Anzeige(1)

Schnellstmöglich eine neue Wohnung finden?

Anzeige(7)

Guppy

Aktives Mitglied
Auf das Suchen konzentrieren und nicht finden.

Ich empfehle paar Facebook-Gruppen anzusehen. Heute wird viel über Facebook
getauscht und die Anzeigen dort hinterlegt. Sogar Wochen vorher. Manche
hatten darüber Glück gehabt. Natürlich alle Portale abklappern und ggf.
in Einkaufhäusern bei Finden/Suchen einen Zettel ausfüllen und aushängen.
Bei Wohnungsgesellschaften eine Suchanzeige aufgeben.

Was ist der Grund? Bist du StudentIn?

L.G.uppy
 
L

LiebesLieschen

Gast
  • Zeitungsannoncen durchforsten
  • entsprechende Internetportale durchforsten
  • selbst Gesuch in Internet und Zeitung schalten
  • Wohnungsamt kontaktieren evtl. Anspruch auf Wohnberechtigungsschein? / mögliche Vermittlung einer Wohnung
  • Ansprüche runter schrauben (weil schnellstmöglich) ggf. neue Whg. nur als Übergangslösung betrachten
    Ich drück dir die Daumen!
:blume:
 
T

ThomsenBW

Gast
Was ist der Grund? Bist du StudentIn?

L.G.uppy
Vermieterin hatte Eigenbedarf angemeldet. Nein bin nicht Student, danke für die Tipps

Eine Anzeige im Wochenblatt aufgeben oder selbiges lesen und dort selbst nach den Anzeigen unter Vermietungen suchen.
Das wäre auch eine Idee ja, danke.

  • Zeitungsannoncen durchforsten
  • entsprechende Internetportale durchforsten
  • selbst Gesuch in Internet und Zeitung schalten
  • Wohnungsamt kontaktieren evtl. Anspruch auf Wohnberechtigungsschein? / mögliche Vermittlung einer Wohnung
  • Ansprüche runter schrauben (weil schnellstmöglich) ggf. neue Whg. nur als Übergangslösung betrachten
    Ich drück dir die Daumen!
Danke auch Dir.

Hatte vor 10 Jahren mal inseriert, hatte damals geklappt.
Beim Wohnungsamt war Ich auch mal, mit eher nüchternen Aussichten. Der Beamte dort hatte auf den riesigen Stapel an Akten verwiesen und gemeint das die Chancen eher schlecht ständen, schnell etwas zu finden. :(

Ansprüche sind sowieso klein. Wenn es 15m² Küchenzeile und Bad wäre, wäre Ich damit vollends zufrieden.


Suche viel im Netz... Etwas abschreckend das auf manche Angebote 600 klicks+ kommen.

Schlimm fand ich schon früher immer die Klischees auf die man stößt, wenn man ALG2 bezieht... Das hat immer sehr entmutigt...
 

Violetta Valerie

Moderator
Teammitglied
Ich glaub, es ist auch immer gut, wenn man möglichst viel über "Mundpropaganda" versucht. Also möglichst vielen Leuten sagen, sie sollen die Augen offen halten. Vielleicht darfst Du ja auch irgendwo Zettel aufhängen: Im Lieblingslokal? Beim Bäcker? Bücherei? Kirche? Oder wenn Du vielleicht in einem Verein bist, kannst Du dort was aufhängen.
Dann ist es glaub ich auch nicht so schwer, mit dem Arge2: Wenn Dich jemand kennt und sagt: "Der ist nett, dem kann man vermieten" dann ist es sicher leichter also so annonym.
Evtl auch in den Außenbezirken suchen- da geht es ja immer besser und es ist sowies schöner.
Ich drücke alle Daumen!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben