Anzeige(1)

Schmerztabletten

M_d_B

Mitglied
Hallo Freunde ich leide an nem heftigen Grübelzwang und an Depressionen. Heute morgen hab ich mich nicht wohl gefühlt hab dann mal ne Paracetamol Schmerztablette eingenommen was ich sonst nicht mache. Jedenfalls ne Stunde später hab ich mich wie neugeboren gefühlt, die Zwangsgedanken waren gehemmt. Und meine Frage ist ob Paracetamol auch wie Antidepressiva wirken kann, wenn ja darf man die öfters nehmen ? Will nicht süchtig werden nach den Dingern. Ach ja die Dosierung liegt bei 500 mg.

Mfg
 

Anzeige(7)

A

atlas

Gast
Es ist mir nicht bekannt, das Paracetamol gegen Depressionen wirkt. Was jedoch der Fall ist, als ein Schmerzmittel nimmt auch Paracetamol Einfluss in die Neurochemie. Speziell werden Cyclooxygenasen gehemmt. Um einen dauerhaften Effekt zu erzielen, müsstest du das Zeug schon dauerhaft nehmen, was aber zu einer Veränderung deiner Neurochemie führt. In der Tat sind die weitreichenden Wechselwirkungen von derartigen Schmerzmitteln immer noch unbekannt.
Falls es dir Hilft nimm lieber Acetylsalicylsäure oder kurz Aspirin. Das ist seit langem bekannt und hat eine gute Verträglichkeit. Wenn ich mich recht erinnere ist Paracetamol, nicht über größere Zeiträume verträglich(bis zu 2Wochen).
 

M_d_B

Mitglied
Aha ok danke sehr gut zu wissen =) Und was kann denn passieren wenn die Neurochemie sich ändert ? Und ist es aber möglich das Aspirin diesen Effekt nich hat, sprich Paracetamol bisschen stärker ist.. Weil macht ja dann keinen sinn Aspirin zu nehmen in der Hinsicht =)

mfg
 

Rhenus

Urgestein
Hallo Atlas,

Falls es dir Hilft nimm lieber Acetylsalicylsäure oder kurz Aspirin. Das ist seit langem bekannt und hat eine gute Verträglichkeit. Wenn ich mich recht erinnere ist Paracetamol, nicht über größere Zeiträume verträglich(bis zu 2Wochen).
Aspirin wirkt blutverdünnend und kann sich schwerwiegend auf Operationen auswirken. Es hat sehr große Nebenwirkungen auf den Magen und so weiter.

Ein "nimm lieber" gibt es nur in so weit bei Schmerzmitteln, dass man nur gezielt auf den Schmerz, ein Mittel nehmen soll.

Hallo M_d_B,

du verwechselst etwas, Antidepressiva, haben eine völlig andere Wirkung und auch Funktionsweise.
Doch deine Beobachtung ist richtig, dass es auf gewisser Weise den "psychischen" Schmerz beeinflusst. Das kommt durch die Wirksamkeit im Gehirn.
Doch sei vorsichtig, es kommt rasch zur gewissen Gewöhnung!
 
A

atlas

Gast
@Rhenus

von den Schmerzmitteln ist Aspirin immer noch das beste in Tablettenform. Die blutverdünnende Wirkung kann Schlaganfällen vorbeugen, etc...
Im Regelfall lässt man sich ja nicht alle Naselang operieren.

Ich hab mich da nur an den Nebenwirkungen wie beispielsweise von Berlosin orientiert - z.B. Knochendistrophy, weswegen es in den USA auch nicht zugelassen ist.
 
L

Lena7

Gast
Viele Dialyse Patienten landen an der Dialyse wegen langfristiger Einnahme diverser Schmerzmittel wie z.b Paracetamol.Paracetamol ist eines der schädlichsten Medikamente für die Nieren,deshalb würd ich Dir umbedingt davon abraten,das regelmäßig einzunehmen.


LG
Lena
 
A

atlas

Gast
Halten wir es doch so, egal was das Zeug macht. Schmerzmittel sollten genrel nicht über längere Zeit eingenommen werden;)
 

M_d_B

Mitglied
Viele Dialyse Patienten landen an der Dialyse wegen langfristiger Einnahme diverser Schmerzmittel wie z.b Paracetamol.Paracetamol ist eines der schädlichsten Medikamente für die Nieren,deshalb würd ich Dir umbedingt davon abraten,das regelmäßig einzunehmen.


LG
Lena
Ich werd die finger weglassen davon da ich als kind nierensteine hatte, sicher ist sicher... Mich hats nur interessiert wieso es die grübelattacken hemmt

Mfg
 
G

GastRitis

Gast
Auf natürliche Weise läßt sich mit Weidenrinde(-Tabletten) Schmerzlinderung bewirken. Die Salicylsäure wird daraus dann in Ruhe vom Körper selbst gebildet, anstatt mittels ASS-Pillen die quasi gewaltsam zugeführt zu bekommen. Somit schonend für die Organe.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben