Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

schluss....!!??

lele93

Mitglied
Hallo,
ich hatte ja bereits das problem mit mit meinen freunden geschildert...das sie mir nicht glauben, mich beschuldigen...etc. etc..dann hab ich ja versucht mich zu entschuldigen und sie haben nur weiter geschimpft und mich nieder gemacht...dann hab ich gesagt es ist ganz schluss und dann haben sie meine eltern ja angerufen und um ein gespräch gebeten nachdem sie mich zur schnecke gemacht hatten mit beleidigungen und beschimpfungen.....indem es um mich und den mist den ich gemacht haben sollte gehen soll. eigl. sollte ich noch nicht mal mitkommen aber meine eltern meinten ich sollte mich wenigstens verteidigen dürfen.Sie sagten, ich hätte in ihrem reitstall keine zukunft mehr bei den anderen leuten(die mich quasi gemobbt haben)...aber ich solle weiter m eine reitstunden bei ihnen reiten kommen , sie wollten nicht das ich gehe(weil ich ihnen ja angeblich wichtig war)...und wenn ich mich dann ändern würde und irgendwann wieder lachen würde...viell. hätte ich dann irgendwann noch mal eine chance...schön und gut, wie gesagt..ich hab versucht mich für die dinge zu entschuldigen die ich unbewusst viell. getan hab und sie nicht nicht gut fanden.Bei einigen dingen hatte sie ja recht, aber dass ich noch nicht mal ausreden durfte fand ich nicht gut und dass alles was ich sage abgestritten wird.
meine eltern waren stink sauer und haben meine freunde ziemlich angeschnauzt...und obwohl sie mich so angemacht haben, es gemein war, hab ich einen fehler gemacht...ich hätte zu meiner meinung stehen müssen die ich immer hatte, denn ich habe mich nie ausgenutzt gefühlt und das was meine eltern sagten. Vor lauter wut wegen den beschimpfungen hab ich nichts dagegen gesagt und meine freunde mit vorwürfen bombadiert...hat sie noch mehr sauer auf mich gemacht...dann standen wir vor der tür und meine eltern saßen schon im auto...ich musste noch schuhe anziehen...und dann hab ich gesagt, ich fände es voll gemein dass man es noch für richtig hält, jemanden runter zumachen und es gut zu finden.sie haben sich nicht mal entschuldigt.sie schrie mich nur an, ob ich das gut finden würde, dass merine eltern letzendlich so schlecht über sie denken, weil ich zu hause nicht die wahrheit erzählt hätte, obwohl ich ihr vorher gesagt hatte, das meine eltern so denken und es nichts mit mir zu tun hat und das die sauer auf sie sind, trotz der wahrheit.meinen eltern ging es doch dabei lediglich um die art und weise wie dieser ganze streit verlief...
so schlecht haben sie mich nämlich nicht behandelt gehabt...naja manchmal war ich nen bissel eifersüchtig wenn ne praktikantin da war...aber ich finde dafür könnte man als erwachsener verständnis haben..ansonsten war immer alles gut... vor lauter wut hab ich nur noch die tür zugemacht und bin ins auto ohne leb wohl, tschüss oder sonst was...
jetzt hab ich ein mega schlechtes gewissen, weil ich so scheiße reagiert habe..und zugegeben, trotz allem kann ich sie immer noch nicht los lassen und sie sind mir trotzdem wichtig, obwohl es scheiße von ihnen war.naja und jetzt ist erst mal schluss da...
aber ganz ohne sie..ich weiß nicht...ich hatte eigl. die hoffnung wir werden irgendwann mal wieder freunde,aber wie???
Was würdet ihr sagen...ganz lassen...oder ein halbes jahr oder so warten, gar nicht melden,...dann nen brief schreiben wie leid es mir tut und ob wir nicht noch mal über alles reden können und von vorne anfangen können???
 

Anzeige(7)

karma

Aktives Mitglied
Mein Gott Lelee,

denkst du nicht das es Zeit wäre mit all dem ganzen Theater Schluß zu machen. Einfach Stopp zu sagen und jeden Kontakt abzubrechen. Dieses ganze Hin und Her, und das Mobbing, die Lügen, Verdächtigungen und das Geschrei das werden dich und deine Eltern krank machen. Du allein entscheidest ob das alles weitergehen soll. Und ich als Mutter von erwachsenen Kinder ratet dir.

Kein Kontakt
Keine Telefonanrufe
Alles Stoppen und Nein sagen
Kein Reitunterricht bei ihnen.

Du bist in der Lage das zu stoppen. Ansonsten kennst du doch bestimmt die Geschichte mit dem Maschendrahtzaun. da hört es auch nicht auf.


Karma
 

lele93

Mitglied
Danke...erstmal ist auch Schluss...von mir hören die nichts...
und wenn dann erwarte ich ne angemessene Aussprache- zumindestens sowas ähnliches wie ne Entschuldigung- entschuldigung sagen viel denen schon immer schwer.
Ich hab da schon meinen Plunder gepackt..und das nächste Jahr werden die garantiert nicht von mir hören.Ich brauch erst mal meine Ruhe. Mir fällt es trotzdem so schwer loszulassen-hab dadurch ein magengeschwür bekommen, zitter andauernd...gut war es alles nicht, sie haben mir so ein schlechtes Gewissen gemacht, andererseits ist da die wut.Aber eigl. bin ich immer so ein Mensch der viel verzeiht,oft ist das der Fehler. ich bin viel zu gut mütig.trotzdem glaube ich nicht daran, dass sie es vorher böse mit mir meinten. Weiß nich...ich denke du hast recht, aber momentan quält mich der Gedanke immer noch. Aber ich weiß ja auch nicht wie das in ein paar Monaten so aussieht...viell. hab ich sie ja dann doch vergessen.
 

karma

Aktives Mitglied
Mobbingopfer zu sein hinterläßt tiefe seelische Spuren. Wenn du nach Monaten immer noch merkst das es dir hinterherläuft, dann nimm Psycho-Therapeutische Hilfe in Anspruch. Das ist ein Rat von mir.


Karma
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben