie weit sie denken (können) blablabla.
Und um das beurteilen zu können, postest du so ein Thema.Models und Modewelt blabla.
Da fühlen sich die Denkenden hier ja ganz besonders angesprochen.
Wie man in den Wald hineinruft.
Das kannst du jetzt dem Bevölkerungsdurchschnitt zuordnen blablabla.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben